Dinamo-Yuni-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dinamo-Yuni-Stadion
Стадыён «Дынама-Юні» / Динамо-Юни
Dinamo-Yuni.jpg
Das Dinamo-Yuni-Stadion im November 2011
Frühere Namen

2000–2008 Darida-Stadion (Дарыда, Дарида)

Daten
Ort WeissrusslandWeißrussland Minsk, Weißrussland
вуліца Акадэміка Вышалескага / ул. Академика Вышелесского 4a
Koordinaten 53° 54′ 16,6″ N, 27° 24′ 58,2″ OKoordinaten: 53° 54′ 16,6″ N, 27° 24′ 58,2″ O
Eigentümer FK Dinamo Minsk
Eröffnung 2000
Renovierungen 2005, seit 2013
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 4500 Plätze
Spielfläche 105 m × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Dinamo-Yuni-Stadion (weißrussisch Стадыён «Дынама-Юні», russisch Динамо-Юни) ist ein Fußballstadion im Westen der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Es liegt im Mikrorajon Kunzauschtschina (weißrussisch Кунцаўшчына, russisch Красный Бор ‚Roter Forst‘) im Minsker Rajon Nr. 9, Frunsenski.

Das 4500 Zuschauern Platz bietende Stadion wurde 2000 gebaut und vom FK Darida aus dem Minsker Stadtteil Schdanowitschi (Ждановічы) genutzt. Nach Vereinsauflösung im Jahr 2008[1] übernahm der FK Dinamo Minsk die Anlage[2] und benannte sie in Dinamo-Yuni um.[3] Der Verein trug seine Heimspiele in der Saison 2012 in diesem Stadion aus. Auch seine zweite Mannschaft, Dinamo-93 Minsk, trat häufig hier an.

Im Rahmen der U-19-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009 wurden mehrere Spiele im Dinamo-Yuni-Stadion ausgetragen. Es handelte sich um die Gruppenspiele England gegen Schweden[4] und Schweden gegen Island[5] sowie um das Halbfinale Frankreich gegen Schweden[6].

Anfang 2013 begannen umfangreiche Arbeiten am Stadion, das deswegen derzeit geschlossen ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Club Data – FK Darida Minsk Region; weltfussballarchiv.com, abgerufen am 8. November 2013.
  2. «Динамо» обзавелось собственным стадионом (Memento des Originals vom 30. März 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dinamo-minsk.by; Mitteilung des FK Dinamo Minsk vom 9. Oktober 2008
  3. Стадион в Кунцевщине обрел название (Memento des Originals vom 30. März 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dinamo-minsk.by; Mitteilung des FK Dinamo Minsk vom 1. Juli 2009.
  4. Julien Debove: Dynamic England ease past Sweden@1@2Vorlage:Toter Link/en.archive.uefa.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.; Spielbericht auf uefa.com vom 13. Juli 2009.
  5. Julien Debove: Sweden revived by late rally@1@2Vorlage:Toter Link/en.archive.uefa.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.; Spielbericht auf uefa.com vom 16. Juli 2009.
  6. Matthew Spiro: Jakobsson hat-trick stuns France@1@2Vorlage:Toter Link/en.archive.uefa.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.; Spielbericht auf uefa.com vom 22. Juli 2009