Diskussion:Clemens Klotz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

nicht kleckern, sondern klotzen[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Es gibt den Ausdruck "nicht kleckern, sondern klotzen" und "einen Klotz in die Landschaft stellen". Hat der Ursprung etwas mit diesem Architekten zu tun? Denn er hat ganz sicher Klötze in die Landschaft gestellt. Oder ist der Ursprung des Wortes älter, also nur eine zufällige Namensübereinstimmung?? Danke Anja

.. sehr schöne Frage, gleich 2 Redewendungen, die wirklich wie die Faust aufs Auge passen würden – gefällt mir. Aber bestätigen kann ich sie leider nicht. Gruß! GS63 (Diskussion) 17:56, 17. Sep. 2017 (CEST)

Zweite ... Kunstaustellung...[Quelltext bearbeiten]

Wäre es nicht richtiger, das Zahlwort klein zu schreiben? Auf der Seite der Kunstausstellungen ist dies nicht so (also groß geschriebene Zweite) zu finden. Kopist 15:49, 26. Jan. 2009 (CET)

Erledigt. Grüße von --Gudrun Meyer 16:31, 26. Jan. 2009 (CET)

Im Zusammenhang mit Prora habe ich gesagt bekommen daß dieser Bau nocheinmal auf der Welt stehen soll, in Südamerika. Ist das richtig ? matthias schmidt (nicht signierter Beitrag von 217.230.203.57 (Diskussion | Beiträge) 19:10, 13. Sep. 2009 (CEST))

Und nach 1945?[Quelltext bearbeiten]

Mir fällt auf, dass hier überhaupt nichts über sein weiteres Leben und eventuelle Bauten nach 1945 zu finden ist, obwohl er bis 1969 gelebt hat. Gibt es da nichts oder sind die Quellen zu dürftig? --Gruyere 10:59, 15. Sep. 2009 (CEST)

Soeben ein Haus am Kölner Neumarkt aus dem Jahr 1952 mit Foto nachgetragen. — Raymond Disk. 22:18, 4. Mär. 2010 (CET)