Diskussion:Benty-Grange-Helm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

passt das bild zum text?[Quelltext bearbeiten]

"Der Helm besteht aus zwei in Kreuzform angeordneten Eisenbändern"

wieso sind dann auf dem bild 4 bzw. 8 bänder(je nach bauweise) zu erkennen? (nicht signierter Beitrag von 217.224.212.122 (Diskussion) 13:08, 3. Jul 2011 (CEST))

Hi IP. Das war ein Fehler meinerseits. Ich habe es geändert. Vielen Dank für deinen Hinweis und noch einen schönen Sonntag. Lieben Gruss --MittlererWeg 13:24, 3. Jul. 2011 (CEST). P.S:Bitte die Signatur bei Beiträgen nicht vergessen ;).

Widerspruch[Quelltext bearbeiten]

  • Er wurde am 3. Mai 1848 gefunden. Folglich Einzelobjekt
  • Bisher wurden insgesamt nur vier dieser Helme in England gefunden. Folglich ein Typ

Bitte klarstellen.--Avron 11:00, 12. Sep. 2011 (CEST)

Da komm ich jetzt nicht mit. Was hat das Datum damit zu tun das es ein "Einzelobjekt" ist und was für einen Typ meinst du? Steht im Artikel: Typ Eberhelm und Spangenhelm. --MittlererWeg 11:07, 12. Sep. 2011 (CEST)
Ein Einzelobjekt kann man nur einmal finden aber nicht vier mal.--Avron 11:36, 12. Sep. 2011 (CEST)
Hier ist doch irgendwas Falsch. Die Helme werden in der Regel nach dem Fundort benannt. (Beispiel: Negauer Helm, Weissenau Helm, Vendel Helm usw.). Ist noch keine Klasse oder kein Typ aus anderen Funden bekannt wird ein Typ (eine Klasse) erstellt. Beispiel: Negauer Helm (stammt übrigens nicht von mir)"Ein Negauer Helm ist eine eisenzeitliche Helmform, benannt nach dem 1811 entdeckten Helmdepot in Ženjak nahe dem Weiler Obrat, in der damaligen Herrschaft Negau, heute Negova, Slowenien.". Der Negauer Helm ist somit der "Typenhelm" der Klasse oder des Types "Negau". Der Benty-Grange Helm ist der Helm der in Benty-Grange gefunden wurde. Es gibt aber keine Helmklasse (Typ) Benty-Grange sondern die Klassen/Typen "Eberhelm" und "Spangenhelm" denen er zugeordnet werden kann. Klasse 1 wegen der Zier (Eber), Klasse 2 wegen der Konstruktionsweise (Spangenkonstruktion der Kalotte). Der Satz im Artikel bezieht sich aus vier gefundene Helme des Typs "Eberhelm". Das ist bis auf wenige Ausnahmen (etwa Valsgärde/Vendel) von Helmen die in eine Klasse/Typisierung eingeordnet sind exakt das Gleiche.LG--MittlererWeg 12:08, 12. Sep. 2011 (CEST)
Wenn im dem Artikel stehen würde Der Benty-Grange-Helm ist eine Helmform der Angelsachsen, benannt nach dem Erstfund in Benty-Grange wäre das verständlich. Der jetzige Artikel ist es nicht. Was Benty-Grange ist steht da leider nicht. Wenn es nur einen Benty-Grange-Helm gibt, dann kann er auch nur einmal gefunden werden. In dem Artikel er aber vier mal gefunden. Leider wird hier, genau wie in dem Valsgärde-Artikel nicht deutlich, was beschrieben wird. Der Nageuer Helm ist ein Fund von 26 Helmen aus dem Jahr 1811. Da es Abweichungen gibt, wurden Typen gebildet. Jedoch wird da von "Vorkommen" gesprochen, was mich auch verwirrt. Der Englische Artikel ist auch nicht deckungsgleich. Ich sehe da acuh eine offene Baustelle ;-) --Avron 13:12, 12. Sep. 2011 (CEST)
Ein bischen habe ich jetzt noch ergänzt. Den Negauer schau ich mir mal an.LG--MittlererWeg 14:14, 12. Sep. 2011 (CEST)
Schon besser. Wobei die zwei von mir verschobenen Sätze für alle Eberhelme gelten, was immer noch verwirren kann.--Avron 14:40, 12. Sep. 2011 (CEST)
Das wäre aber wohl nur so zu umgehen in dem man einen eigenen Artikel zum "Eberhelm" erstellt. Machbar, aber nur mit richtiger Literatur. LG--MittlererWeg 15:33, 12. Sep. 2011 (CEST)
Es geht doch darum, dass er einer von vier in England gefundenen Helme der Angelsachsen ist, nicht um den Eber. --Oberlaender 20:03, 13. Sep. 2011 (CEST)
Natürlich ist er einer der nur vier gefundenen Helme der Angelachsen, genau wie der von Sutton-Hoo. Bisher ist meines Wissens nur ein Eberhelm gefunden worden. Die Wichtigkeit des Fundes bezieht sich aber hauptsächlich auf den Eber.Ich hab es nochmal umgeschrieben.--MittlererWeg 20:46, 13. Sep. 2011 (CEST)
Zwei. --Oberlaender 21:19, 13. Sep. 2011 (CEST)
Stimmt. Den hab ich vergessen. Ich hatte nur Benty-Grange im Kopf. Der Pionierhelm musste dann der mit den Wangenklappen und dem seitlichen Schlitz sein. Geändert.--MittlererWeg 21:28, 13. Sep. 2011 (CEST)