Diskussion:Graukatze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Artikel steht die Graukatze lebt auch außerhalb Chinas. hier gilt sie als endemisch. Was sagt denn der Walker dazu? Ich habe den grade nicht da. Dass das Bild wirklich eine Graukatze darstellt wage ich zu bezweifeln.--Altai 17:54, 26. Mai 2008 (CEST)

Kurze Online-Reserche: MSW 3: China (E Qinghai and N Sichuan);ADW: China, aber zusätzliche Provinzen; Lioncrusher z.B. führt aber auch die Mongolei an. