Diskussion:Fokus (Linguistik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um einem Überschneidungs-Baustein vorzubeugen: Die Begriffe Fokus und Rhema gehören zu unterschiedlichen linguistischen Schulen und sollten daher getrennt behandelt werden. Curieux 15:23, 21. Feb. 2009 (CET)

...außerdem[Quelltext bearbeiten]

Außerdem gibt es in der Linguistik zwei verschiedene Fokusbegriffe. Eine bestimmte Gruppe verbaler Diathesen in den Austronesischen Sprachen wird auch so genannt. --Janwo Disk./Mail 19:08, 21. Feb. 2009 (CET)

Habe davon gehört. Das scheint mir aber etwas ganz anderes zu sein und hätte dann evtl. einen eigenen Artikel verdient. Kenne mich damit aber nicht aus. Curieux 19:29, 21. Feb. 2009 (CET)

siehe en:Austronesian alignment Curieux 19:35, 21. Feb. 2009 (CET)

Emphase[Quelltext bearbeiten]

Inwieweit Fokus mit Emphase zusammenhängt, müsste auch noch geklärt werden! Curieux 12:39, 22. Feb. 2009 (CET)

comment[Quelltext bearbeiten]

Es gibt auch noch den engl. Begriff comment, der zu Fokus in Beziehung gesetzt werden müsste (siehe Topik (Linguistik)). Curieux 12:50, 22. Feb. 2009 (CET)

ga/が[Quelltext bearbeiten]

Ich bin mir nicht so sicher, aber Fokus ist ja dann auch mit Topic verwoben? In dem Fall ist der Satz über das Japanische nicht ganz korrekt: ga/が ist nämlich die Subjektspartikel, die Topicpartikel ist wa/は. Z.B. ウィキペディアは、[...] "Was die Wikipedia angeht, [...]", "Die Wikipedia aber [...]" (letzteres in der kontrastiven Verwendung). ウィキペディアが ist jedoch nur "die Wikipedia [Subjekt]". So können Pseudonomen u.ä. zwar は als Partikel nehmen, が aber nicht. „--193.0.100.215 21:57, 11. Mär. 2009 (CET)“

Fokus und Topik sind zwei grundverschiedene Dinge, auch im Japanischen. Der jap. Satz ist eine Antwort auf die Fragen Was ist passiert? bzw. Was ist kaputtgegangen? und nicht auf die Frage Was ist mit dem Auto passiert? In dem Fall müsste man wa verwenden, denn dann ist das Auto ja bereits erwähnt worden. Curieux 23:20, 11. Mär. 2009 (CET)