Cute (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
°C-ute
Cute auf der Japan Expo 2014
Cute auf der Japan Expo 2014
Allgemeine Informationen
Herkunft JapanJapan Japan
Genre(s) J-Pop
Gründung 2005
Auflösung 2017
Letzte Besetzung
Yajima Maimi (seit 2005)
Nakajima Saki (seit 2005)
Suzuki Airi (seit 2005)
Okai Chisato (seit 2005)
Hagiwara Mai (seit 2005)
Ehemalige Mitglieder
Murakami Megumi (2005–2006)
Arihara Kanna (2006–2009)
Umeda Erika (2005–2009)
Logo der Gruppe

Cute (/kjuːto/, stilisiert als ℃-ute geschrieben) ist eine 2005 gegründete japanische Girlgroup, die dem Hello! Project untersteht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

°C-ute wurden am 11. Juni 2005 gegründet. Ihre sieben weiblichen Mitglieder sind die verbliebenen Mitglieder der "Hello! Project Kids", die nicht für die Gruppe Berryz Kobo ausgewählt wurden. Im Januar 2006 stieß zu den anfänglichen Sieben dann noch ein Mitglied der "Hello! Project Eggs", Arihara Kanna, hinzu. Am 31. Oktober 2006 verließ Megumi Murakami plötzlich und ohne Abschiedszeremonie die Gruppe, um, wie es offiziell heißt, sich mehr auf Schule und ihr Privatleben konzentrieren zu können.

Noch vor der Gründung von °C-ute waren einige Mitglieder an anderen Projekten mit diversen Morning-Musume-Mitgliedern beteiligt, u. a. bei ZYX und Aa! sowie beim Mini-Moni-Film "Okashina Daibouken".

Von Mai bis Juli 2006 brachten °C-ute vier Singles unter dem Status einer Indies Band heraus. Am 21. Februar 2007 erschien ihre erste Major Single, Sakura Chirari, die auf Platz 3 der Oricon-Charts landete. Damit wurden sie mit einem Durchschnittsalter von 13 Jahren zu den jüngsten Künstlern, die es jemals in die Top Ten der Oricon-Charts geschafft haben.

Nachdem Arihara Kanna °C-ute und das "H!P" am 9. Juli 2009 krankheitsbedingt verließ, wurde am 1. August des gleichen Jahres bekannt gegeben, dass auch Umeda Erika die Gruppe am 25. Oktober 2009 verlassen wird, um als Fashion Model zu arbeiten.

Nach mehreren erfolgreichen Jahren mit konstant guten Platzierungen in den Oricon-Charts gab die Gruppe am 20. August 2016 bekannt, sich zum Juni 2017 aufzulösen. Das letzte Konzert wird in der Saitama Super Arena stattfinden.[1]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Titel Romaji/Englisch ges. Verkäufe Charts [2] Anmerkung
1 キューティー クイーン VOL.1 Cutie Queen Vol.1 25. Oktober 2006 15,752 #15
2 ②mini~生きるという力~ 2 Mini ~Ikiru to Iu Chikara~ 17. April 2007 15,752 #15 (eigentlich ein Mini-Album, welches aber als ihr zweites Album betrachtet wird)
3 3rd~LOVEエスカレーション!~ 3rd ~LOVE Escalation~ 12. März 2008 17,099 #10
4 ④憧れ My STAR 4th Akogare MY STAR 28. Januar 2009 11,327 #13
5 ショッキング5 Shocking 5 24. Februar 2010 7,345 #25
6 超 WONDERFUL! ⑥ Chō Wonderful! 6 6. April 2011 -- #20
7 第七章「美しくってごめんね」 Dai Nana Shō 'Utsukushikutte Gomen ne' 8. Februar 2012 8,171 #15
8 - ⑧ Queen of J-POP 4. September 2014 14,892 #6
9 - ℃maj9 23. Dezember 2015 16,563 #8

