Düsseldorf Magics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Düsseldorf Magics
Logoduesseldorfmagics.gif
Gründungsjahr 2002
Vereinsfarben Rot / Weiß
Liga
Spielstätte Castello Düsseldorf (3500 Plätze)
Anschrift Willstätterstr. 22
4054 Düsseldorf
Internetseite

Düsseldorf Magics war ein deutsches Basketballteam aus Düsseldorf, das in der ProA-Liga spielte. Die Magics bildeten bis 2008 die, in eine GmbH ausgegliederte, 1. Herrenmannschaft der Basketballabteilung des ART 1877/90 Düsseldorf (ART – Allgemeiner Rather Turnverein).

Castello Düsseldorf

Nach der Halle an der Rückertstraße sowie einer Zwischenstation in der Leichtathletikhalle des Arena Sportparks haben die Magics mit dem im Jahr 2005 neu errichteten Burg-Wächter-Castello, Karl-Hohmann-Straße 1 in Düsseldorf-Reisholz eine neue Heimat gefunden. Jedoch wurde ihnen wegen des Umzuges der Bayer Giants Leverkusen nach Düsseldorf 2008 der Hallenmietvertrag gekündigt.

Daraufhin wurde die ProA-Lizenz an den Bayern München übertragen.[1] Der Stammverein ART 1877/90 Düsseldorf übernimmt nach der Lizenzübertragung wieder die Rolle der 1. Herrenmannschaft und spielt in der Basketball-Oberliga. Über die Zukunft der Magics wurden noch keine Stellungnahmen veröffentlicht.

Platzierungen (2002 bis 2007)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002/2003: 05. Platz 2. Basketball-Bundesliga Nord
  • 2003/2004: 03. Platz 2. Basketball-Bundesliga Nord
  • 2004/2005: 04. Platz 2. Basketball-Bundesliga Nord
  • 2005/2006: 03. Platz 2. Basketball-Bundesliga Nord
  • 2006/2007: 05. Platz 2. Basketball-Bundesliga Nord
  • 2007/2008: 10. Platz ProA

Quellenangaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 13. Mai 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.diejungeliga.de 2. Bundesliga stellt Weichen für die Zukunft – ProA und ProB spielen deutsch