Diskussion:Bahnhof Marxgrün

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marmor[Quelltext bearbeiten]

Was ist deutsch-roter Marmor? [Dieser unsignierte Beitrag stammt von Benutzer:Lysippos.]

Nach allem was ich heute (von Dir ;-) über Marmor gelernt habe, ziehe ich die Formulierung zurück. -- h o f Camera.svg  20:33, 15. Mär. 2009 (CET)
Wenn Du gern eine Farbe benennen willst, dann würde ich "rotfarbener Marmor" schreiben. Überwiegend war er es ja auch. herzliche grüsse -- Lysippos 21:15, 15. Mär. 2009 (CET)

Belege[Quelltext bearbeiten]

Danke für das Nachtragen von Quellen. Du kennst wahrscheinlich WP:Q, also bitte das nächste Mal die Quellen für den immerhin sehr ausführlichen Artikel gleich einstellen. Gruß, --Jo 22:51, 15. Mär. 2009 (CET)

Anfragen[Quelltext bearbeiten]

Wann wurde denn das Empfangsgebäude gebaut? Und die "Ausrüstung mit Signalen und Stellwerken" wirft doch Fragen auf. Gab es die vorher nicht? Vermutlich waren das zusätzliche Blockstellen, denn Signale und zugehörige Stellwerke dürfte es vorher auch gegeben haben. Für den Bahnhof ist das eigentlich weniger von Belang, die Erwähnung der Ausweichstrecke würde reichen.--Köhl1 11:08, 16. Mär. 2009 (CET)

Die Strecken sind eingleisig. Da sind Blockstellen nur begrenzt sinnvoll. Zudem ist Hof–Bad Steben eine typische bayerische Nebenbahn. Auf solchen Strecken gab es üblicherweise keine Flügelsignale und Stellwerke sondern eher Trapeztafeln und Handweichen. Genaue Daten, wann die Signale eingeführt wurden, hab' ich leider nicht. -- h o f Camera.svg  19:24, 16. Mär. 2009 (CET)