Czarny Dunajec (Dunajec)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Czarny Dunajec
Czarny Dunajec in Chochołów

Czarny Dunajec in Chochołów

Daten
Lage Polen
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Dunajec → Weichsel → Ostsee
Roztoki (Witów) Westtatra
49° 17′ 29″ N, 19° 51′ 2″ O
Quellhöhe 880 m n.p.m.
Mündung Dunajec in Nowy TargKoordinaten: 49° 29′ 4″ N, 20° 2′ 35″ O
49° 29′ 4″ N, 20° 2′ 35″ O
Mündungshöhe 579 m n.p.m.
Höhenunterschied 301 m
Sohlgefälle 6,3 ‰
Länge 48 km
Einzugsgebiet 456 km²
Mittelstädte Nowy Targ
Gemeinden Kościelisko, Czarny Dunajec,
Der Fluss auf einer Illustration von 1847

Der Czarny Dunajec (deutsch Schwarzer Dunajez/Dunajetz oder selten Schwarzer Dohnst) ist der östliche Quellfluss des Dunajec in der Westtatra und der Region Podhale von 48 Kilometern Länge, der mit seinen Quellbächen Siwa Woda und Kirowa Woda in der Tatra entspringt. Beide Quellbäche vereinigen sich bei Witów zum Czarny Dunajec, der nach Norden Richtung Chochołów abfließt. Er umfließt das Bergland Pogórze Spisko-Gubałowskie von Westen und später in einem Bogen von Norden, wo er auf die Talsenke Kotlina Orawsko-Nowotarska trifft. Dort ändert er seine Fließrichtung und fließt weiter nach Osten. Er trifft in Nowy Targ auf den Biały Dunajec, mit dem er den Dunajec bildet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterwegs durchfließt der Czarny Dunajec folgende Ortschaften:

Er nimmt folgende Wasserläufe auf:

- von links:

- von rechts:

Im Oberlauf hat der Czarny Dunajec den Charakter eines Gebirgsflusses. In der Talsenke meandert er in weiten Schleifen. Seine Breite beträgt bis zu 15 Metern und seine Tiefe bis zu 3 Metern.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Czarny Dunajec ist bei Wildwasserkajak- und Rafting- sowie Angelsportlern beliebt. Der Fluss steht Wassersportlern zur Verfügung.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zofia Radwańska-Paryska, Witold Henryk Paryski: Wielka encyklopedia tatrzańska, Poronin, Wyd. Górskie, 2004, ISBN 83-7104-009-1.
  • Tatry Wysokie słowackie i polskie. Mapa turystyczna 1:25000, Warszawa, 2005/06, Polkart ISBN 83-87873-26-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Czarny Dunajec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien