David Axmark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Axmark (* 28. Mai 1962 in Schweden) ist einer der Gründer von MySQL AB sowie Entwickler der Open-Source-Datenbanken MySQL und MariaDB. In die Entwicklung von MySQL war er von Anbeginn gemeinsam mit dem Mitbegründer Michael Widenius involviert.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Axmark studierte an der Uppsala University zwischen 1980 und 1984. Seit 1980 entwickelt er freie Software. Am 4. Dezember 2012 kündigte David Axmark gemeinsam mit den weiteren MySQL-Gründern Michael "Monty" Widenius und Allan Larsson MariaDB an.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. MariaDB. Abgerufen am 4. Januar 2017 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]