Diskussion:Charles Juchault des Jamonières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schreibweise[Quelltext bearbeiten]

Die Person schreibt sich mit einem "m", siehe v.a. [1].

Zitat von Leyo: Wenn man "Juchault des Jammonières" und "Juchault des Jamonières" googlet, gibt das Ergebnis einen deutlichen Hinweis. --Leyo 12:55, 24. Mär. 2020 (CET) --Rennrigor (Diskussion) 13:37, 24. Mär. 2020 (CET)

Sports-Reference scheint sich einfach vertan zu haben. --Leyo 14:19, 24. Mär. 2020 (CET)
Scheint nicht die einzige (Falsch- ?)Schreibungsvariante zu sein: https://www.issf-sports.org/athletes/athlete.ashx?personissfid=SHFRAM0000000030 - hier mit Doppel-„n“. --Burkhard (Diskussion) 16:45, 24. Mär. 2020 (CET)
Von den 2×2 Nachnamens-Varianten mit Einfach- und Doppel-m bzw. -n gibt übrigens nur diejenige mit zwei Einzelbuchstaben Treffer. --Leyo 17:36, 24. Mär. 2020 (CET)
Das hohe 1×1 der Belegpflicht erfordert jedenfalls keine Google-Wahrscheinlichkeiten oder andere Hochrechnungen, sondern konkret belegte Angaben. Bei den bislang angeführten Quellen gibts zwei Varianten, ich hatte mich damals für die mit zwei 'm' entschieden, da ich bei der Erstellung zahlreicher Sportschützen-Bios die Erfahrung gemacht hatte, dass es die ISSF auch nicht immer so ganz genau nimmt mit den Schreibweisen von Schützen aus den alten Tagen. Sieht man ja auch an der Variante mit dem Doppel-n. Daher letztlich der Entscheid, mit SportsReference konform zu gehen. Mit diesen beiden französischsprachigen Belegen [2] [3] kann man aber durchaus auf die Variante mit einem 'm' und einem 'n' verschieben. Wäre auch gut die beiden Belege noch einzubauen. Bei diesem Beleg behauptet die französische Fassung einen Beleg auf einer Seite 128. Entweder weiß ich den Beleg nicht zu lesen, oder sehe da einfach keinen umseitig erwähnten Charles Juchault de Jam*. Da es zwei Belege gibt, die brauchbar sind, klicke ich mich jetzt auch nicht durch die gesamte Quelle. Falls aber jemand geneigt ist, mir das noch aufzuklären, wäre ich nicht unglücklich drüber. Gruß, Squasher (Diskussion) 19:17, 24. Mär. 2020 (CET)
Ich habe „deutlichen Hinweis“ geschrieben, nicht „Beleg“. „ich hatte mich damals für die mit zwei 'm' entschieden“ und diesen Entscheid mit allen Mitteln gegen alle (zugegebenermassen ungeschickten bzw. nicht begründeten) Versuche eines langjährigen Benutzers aus dem Heimatland der Lemmaperson verteidigt …
Bei diesem genealogischen Dokument von 1896 ist die zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht existente Lemmaperson natürlich nicht ausgeführt. Die Zahl 128 bezieht sich auf die Anzahl Seiten, nicht die Seitenzahl.
IMHO ist die Evidenz gross genug, um den Artikel zu verschieben. IMHO kann der entstehende Redirect trotz vereinzelter Nutzung dieser Namensvariante gelöscht werden. Allenfalls könnten die beiden Sport-Datenbanken auf ihre Fehler aufmerksam gemacht werden. --Leyo 22:00, 24. Mär. 2020 (CET)
Deshalb schrieb ich auch, dass letztlich nur konkrete Belege weiterhelfen, wie ich sie oben angeführt habe, keine allgemeinen Genealogien über die gängige Schreibweise eines bestimmten Namens. Wenn sich die umseitige Person in der Genealogie nicht findet, ist sie eher unbrauchbar. Mit den o.g. Belegen habe ich gegen eine Verschiebung nichts einzuwenden.
Im Gegensatz zu anderen trete ich jedenfalls WP:Q nicht mit Füßen. Bei Widerspruch Konsensfindung auf der Disk, Angabe von Belegen, spätestens wenn dazu aufgefordert wird - das sind alles Vorgänge, die sich hier nicht nur eingebürgert haben, sondern sich auch in unseren Richtlinien wiederfinden. Man wünscht sich, diejenigen, die über die Einhaltung dieser Richtlinien entscheiden, wüssten auch über deren Inhalt Bescheid, statt diejenigen anzufahren, die deren Einhaltung einfordern. - Squasher (Diskussion) 22:18, 24. Mär. 2020 (CET)
Weder der franz. Benutzer (keine Belege genannt, nicht auf [fremdsprachige] Diskussionsbeiträge reagiert usw.) noch du (erste Korrektur kommentarlos gerollbackt, kein AGF und Nachprüfung u.a. mittels der Belege im franz. Artikel [deine beiden oben genannten Belege waren dort schon damals vorhanden] usw.) haben sich mit Ruhm bekleckert. Nun ja, lassen wir es gut sein. Ich werde den Artikel gleich verschieben. --Leyo 22:35, 24. Mär. 2020 (CET)
Der Admin, der meine VM heute bearbeitet hat, auch nicht, ganz im Gegenteil. Gerne, nichts dagegen, danke. - Squasher (Diskussion) 22:45, 24. Mär. 2020 (CET)
Deine Meinung sei dir belassen. Dass du dem franz. Benutzer nach diesem Hinweis von Icodense99 nicht Glauben geschenkt und ihn stattdessen nochmals auf VM gemeldet hast, verstehe, wer will … --Leyo 23:10, 24. Mär. 2020 (CET)