Best of Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Titel Romaji/Englisch ges. Verkäufe Charts
1 ℃-uteなんです! 全シングル集めちゃいましたっ!① ℃-ute Nandesu! Zen Single Atsumechaimashita! ① 11. November 2009 9,558 #17
2 ②℃-ute神聖なるベストアルバム ② ℃-ute Shinsei Naru Best Album 21. November 2011 24,613 #12
3 - ℃-ute Cutie Sélection ~A nos Amis de France !~ 4. Juli 2013 - -
4 「COUNTDOWN JAPAN 13/14」出演記念!℃-ute 12/30 Setlist Album "COUNTDOWN JAPAN 13/14" Shutsuen Kinen! ℃-ute 12/30 Setlist Album 29. Juni 2013 - -
5 - ℃OMPLETE SINGLE COLLECTION 3. Mai 2016 - -

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Transkription Datum Verkäufe
1. Woche
Verkäufe
Gesamt
Charts [3] Bemerkungen
- まっさらブルージーンズ Massara Blue Jeans 6. Mai 2006 Debüt (Indie)
- 即 抱きしめて Soku Dakishimete 3. Juni 2006 Indie
- 大きな愛でもてなして Ōki na Ai de Motenashite 9. Juli 2006 Indie
- わっきゃない(Z) Wakkyanai (Z) 29. Juli 2006 Indie; Letzte Single mit
Megumi Murakami
1 桜チラリ Sakura Chirari 21. Februar 2007 23.827 26.595 #5 Major-Debüt
2 めぐる恋の季節 Meguru Koi no Kisetsu 11. Juli 2007 23.810 26.785 #5
3 都会っ子 純情 Tokaikko Junjō 17. Oktober 2007 27.943 38.085 #3
4 LALALA 幸せの歌 Lalala Shiawase no Uta 27. Februar 2008 29.086 31.650 #6
5 涙の色 Namida no Iro 23. April 2008 30.008 33.426 #4
6 江戸の手毬唄Ⅱ Edo no Temari Uta II 30. Juli 2008 27.805 35.789 #5
7 FOREVER LOVE Forever Love 26. November 2008 26.603 29.144 #5 Letzte Single mit Kanna Arihara
8 Bye Bye Bye! Bye Bye Bye! 15. April 2009 24.882 27.918 #4
9 暑中お見舞い申し上げます Shochū Omimai Mōshiagemasu 1. Juli 2009 27.798 33.613 #5
10 EVERYDAY絶好調!! Everyday Zekkōchō! 16. September 2009 23.747 27.750 #2 Letzte Single mit Erika Umeda
11 SHOCK! Shock! 6. Januar 2010 18.665 23.389 #5
12 キャンパスライフ~生まれて来てよかった~ Campus Life (Umarete Kite Yokatta) 28. April 2010 19.431 23.932 #5
13 Danceでバコーン! Dance de Bakōn! 25. August 2010 21.677 23.644 #8
14 会いたいロンリークリスマス Aitai Lonely Christmas 1. Dezember 2010 23.682 26.238 #6
15 Kiss me 愛してる Kiss Me Aishiteru 23. Februar 2011 21.827 23.925 #4
16 桃色スパークリング Momoiro Sparkling 25. Mai 2011 18.172 23.961 #6
17 世界一HAPPYな女の子 Sekaiichi Happy na Onna no Ko 7. September 2011 16.638 19.830 #6
18 君は自転車 私は電車で帰宅 Kimi wa Jitensha Watashi wa Densha de Kitaku 18. April 2012 40.060 46.096 #3
19 会いたい 会いたい 会いたいな Aitai Aitai Aitai na 5. September 2012 46.827 49.686 #4
20 この街 Kono Machi 6. Februar 2013 24.361 26.784 #4
21 Crazy 完全な大人 Crazy Kanzen na Otona 3. April 2013 47.420 52.202 #3
22 悲しき雨降り/アダムとイブのジレンマ Kanashiki Amefuri / Adam to Eve no Dilemma 10. Juli 2013 60.592 64.080 #4
23 都会の一人暮らし/愛ってもっと斬新 Tokai no Hitorigurashi / Aitte Motto Zanshin 6. November 2013 63.764 67.748 #3
24 心の叫びを歌にしてみた/Love take it all Kokoro no Sakebi o Uta ni Shitemita / Love Take It All 5. März 2014 62.405 67.534 #2
25 The Power/悲しきヘブン(Single Version) The Power / Kanashiki Heaven (Single Version) 16. Juli 2014 55.570 57.015 #3
26 I miss you/THE FUTURE I Miss You / The Future 19. November 2014 60.120 62.690 #4
27 The Middle Management ~女性中間管理職~/我武者LIFE/次の角を曲がれ The Middle Management ~Josei Chuukan Kanrishoku~ / Gamusha LIFE / Tsugi no Kado wo Magare 1. April 2015 60.689 63.636 #3
28 ありがとう~無限のエール~/嵐を起こすんだ Arigatou ~Mugen no Yell~ / Arashi wo Okosunda Exciting Fight! 28. Oktober 2015 69.952 73.018 #2 Meistverkaufte Single
29 何故 人は争うんだろう?/Summer Wind/人生はSTEP! Naze Hito wa Arasoun Darou? / Summer Wind / Jinsei wa STEP! 20. April 2016 59.522 66.658 #2
30 夢幻クライマックス/愛はまるで静電気/Singing~あの頃のように~ Mugen Climax / Ai wa Maru de Seidenki / Singing ~Ano Koro no You ni~ 2. November 2016 58.277 61.905 #2
31 To Tomorrow/ファイナルスコール/The Curtain Rises To Tomorrow / Final Squall / The Curtain Rises 29. März 2017 66.470 66.470 #2

DVDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Titel
1 Music V Tokushuu 1 ~Cutie Visual~ 6. September 2006
2 Cutie Circuit 2006 Final in Yomiuri Land East Live 6. Dezember 2006
3 °C-ute Debut Tandoku Concert 2007 Haru ~Hajimatta yo! Cutie Show~ 18. April 2007
4 °C-ute Concert Tour 2007 Haru ~Golden First Date~ 18. Juli 2007
5 °C-ute Cutie Circuit 2008 ~September 10 wa Cute no Hi~ 17. Dezember 2008
6 °C-ute Concert Tour 2009 Spring ABC 22. Juli 2009
7 °C-ute Aki ~Cutie Jump~ 21. Januar 2010
8 °C-ute Cutie Circuit ~Five~ 17. Februar 2010
9 °C-ute Concert Haru Tour ~SHOCKING Live~ 7. Juli 2010
10 °C-ute Cutie Circuit 2010 ~9gatsu 10ka wa °C-ute no Hi~ 24. November 2010
11 °C-ute Concert Tour 2010 Natsu Aki ~Dance Special!! "Chou Uranaito!!"~ 22. Dezember 2010
12 °C-ute & S/mileage Premium Live 2011 Haru ~°C & S Collaboration Daisakusen~ 13. Juli 2011
13 °C-ute Concert Tour 2011 Spring ~Chou! Chou WONDERFUL Tour~ 28. September 2011
C-ute 12 Nenme Totsunyuu Kinen ~C-Fes! Part1 9gatsu 5ka mo C-ute no Hi at Nippon Budokan~ 28. Dezember 2016

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radiosendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cutie Party (Katakana: キューティーパーティー) ist eine wöchentliche 30-minütige Radiosendung, die abwechselnd von den Mitgliedern der Band moderiert wird.

TV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ~Cute ga yattekita~ (~キュートガヤッテキタ~ ~Kyūto ga yattekita~)
  • BeriKyū! (ベリキュー!)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [EN Announcement concerning ℃-ute]. UP-FRONT LINK. 20. August 2016. Abgerufen am 20. August 2016.
  2. Übersicht zu den Alben-Chartplatzierungen
  3. Übersicht zu den Single-Chartplatzierungen