De Vere (Familie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
De Vere Familienwappen
Das Familienwappen auf einer Tafel im Dorf Earls Colne, Essex
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Familie de Vere stammte ursprünglich aus Ver-sur-Mer in der Normandie und kam mit Wilhelm dem Eroberer im Jahr 1066 nach England. Ihr Stammsitz wurde Hedingham Castle in Essex.

Im Jahr 1142 wurde Aubrey III. de Vere von Kaiserin Matilda zum ersten Earl of Oxford ernannt. Bis zum Tod von Aubrey de Vere, 20. Earl of Oxford 1703 blieb der Titel in der Familie.

Bekannte Vertreter der Familie sind unter anderem:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: De Vere – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien