Diskussion:Einfaches Leben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quellen[Quelltext bearbeiten]

Der Text der Seite "wikipedia:simple living" wurde vom Autor der website http://www.simpleliving.de, [...], selbst verfasst. Es besteht daher kein urheberrechtlicher Konflikt.Für Rückfragen: Nachweis unter denic (nicht signierter Beitrag von 80.143.56.142 (Diskussion) 08:26, 25. Mai 2004 (CEST)) (persoenliche daten entfernt -- seth 23:15, 26. Apr. 2012 (CEST))

Das mag ja stimmen. Der Artikel klingt aber viel zu sehr nach Werbeschrift als nach Enzyklopädie. Vielleicht sollte man ihn mal etwas neutralisieren.
Formulierungen hart an der Grenze:
- sogenannten "Ökos"
- Auch Globalisiserungskritikern dämmert mehr und mehr,
- weltweite Heranzüchtung von Konsumentenvieh
Das muss doch nicht sein. Bitte ändern. martin_k 04.06.2004 (nicht signierter Beitrag von 193.99.214.135 (Diskussion) 14:00, 4. Jun. 2004 (CEST))
Damit der Artikel nicht so sehr nach Werbung klingt, wäre es m.E. sinnvoll, sich am Artikel Voluntary_simplicity auf en.wikipedia.org zu orientieren.

04.06.2004 22:24 (nicht signierter Beitrag von 217.238.37.149 (Diskussion) 22:25, 4. Jun. 2004 (CEST))

Lieber namenloser 80.143.56.130
Du veränderst den Artikel ja ziemlich massiv. Soweit so gut. IMHO ist der Werbecharakter aber immer noch nicht verschwunden. Wieso muss immer wieder der Hinweis auf dieses eine BUCH erscheinen? Bekommst du Geld dafür, oder was ?
Die englische Version ist neutraler aber den Abschnitt über Elektronik find ich unpassend. Deshalb plane ich derzeit eine eigene Version und stelle sie mal ein. Dann können wir ja mal weiter schaun :o) martin_k 15.06.2004 (nicht signierter Beitrag von 193.99.214.134 (Diskussion) 07:16, 15. Jun. 2004 (CEST))
Wie angekündigt habe ich mal eine aktualisierte und werbefreie Version eingestellt. Bitte um Diskussion, wen irgendwem was nicht passt. martin_k 16.06.2004 (unkonventionell signierter Beitrag von Martin k (Diskussion | Beiträge) 13:25, 16. Jun. 2004 (CEST))
Lieber Martin K.
"_mir_ klingt es zu sehr nach Werbung" ist sicher besser als " ...klingt zu sehr nach Werbung"
Nichts gegen Deine subjektiven Ansichten zu einem Thema aber wie kommst Du dazu, einfach über einen Artikel drüberzubügeln? Hast Du die Weisheit mit Löffeln gefressen? Das Mindeste wäre gewesen, erst mal zu fragen, ob die Deiner Ansicht nach bessere Version die bisherige ersetzen sollte. Oder hat die permanente Vereinfachung die Höflichkeit bei Dir schon wegvereinfacht? Ich denke, ich werde zukünftig lieber in Foren arbeiten, wo nicht mit Unterstellungen wie "Bekommst du Geld dafür, oder was ?" gearbeitet wird. Aber sieh es mal positiv, irgendwann wirst Du hier als Letzter übrigbleiben und endlich - Recht behalten.
namenloser 80.143.56.130, 16.06.2004 (nicht signierter Beitrag von 80.142.229.106 (Diskussion) 23:15, 16. Jun. 2004 (CEST))
Lieber namenloser 80.143.56.130,
naja, fragen hätte ich schon können, bloss bei wem und wie ????
Wie soll ich dich denn erreichen? Ich habe meine Absicht ja hier gross und breit kundgetan, und gehofft, dass du das liest. Ausserdem warst du der erste, der was zu dem Thema schreibt. Da ist jeder neu hinzukommende zuerst mal ein Eindringling. Ist nunmal so.
Wenn meine Version dir nicht passt, dann ändere sie doch ab. So ist Wikipedia doch gedacht.
Ich meine übrigens immer noch, dass man einen Artikel so neutral wie möglich schreiben sollte. Und dann gehört Werbung nicht hinein. Bestenfalls ein Literaturhinweis in die Link-Liste aber nicht im Text. Liebe Grüsse, und auf gute Zusammenarbeit martin_k 17.06.2004 (nicht signierter Beitrag von 193.99.214.134 (Diskussion) 08:32, 17. Jun. 2004 (CEST))
Als ich den Artikel eben zum ersten Mal las, fiel mir vor allem auf, dass der NPOV nicht gewahrt wird. Der Artikel wirkt in weiten Teilen immer noch wie aus einer Werbebroschüre abgeschrieben. Wenn ein einzelner Insider so einen Artikel verfasst, ist das wahrscheinlich unvermeidlich. Darum sollte sich jetzt jemand »von außen« den Text vornehmen. Den ursprünglichen Autor möchte ich bitten, das gelassen hinzunehmen, denn gerade dann, wenn er oder sie die Idee des »Simple living« glaubhaft rüberbringen will, leistet ein ausgewogener Text mehr als ein übermäßig lobender. just my 0,02€ - Thüringer 20:18, 18. Okt 2004 (CEST)