Der zweite Vorname war übrigens auch falsch. Anhand der Geburtsurkunde habe ich die korrekten zweiten, dritten und vierten Vornamen ergänzt. --Leyo 00:25, 25. Mär. 2020 (CET)

Chapeau! Ich sehe da einen Bindestrich zwischen Arthur-Joseph, muss der auch rein? (Siehe z.B. René Blondlot). --Burkhard (Diskussion) 09:05, 25. Mär. 2020 (CET)
Das habe ich mich auch gefragt, aber unter Berücksichtigung der Schreibweise im Fliesstext denke ich, dass dort eher kein Bindestrich kommt. Ich habe mal auf der Diskussionsseite des franz. Artikels nachgefragt. --Leyo 10:25, 25. Mär. 2020 (CET)
Ich erhielt zur Antwort, dass die kleinen Striche zwischen den Vornamen dazu dienen, diese als solche kenntlich zu machen und somit von dem/den Nachnamen abzugrenzen. Ich schlage vor, den Namen so zu belassen. --Leyo 00:29, 26. Mär. 2020 (CET)
Klingt nicht gerade schlüssig; nach dem Arthur-Joseph kommt ja nach ein weiterer Vorname Christophe. Aber mir solls recht sein --Burkhard (Diskussion) 00:35, 26. Mär. 2020 (CET)

Kosmetik[Quelltext bearbeiten]

Die Infobox ragt über den rechten Rand hinaus. Liegt das an meinem Browser? Wenn nein, kann man das korrigieren? --Rennrigor (Diskussion) 22:52, 24. Mär. 2020 (CET)

Bei mir (Firefox) sieht's gut aus. --Leyo 23:03, 24. Mär. 2020 (CET)
Bei mir auf Firefox, Opera und Edge ebenfalls. Welchen Browser hast du? - Squasher (Diskussion) 09:26, 25. Mär. 2020 (CET)
Safari ***schäm*** --Rennrigor (Diskussion) 09:27, 25. Mär. 2020 (CET)

Baron[Quelltext bearbeiten]

Laut diesem Dokument erhielt er 1967 den Titel eines Barons (auch da und da ist der Titel aufgeführt). Allenfalls ist dies erwähnenswert. --Leyo 10:25, 25. Mär. 2020 (CET) PS. Unter WP:BIBA#Werke von Charles des Jamonières habe ich bezüglich einer weiteren Ergänzungsmöglichkeit angefragt.

Nach Leyos Ping bin ich über die Adelslisten der FR-WP auf fr:Famille Juchault gestoßen, zu der Charles gehört, geadelt 1583. Ist sicher erwähnenswert, und Leyos Nachweis dürfte eher ein Nachweis des Titelerbes sein (wobei der vorherige Namensträger wohl 1947 und nicht 1967 gestorben ist). Das bedeutet dann meiner Meinung nach auch, dass das Lemma Charles Juchault des Jamonières heißen müsste... Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 16:16, 25. Mär. 2020 (CET)
Besten Dank für deine Einschätzung! Bezüglich der Lemmakonventionen von Adeligen kenne ich mich leider nicht aus. --Leyo 00:20, 26. Mär. 2020 (CET)
Grabt doch noch ein wenig alten Büchern, vielleicht kommen da ja noch ein paar Vornamen und Titel bei rum. Noch passt das Lemma in eine Zeile, wie langweilig. :-) --Rennrigor (Diskussion) 00:46, 26. Mär. 2020 (CET)
(BK) Ich habe verschoben, die WP:NK erlauben das mMn. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 00:47, 26. Mär. 2020 (CET)