Diskussion:Eisenkappel-Vellach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

kann des sein, dass bei der Geschichte a wenig was fehlt? So Erster Weltkrieg, Besetzung, Abwehrkampf, Volksbstimmungs, Austrofaschismus, Anschluss, Partisanenkampf, Besatzung (Jugoslawen, Rote Armee, Briten), Nationalitätenfrage, Ortstafelstreit, etc., etc. Die Volksgruppen-Tabelle aus dem englischen Artikel könnte man auch übernehmen, die ist interessant. --El bes 03:36, 9. Okt. 2010 (CEST)

Die Gemeinde heisst Eisenkappel-Vellach (weil aus zwei ehemaligen getrennten und jetzt zusammengelegten Gemeinden bestehend) und der Ort (der 1268 zum Markt erhoben wurde) heisst Bad Eisenkappel/Z^elezna Kapla. Bitte dieses auch so im Artikel niederlegen. (nicht signierter Beitrag von 192.100.130.228 (Diskussion) 14:21, 27. Jul 2011 (CEST))

Südlichster Ort[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel steht: "Der Markt Bad Eisenkappel ist der südlichste Ort Österreichs und als Hauptort das Verwaltungszentrum der Marktgemeinde". Liegt nicht Vellach noch südlicher als Eisenkappel? --Plantek (Diskussion) 14:01, 6. Sep. 2012 (CEST)

Du hast schon recht. Ist auf der Gemeindewebseite so (falsch) beschrieben: „Bad Eisenkappel liegt inmitten der Gemeinde Eisenkappel-Vellach und ist der südlichste Ort Österreichs.“ und dürfte von dort übernommen sein. So weit, so schlecht. Die Frage ist welcher Ort nun tatsächlich der südlichste ist, oder genauer: ab wann ist ein Ort ein Ort? --Sakra (Diskussion) 14:23, 6. Sep. 2012 (CEST)
Laut Gemeindegliederung ist Vellach sowohl Katastralgemeinde als auch Ortschaft, mit 350 Einwohnern sogar die drittgrößte Ortschaft der Gemeinde. Also ein "Ort" ist das sicher! Man könnte die Frage aber auch umgehen, indem man nicht die Ortschaft Eisenkappel als "südlichsten Ort" bezeichnet, sondern die Gemeinde Eisenkappel-Vellach als "südlichste Gemeinde". --Plantek (Diskussion) 15:42, 6. Sep. 2012 (CEST)
Letzteres ist wohl die beste Lösung. Evtl. kann man ja im Geographie-Abschnitt noch die Angaben von hier mit unterbringen. --Sakra (Diskussion) 16:52, 6. Sep. 2012 (CEST)
Habe das Prädikat "südlichste" im Artikel jetzt auf die Gemeinde umgebogen. --Sakra (Diskussion) 22:48, 6. Sep. 2012 (CEST)
Ich bedanke mich!--Plantek (Diskussion) 11:39, 7. Sep. 2012 (CEST)

Die Gemeindeseite hat Recht. Das heutige Vellach ist nichts anderes als die Fortsetzung bzw. das Gewerbegebiet (Schloss, Kurzentrum, Strassenmeisterei, Tennishalle, Gemeindefeuerwehrhaus, 2 Gasthäuser und ein paar Einfamilienhäuser. Nicht mal eine Kirche und ohne Kirche kein Ort!) von Bad Eisenkappel, rechts und links entlang der Seebergbundestrasse Richtung Süden. Leute die nicht daher kommen bzw. nie da waren sollten nicht Korrekturen vornehmen. (nicht signierter Beitrag von 62.159.77.165 (Diskussion) 18:00, 13. Sep. 2012 (CEST))

Subjektive Einschätzungen, was ein Ort ist bzw. zu sein hat, in allen Ehren, aber wir müssen uns hier nach objektiven Kriterien richten. Was ist denn an der jetztigen Formulierung genau auszusetzen? Ist daran etwas nicht korrekt?
Daß Vellach der südlichste Ort ist, stand nie im Artikel und steht auch jetzt nicht drin. "Ort" als administrativ festgelegte Einheit gibt es im Übrigen gar nicht, die nächstniedrigere unterhalb der Gemeinde ist die Ortschaft. --Sakra (Diskussion) 01:17, 14. Sep. 2012 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 02:22, 6. Jan. 2016 (CET)