URV?[Quelltext bearbeiten]

Ich habe meinen URV Antrag vom 22. Mai am 30. Mai zurückgezogen und den Artikel wieder hergestellt, nachdem der User 80.143.56.142 auf dieser Diskussionsseite behauptet hat, der Autor des Artikel zu sein und kein Copyright zu verletzen. Dieser Kommentar wurde von User 80.142.229.106 am 16. Juni jedoch wieder entfernt. Vielleicht kann der unbekannte User ja hier nochmal dazu Stellung nehmen. --MD 00:00, 25. Jun 2004 (CEST)

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

Folgendes Brainstorming habe ich hierher verschoben:

Bitte Einarbeiten, z.B. Werner Küstenmacher unter Literatur etc. Reine Assoziationen verwirren eher und werfen Fragen auf: Gehört Vegetarismus zum einfachen Leben? Was ist dann mit Veganern etc. --Siehe-auch-Löscher 09:04, 28. Apr 2005 (CEST)

Die Begriffe finde ich alle durchaus zum Thema passend und würde sie unter "Siehe auch:" erwähnen. Es muss ja nicht unbedingt eine eigene Rubrik oder eine Bullet-Liste sein, sondern kann unter dem Text als Aufzählung eingefügt werden. Ich werde das mal zur Ansicht einbauen. --194.12.243.151 25. Jul 2005 11:38:12

review[Quelltext bearbeiten]

ich würde den artikel gern einem review unterziehen. find den artikel schon ganz gelungen, es gibt aber sicher noch ein paar ecken. spricht etwas gegen das review? möchte es jemand unterstützen? --Kristjan' 10:20:19, 21. Aug 2005 (CEST)

Barfußgehen[Quelltext bearbeiten]

Das Barfußgehen hat nichts mit Einfachem Leben zu tun. Dieser Abschnitt sollte komplett gelöscht werden. Allenfalls sollte das Barfußgehen als extremes Beispiel in der Praxis genannt werden. Lowlife Bohemian, 28:56, 18. Okt 2005 (CEST) (false signierter Beitrag von 213.138.34.30 (Diskussion) 18:57, 18. Okt. 2005 (CEST))

Was hat hier die Eubiotik zu suchen[Quelltext bearbeiten]

Ich denke, der Abschnitt über Eubiotik sollte auch entfallen, ist definitiv kein herausragender Aspekt des einfachen Lebens. Ausserdem empfinde ich den Begriff "mammonistisch ausgerichtete Lebenseinstellung " als ausserst misslungen, da er die ganze Sache in ein esoterisches, konsumverweigerndes Lager schiebt. Einfaches Leben heisst aber nicht Konsumverzicht sondern bewusster Konsum. (nicht signierter Beitrag von Uwehauck (Diskussion | Beiträge) 10:04, 26. Sep. 2006 (CEST))

Ich bin der selben Meinung und stoße bei Eubiotik im Internet nur auf kommerzielle esoterische Anbieter. Deshalb habe ich den Absatz soeben entfernt, muss nur noch gesichtet und freigegeben werden. --Babalu7 20:26, 14. Feb. 2012 (CET)

Sind die Verweise auf die englischen Termini nötig?[Quelltext bearbeiten]

