Digital Photo Professional

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digital Photo Professional (DPP)
Entwickler Canon
Aktuelle Version 4.2.32
(29. Mai 2015)
Betriebssystem Windows 7 und folgende, Mac OS 10.5 und folgende
Kategorie Grafiksoftware
Lizenz proprietär
Deutschsprachig deutschsprachige Version erhältlich
Digital Photo Professional

Digital Photo Professional (DPP) ist eine Software von Canon für die Entwicklung und Bearbeitung von RAW-Daten (.CR2) aus Canon-Digitalkameras. Neben den proprietären Canon-RAW-Daten kann dieser RAW-Konverter auch beliebige JPEG- und TIFF-Bilder, allerdings mit eingeschränktem Funktionsumfang, bearbeiten.

Mit DPP lassen sich neben dem Weißabgleich die Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Schärfe anpassen. Daneben gibt es eine Beschnitt-, eine Rotations-, eine einfache Stempelfunktion und eine HDR-Funktion. Weiterhin ist ein Modul für Reduzierung von Helligkeits- und Farbrauschen integriert. Für mit Canon-Objektiven oder -kameras aufgenommene RAW-Fotos lassen sich physikalisch bedingte Bildfehler wie Vignettierung, Verzerrung und chromatische Aberration herausrechnen.

DPP wird im Abstand von ein paar Monaten aktualisiert und erweitert, Aktualisierungen werden auf der Canon-Homepage bereitgestellt. DPP ist als Vollversion in dem Softwarepaket "EOS Digital Solution Disk Software" enthalten, das auf der Canon-Website verfügbar ist und ohne vorherige Verwendung einer Original-CD installiert werden kann.

Weblinks[Bearbeiten]