Dengkou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Dengkous in der bezirksfreien Stadt Bayan Nur

Der Kreis Dengkou (chinesisch 磴口县, Pinyin Dèngkǒu Xiàn; mongolisch ᠳ᠋ᠧᠩᠺᠧᠦ ᠰᠢᠶᠠᠨ Dėŋḵėü siyan) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Bayan Nur im Westen des Autonomen Gebiets Innere Mongolei im Norden der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 4.167 km² und zählt 120.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Bayangol (巴彦高勒镇).

Die Stätte der alten Kommandantur Shuofang (Shuofang jun gucheng 朔方郡故城) aus der Zeit der Han-Dynastie steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-35).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 40° 27′ N, 106° 44′ O