Diskussion:Bitter Lemon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chinin zur Malariavorbeugung[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eigentlich irgendwo seriöse Belege für die Verwendung von Bitter Lemon und Tonic Water zur Malariavorbeugung? Wenn das wirklich geschehen sein sollte, dann hätte man mit großer Regelmäßigkeit (aufgrund der kurzen Halbwertzeit mehrmals täglich zur immer gleichen Uhrzeit) eine alles andere als kleine Menge zu sich nehmen müssen. Entweder hätte das den Drink grauenhaft bitter gemacht, oder man hätte Unmengen trinken müssen. Wer tat sich denn das an, obwohl es das Mittel auch als Pulver gab? Übrigens ist die vorbeugende Verwendung von Chinin gegen Malaria ohnehin mit diversen Nebenwirkungen verbunden gewesen, was auch erklärt, warum man das Zeug heute allenfalls noch zur Behandlung, nicht aber zur Prophylaxe nimmt. --84.134.202.141 13:30, 16. Jan 2006 (CET)

UV-Licht?[Quelltext bearbeiten]

Wäre es erwähnenswert, dass Bitter Lemon unter einer UV-Lampe (Schwarzlicht) leuchtet? (Wer es selber versuchen will: nicht in der Flasche lassen (Kunststoff und Glas absorbieren UV-Licht), sondern in ein Glas einschenken und unter das Schwarzlicht halten. --128.246.31.6 12:24, 30. Mär. 2009 (CEST)

Raue Stimme[Quelltext bearbeiten]

Ich kenne einige Leute, die dieses Zeug tagtäglich schon fast literweise in sich reinzwengen. Und ALLE diese Leute haben eine ziemlich raue Stimme. Mir wurde früher mal gesagt dass das durch Bitter Lemon kommt. Stimmt das denn wirklich oder ist das einfach Zufall? (nicht signierter Beitrag von Kall Mou Dei (Diskussion | Beiträge) 17:57, 24. Mai 2009 (CEST))

Rauchen diese Leute? Dann ist vielleicht deren Geschmackssinn weniger empfindlich, wodurch für sie das Bitter Lemon nicht so bitter schmeckt, und die raue Stimme kommt vom Rauchen. Gismatis 19:40, 21. Jul. 2010 (CEST)
Wohlmöglich wirkt Bitter Lemon schleimlösend, dann würde die Stimme in der Tat etwas tiefer und klarer klingen. Der Effekt wäre aber genau so schnell wieder dahin sobald man mit dem Trinken fertig ist. --Erschaffung 21:58, 21. Jul. 2010 (CEST)

Abhängigkeit von Chinin[Quelltext bearbeiten]

Siehe Diskussion:Chinin#Abhängigkeit von Chinin. --Rôtkæppchen68 00:31, 6. Okt. 2012 (CEST)

Und wie ist es mit dem Selbermachen?[Quelltext bearbeiten]

Ich fände es sehr schön, wenn man ein Rezept bringen würde, wie man sich Bitter Lemon selbst machen kann - wenn es denn möglich ist. Schmeckt nun mal lecker - und den Industriegetränken misstraue ich ein wenig. Jedenfalls schmeckt Bitter Lemon in meinem Stammlokal erheblich herzhafter als das aus der PET-Flasche. <kreuz des südens. 130108.> (nicht signierter Beitrag von 84.163.115.217 (Diskussion) 07:01, 8. Jan. 2013 (CET))

Unter Bitter Lemon#Einzelnachweise ist der Link auf die Website eines Herstellers, auf der Zutaten und Nährwert des Getränks aufgelistet sind. --Rôtkæppchen68 09:33, 8. Jan. 2013 (CET)

Afrikanischen Ursprungs?[Quelltext bearbeiten]

Afrika ist ein riesiger Erdteil. Von wo denn da bitte? Ich sag ja auch nicht, Pilsner ist ein Bier europäischen Ursprungs. Saxo (Diskussion) 11:39, 6. Jan. 2014 (CET)

Ist eh unbelegt, in den Quellen steht davon nichts. --Erschaffung (Diskussion) 13:06, 6. Jan. 2014 (CET)
Ganz im Gegenteil, Bitter lemon ist eine Erfindung des Europäischen Kolonialismus. Afrika ist da wohl mal als lange im Artikel unentdeckter Scherz reingekommen ... GT (Butter bei die Fische!) 01:46, 15. Jul. 2016 (CEST)