DR1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DR1
Senderlogo
Logo seit Februar 2013
Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel, Satellit, IPTV, Zattoo & DVB-T
Sendeanstalt: Danmarks Radio
Sendebeginn: 2. Oktober 1951
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Vollprogramm
Liste von Fernsehsendern

DR1 ist das erste Fernsehprogramm der dänischen Rundfunkanstalt Danmarks Radio. Der Sendebetrieb wurde 1951 aufgenommen. Nach der Gründung des teilweise werbefinanzierten Senders TV2 rangiert DR1 seit Anfang der 1990er Jahre in der Zuschauergunst auf dem zweiten Platz. Der Marktanteil lag zuletzt bei 22 Prozent aller Zuschauer von 0 bis 24 Uhr.[1]

DR1 ist ein Vollprogramm. Neben Unterhaltung, Dokumentationen und Kultursendungen produziert der Sender die dänische Hauptnachrichtensendung TV Avisen.

Empfang in Schleswig-Holstein[Bearbeiten]

DR1 wird vom Kabelanbieter Vodafone (bis 2015 unter dem Namen Kabel Deutschland) an den Kopfstationen Flensburg, Heide, Kiel und Neustadt/Holstein ins analoge und digitale Netz eingespeist.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pressemitteilung Einschaltquoten 47. Kalenderwoche 2015 (dän.) TNS Gallup, abgerufen am 24. November 2015.
  2. Senderliste Nachbarländer Vodafone Kabel Helpdesk, abgerufen am 24. November 2015.

Weblinks[Bearbeiten]