Sollte man die englischen Termini nicht aus dem Artikel rausnehmen? Ich denke da an simple living, voluntary simplicity und Lifestyles of Voluntary Simplicity (sowie dessen Abkürzung LOVOS). Diese Begriffe sind auf deutsch vorhanden und auch im Text ohne Bedeutungsverlust verwendet. Aus meiner Sicht als Übersetzer sind Erwähnungen der originalsprachlichen Termini nur dann nötig, wenn dem Leser daraus ein Zusatznutzen erwächst, und den kann ich hier nicht erkennen. Und da das hier die deutsche Wikipedia ist, denke ich, daß man die Artikel auch möglichst deutsch schreiben sollte. -- Dem Zwickelbert sei Frau 18:55, 23. Jan. 2007 (CET)

externe Links[Quelltext bearbeiten]

"Deutsche Simple-Living-Webpräsenz"[Quelltext bearbeiten]

Mir scheint dieser Link hier falsch plaziert zu sein: er nimmt eine prominente Position ein und stellt m. E. nichts als den Versuch eines Einzelnen dar, "Simple-Living" zu eigenem Nutzen zu kommerzialisieren. Wenn ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe, plädiere ich für eine Entfernung, mindestens aber für eine Änderung der Beschriftung, die ich persönlich als unpassend und anmaßend empfinde. Sigrid, 31.3.08 (nicht signierter Beitrag von 82.139.211.30 (Diskussion) 21:23, 31. Mär. 2008 (CEST))

derknauserer.at[Quelltext bearbeiten]

Hallo Leute,

seit Jahren war der Knauserer (http://www.derknauserer.at) als praktische Seite zum einfachen Leben (die Seite sucht ihresgleichen im deutschen Sprachraum) gelinkt. Jetzt habt ihr sie rausgeworfen. Ich fand den Link so wertvoll, weil es da nicht so theoretisch zugeht und das Thema aber genau abgebildet wird. Tut den doch bitte wieder rein!

Angelika (nicht signierter Beitrag von 86.32.83.83 (Diskussion) 16:32, 10. Mär. 2011 (CET))

Entfernung der Links Knauserer und Intelligenter Konsum durch die Wikipedia-Redaktion[Quelltext bearbeiten]

Es gibt im ganzen Internet keine Seite, die Idee und praktische Durchführung von Simple Living so lebendig widerspiegelt wie www.derknauserer.at. Wenn es eine zentrale Seite des Simple Living im deutschsprachigen Raum gibt, dann diese und keine andere. Von daher sind mir die Kriterien völlig unverständlich, nach denen dieser Link entfernt worden ist. Das wirkt mehr als willkürlich, zumal der Link jahrelang in diesem Artikel geführt wurde. Ich würde eher für alle Links darüber eine Überprüfung ihres enzyklopädischen Mehrwerts empfehlen als für den Knauserer.

Ebenfalls von der Basis kommt der Link www.intelligenter-konsum.de. Sein enzyklopädischer Mehrwert besteht in zwei Aspekten: 1) Wird hier, frei von kommerz- oder politischen Interessen, der wichtige Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Konsumstil nicht nur hergestellt, sondern auch mit Zahlen belegt. 2) Findet sich hier eine detaillierte Umsetzung des Konzepts des Simple Living für jeden Bereich des Alltags, mit einer Vielzahl von Vorschlägen zur Neuordnung des persönlichen Konsumverhaltens, auch hier mit Zahlen untermauert.

Ich würde mir in diesem Fall eine gewissenhaftere, fachkundigere Prüfung durch die Wikipedia-Redaktion wünschen. Engagierte Webseiten, die - ganz im Sinne der Wikipedia-Idee - von der Basis kommen, auf diese Art und Weise abzuwürgen ist kein Ruhmesblatt für Wikipedia. Bitte stellen Sie die Links wieder ein und prüfen Sie den Artikel lieber an anderen Stellen!

Ango (nicht signierter Beitrag von Ango63 (Diskussion | Beiträge) 09:49, 11. Mär. 2011 (CET))

Wenn es keine inhaltlich fundierten Argumente gegen die letzen beiden Diskussionsbeiträge gibt, dann schlage ich vor, den Link zu knauserer.at wieder einzustellen. Trotz des Namens geht es im genannten Forum tatsächlich um einen einfachen Lebensstil mit Blick für Nachhaltigkeit und Konsumkritik. Gruß, Gerald Stiehler 17:00, 14. Mär. 2011 (CET)

Kein Widerspruch? Dann werde ich das jetzt ändern. Gruß, Gerald Stiehler 21:07, 21. Mär. 2011 (CET)

Link zu Internetseite Knauserer - weniger ist mehr[Quelltext bearbeiten]

