Diskussion:Ali Nasir Muhammad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neutralität / Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Nasir als skrupelloser, analphabetischer Böser... Fattah als charismatischer Guter? Hier fehlt etwas mehr Objektivität und Neutralität, und es gibt in Gestalt von Fischer oder Munzinger sicher auch bessere Quellen als allein die - nun, sagen wir es diplomatisch - nicht immer sehr neutrale Le Monde Diplomatique. --Roxanna (Diskussion) 20:14, 25. Jan. 2014 (CET)

Warum ist Tariq Ali nicht neutral? -Thylacin (Diskussion) 15:41, 24. Mai 2014 (CEST)

Nun, weil er die gleiche ("linke") Propaganda kolportiert, die man üblicherweise nur aus sowjetischen und ostdeutschen Publikationen über den südjemenitischen Bürgerkrieg kennt. --Roxanna (Diskussion) 17:26, 24. Mai 2014 (CEST)