Darren Shan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Autor der gleichnamigen Buchreihe der Kinderliteratur. Die Buchreihe behandelt der Artikel Darren Shan (Serie).

Darren O’Shaughnessy (* 2. Juli 1972 in London) ist ein irisch-britischer Fantasy- und Kinderbuchautor. Er schreibt vor allem unter dem Künstlernamen Darren Shan. Bekannt wurde er durch die gleichnamige Vampir-Serie Darren Shan (Im Original: The Saga of Darren Shan). Eine Buchserie veröffentlicht er unter dem Pseudonym D B Shan.[1]

Leben[Bearbeiten]

Seit seinem sechsten Lebensjahr lebt Darren O’Shaughnessy in Limerick, Irland. Er begann bereits als Teenager Kurzgeschichten zu schreiben. Er studierte Soziologie und Englisch. Bevor er zu schreiben anfing, arbeitete er bei einer Fernsehfirma. International bekannt wurde er mit seinem Roman Der Mitternachtszirkus (Cirque du Freak, 2000).

Darren Shan[Bearbeiten]

The Saga of Darren Shan

Verfilmungen

Larten Crepsley[Bearbeiten]

The Saga of Larten Crepsley (nur auf Englisch)

  • Birth of a Killer. September 2010, ISBN 0-00-731586-4.
  • Ocean of Blood. Mai 2011.
  • Palace of the Damned. Oktober 2011.
  • Brothers to the Death. Mai 2012.

Dämonicon[Bearbeiten]

Demonata

Sonstiges[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2001 – Sheffield Children’s Book Award

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biografie – about Darren. auf darrenshan.com