Der Link zur Internetseite Knauser - weniger ist mehr ist eine sinnvolle Ergänzung zum Artikel "Einfaches Leben". Den genau darum geht es. Die Seite ist sehr informativ und gibt viele praktische Hinweise. Es ist wirklich unverständlich warum der Link gelöscht wurde. (nicht signierter Beitrag von Miss Ying (Diskussion | Beiträge) 21:19, 13. Apr. 2012 (CEST))

Bitte lies Wikipedia:Weblinks. Links zu Foren, Portalen etc. sind nicht erwünscht, da sie das Thema nicht konzentriert vertiefen. --Zinnmann d 14:52, 16. Apr. 2012 (CEST)

Scheinbar bin ich mit der Technik auf Kriegsfuß. Ich verstehe nicht, dass mein erster Entwurf mit dem Begriff Forum gespeichert wurde. Es gibt auch ein Forum mit gleichem Namen, aber auch die Internetseite, auf die sich mein Kommentar bezieht. Ich habe die Überschrift und die Beschreibung jetzt entsprechend geändert. Was bleibt, ist mein Unverständnis über das Löschen der Seite. Gibt es hierzu irgendwelche Erklärungen, die mir diese Entscheidung verständlich machen können? (nicht signierter Beitrag von Miss Ying (Diskussion | Beiträge) 16:33, 16. Apr. 2012 (CEST))

Es geht nicht um den Begriff "Forum". Es geht darum, dass die Webseite keine weiterführenden Informationen zum Artikel bietet. Bitte lies jetzt Wikipedia:Weblinks. Vielleicht wird dann klar, warum dieser Link hier unerwünscht ist. Danke --Zinnmann d 17:16, 16. Apr. 2012 (CEST)

Ich habe in den Informationen zu den Weblinks gelesen bevor ich es mir erlaubt habe hier zu posten. Ich war sehr erstaunt über die Entfernung des Links zum Knauserer. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum der Link keine weiterführenden Informationen zum Thema "Einfaches Leben" haben soll. Im Gegenteil, ich halte die Seite für eine sehr gute Ergänzung und Weiterführung des Themas. Der Knauserer richtet sich gegen den Überkonsum ohne zum Konsumverzicht aufzurufen. Es geht viel mehr darum, über sich und sein Leben nachzudenken und mehr Lebensqualität zu erzielen. Besonders Interessant an dieser Seite ist der praktische Ansatz. Hier werden nicht nur theoretische Überlegungen angestellt sondern reelle Möglichkeiten gezeigt, wie man einfacher Leben kann. Meines Wissens nach ist der Knauserer die am längsten im Netz stehende Seite mit praktischen Tipps zum Simplify Living im deutschsprachigen Raum. Deshalb plädiere ich für eine erneute Aufnahme des Links auf diese Seite. Scheinbar stehe ich mit meiner Meinung auch nicht alleine da. Siehe die vorhergehenden Postings, wo man sich auch über die Löschung des Links wundert und eine erneute Aufnahme wünschen. (nicht signierter Beitrag von Miss Ying (Diskussion | Beiträge) 10:26, 17. Apr. 2012 (CEST))

Artikelname[Quelltext bearbeiten]

Ich kenne im deutschen Sprache den Lebensstil vor allem als Minimalismus, Sollte daher der Titel nicht so heißen?--Lsjm (Diskussion) 00:25, 10. Aug. 2016 (CEST)

Verlinkungen bzgl. zugrundeliegender Ideale[Quelltext bearbeiten]

@Turris Davidica: Neulich habe ich im Artikel den Satz:

Familie, Nachbarschaftshilfe und ehrenamtliche Tätigkeiten treten beim einfachen Lebensstil oftmals stärker in den Vordergrund, da Fürsorge, soziales Engagement und Solidarität geschätzte Ideale darstellen, denen ein großer Teil der freigewordenen Zeit gewidmet wird.

geändert auf:

Familie, Nachbarschaftshilfe und ehrenamtliche Tätigkeiten treten beim einfachen Lebensstil oftmals stärker in den Vordergrund, da Fürsorge, soziales Engagement und Solidarität geschätzte Ideale darstellen, denen ein großer Teil der freigewordenen Zeit gewidmet wird.

