Detroit Lake (Oregon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Detroit Lake
Detroit Lake (oben) und Detroit Dam am North Santiam River, nach Südosten hin gesehen
Detroit Lake (oben) und Detroit Dam am North Santiam River, nach Südosten hin gesehen
Lage: Linn County, Oregon, USA
Zuflüsse: North Santiam River
Abflüsse: North Santiam River
Detroit Lake (Oregon)
Detroit Lake
Koordinaten 44° 41′ 42″ N, 122° 12′ 25″ WKoordinaten: 44° 41′ 42″ N, 122° 12′ 25″ W
Daten zum Bauwerk
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 481 m
Wasseroberfläche 14,3 km²
Maximale Tiefe 134 m (mittl. Tiefe 37 m)

Vorlage:Infobox Stausee/Wartung

Der Detroit Lake ist ein Stausee im US-Bundesstaat Oregon, der durch den Detroit Dam gebildet wird. Er hat eine Fläche von 14,3 km² und eine maximale Tiefe von 134 m. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 37 m. Seine Uferlänge misst 51,4 km.

Der See liegt in einer Höhe von 481 m ü. d. M. und entsteht durch die Stauung des North Santiam River. Er speichert Wasser für die 74 km entfernte Stadt Salem und ihre nähere Umgebung. Der See wird hauptsächlich zur Stromerzeugung genutzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Detroit Lake – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien