Diskussion:Bremer Nachrichten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundsätzliches[Quelltext bearbeiten]

Die Zeitung gehört zu den drei ältesten in Deutschland. Daher gebührt ihr ein eigener Artikel. --House1630 13:31, 13. Okt. 2009 (CEST)

Lokalredaktion[Quelltext bearbeiten]

Eine eigenständige Lokalredaktion bestand nachweislich bis in die 1980er Jahre! --House1630 13:30, 13. Okt. 2009 (CEST)

Das entspricht auch meiner Erinnerung - die Zusammenlegung der Lokalredaktionen erfolgte (nach meiner Erinnerung) Ende der 80er, vielleicht auch erst Anfang der 90er Jahre.-- trueQ 19:35, 24. Okt. 2009 (CEST)

Titelseite[Quelltext bearbeiten]

Bevor hier ungeprüft Behauptungen von anderen übernommen werden, wäre doch mal ein Blick auf die aktuelle Ausgabe angebracht. Die Titelseiten sind nicht völlig identisch! So unterscheiden sich Weser-Kurier und Bremer Nachrichten durch das Bild und einige Meldungen im Kopf (sogenannte Aufmacher). --House1630 (Diskussion) 16:37, 1. Mai 2012 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 06:58, 15. Jan. 2016 (CET)

Zwei Fragen[Quelltext bearbeiten]

Über Erich von Halacz bin ich auf diese Seite gestoßen. Ich habe 2 Fragen:

  1. Hier steht: „In der NS-Zeit passte sich die Zeitung an. Sie bekam aber zunehmende Schwierigkeiten mit der von der NS-Herrschaft geförderten Zeitung.“ - Um welche andere Zeitung handelt es sich?
  2. In der Einleitung steht: „Sie gehört mit der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung, dem Pfälzischem Merkur und dem Hanauer Anzeiger zu den vier ältesten noch erscheinenden Zeitungen in Deutschland.“ Auf der Seite Portal:Bremen steht jedoch: „Wussten Sie schon, dass die Bremer Nachrichten zu den drei ältesten noch erscheinenden Zeitungen in Deutschland gehören?“ - was stimmt denn nun?? --Hannover86 (Diskussion) 22:57, 11. Jan. 2018 (CET)
Das Versteckspiel (der erste Satz) ist unangebracht. Du kennst dich doch hier viel besser aus.--Quarz 23:16, 11. Jan. 2018 (CET)