Meiner Auffassung verbessern die Links deshalb den Artikel, weil sie Links auf Konzepte sind, die dem Ansatz ja als Ideale zugrundeliegen und von daher wichtig sind, und die Links auf weiterführende Informationen zu diesen Idealen führen. Es sind also nicht einfach weitere Links, die sinnlos im Artikel verstreut würden. --Carolin 19:53, 3. Apr. 2017 (CEST)

Carolin, ich könnte nur erneut auf WP:Verlinken verweisen, wer weiß denn nicht, was Fürsorge ist bzw. wer, der es nicht weiß, würde den verlinkten Artikel anklicken, um es herauszufinden? Man landet irgendwann dabei, jeden Begriff zu verlinken, in der Art eines Hypercard-Stacks. Das ist aber iMHO nicht Sinn der Sache.--Turris Davidica (Diskussion) 10:41, 4. Apr. 2017 (CEST)
Also ich halte eine Verlinkung der Begriffe auch nicht für zwingend notwendig.--Leif (Diskussion) 11:02, 4. Apr. 2017 (CEST)
Es geht ja nicht nur darum, zu wissen "was" das Konzept heißt, sondern es vertiefen zu können. Weiß denn jeder, dass Fürsorge teils aus der Almosenpraxis entstand, und dass sich mir dieser wiederum oft "die Erwartung eines geistlichen Vorteils oder das Ableisten einer Buße" verband und die "in vielen Religionen als Pflicht der Gläubigen" ist bzw. war? Wikipedia lädt ja zum interaktiven Erkunden eines ganzen Raums von Konzepten ein, und wenn hier bestimmte Konzepte als Ideale einer Bewegung dargestellt werden, dann ist es nicht unwillkommen, dass man durch Anklicken dabei weiterkommt. Auch umgekehrt wird ein Schuh daraus: wenn man den Kontext zum Konzept "Fürsorge" untersucht und dann durch die Funktion "Links auf diese Seite" auf den Artikel "Einfaches Leben" kommt, dann sieht man, dass es dem als eines der Ideale zugrundeliegt. Sprich: ob ein Link nun "zwingend notwendig" ist, ist eine Frage, ob der Link aber mehr Vorteile als Nachteile hat, ist eine andere Frage. Als Nachteile sehe ich vor allem das allzu blaue optische Bild, als Vorteile die interaktive Erkundung von Konzepten, die miteinander im Zusammenhang stehen. --Carolin 19:38, 4. Apr. 2017 (CEST)
Hmm… ich hab jetzt mal Fürsorge und Solidarität wieder verlinkt, die Verlinkung auf soziales Engagement bietet hier m. E. wirklich nichts Weiterführendes. OK so?--Turris Davidica (Diskussion) 09:39, 5. Apr. 2017 (CEST)
Den Gedanken kann ich nachvollziehen. Von mir ist es OK so. --Carolin 22:24, 5. Apr. 2017 (CEST)
Hinsichtlich deinen letzten Ausführungen finde ich eine Verlinkung von Fürsorge wirklich sinnvoll, wie es Turris Davidica gemacht hast. Danke!--Leif (Diskussion) 07:28, 6. Apr. 2017 (CEST)

Kritik[Quelltext bearbeiten]

[1] Wenngleich ich nicht beurteilen kann, ob die Autorin „verbittert“ ist, unrecht hat die IP mit der Entfernung der Zitate als „sinnleere Phrase“ nicht. Der ganze Artikel hat schon an sich keine Zielhaftigkeit, zumal die Wiedergabe des Zitats eines einzelnen Bloggers mit der Wortwahl „gelegentlich“ eher noch aufgewertet ist. Letztlich bleibt: Tutmann ist dagegen, daß andere mit so wenig wohnen und leben, wie sie wollen, warum auch immer. Ich bin an sich ebenfalls dafür, das aus dem Artikel zu nehmen, Fachliteratur ist es jedenfalls nicht. --Turris Davidica (Diskussion) 11:52, 11. Jul. 2017 (CEST)

Mit meinem Revert wollte ich keine inhaltliche Position beziehen, denn zum Kritikabschnitt habe ich keine Meinung. Mich störte lediglich die undiskutierte Entfernung in Tateinheit mit der flapsig formulierten Bemerkung in der ZQ. --Innobello (Diskussion) 12:56, 11. Jul. 2017 (CEST)
Innobello, das hatte ich in der gleichen Weise verstanden, ich dachte nur, es wäre ein guter Zeitpunkt, den Vorschlag anzubringen, dies nun demnächst tatsächlich und ggf. diskutiert herauszunehmen.--Turris Davidica (Diskussion) 13:19, 11. Jul. 2017 (CEST)