Diskussion:Alfred Lawson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist der 1.040.000. Artikel der deutschsprachigen Wikipedia.

Von der Reviewseite des Schreibwettbewerbs[Quelltext bearbeiten]

Alfred William Lawson (1869-1954) war ein amerikanischer Baseballspieler und -manager, Luftfahrtpionier, Autor, Erfinder einer allumfassenden Wissenschaft und Religionsstifter. Er gilt als wissenschaftlicher Exzentriker und wurde als der „Leonardo da Vinci der Spinner“ bezeichnet. - In dem Artikel fehlt leider noch das Wesentliche: Die Darstellung der Wissenschaft „Lawsonomy“. --Tvwatch 17:25, 5. Mär. 2010 (CET)

Dort begann Lawson, wie er selbst schreibt, mit drei Jahren Naturrecht zu studieren, indem er „Kartoffelkäfer von den Pflanzen sammelte. Ist das evtl. eine Falschübersetzung? laws of nature = Naturgesetze, aber ≠ Naturrecht. Kartoffelkäfer haben mit Rechtsphilosophie nicht viel zu tun, oder? --Minderbinder 17:39, 5. Mär. 2010 (CET)
Bei dem Wort folge ich der Übersetzung Elmar Schenkels. Aber natürlich klingt dein Einwand erst einmal logisch. Aber da es um die Vernichtung von Leben durch eine klügere Spezie geht, halte ich in diesem Fall die Übersetzung des ausgewiesenen (Übersetzungs-) Fachmanns Schenkel für inhaltlich richtig. In Martin Gardners Originalartikel steht übrigens “Natural Law”. Grüße. --Tvwatch 17:44, 5. Mär. 2010 (CET)
Ach gut, mit dem Original natural law geht das. Klang nur erstmal unplausibel. --Minderbinder 18:30, 5. Mär. 2010 (CET)
Problem und gleichzeitig Spaß bei Statements von Lawson ist ja, dass man sich andauernd amüsiert aber gleichzeitig ernst bleiben muss... --Tvwatch 18:43, 5. Mär. 2010 (CET)

Kann mir wer erklären, warum der in der Kategorie:Universalgelehrter eingeordnet ist?[Quelltext bearbeiten]

Bei der Kat fallen mir echte Koryphäen aus alten Zeiten, als die Wissenschaft noch nicht so diffus war, dass einer sie (nahezu) komplett erforschen konnte. Leute wie Leonardo da Vinci, Paracelsus, Galileo Galilei etc., nicht so ein selbsternannter "Erfinder einer allumfassenden Wissenschaft", sprich Scharlatan. Damit nicht hier, wie aktuell bei dem deutlich eher dort einzuordnenden Carl Friedrich Gauß, ein EW um die Kategorisierung ausbricht, schlag' ich hier erst mal vor diese Kat hier zu entfernen. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 12:56, 3. Nov. 2015 (CET)

Hab's entfernt. Ich glaube nicht, dass hier viele Lawsonomen rumlaufen. Obwohl, einem Benutzer würde ich es zutrauen. Schauen wir mal. --Hob (Diskussion) 13:55, 3. Nov. 2015 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 15:39, 19. Jan. 2016 (CET)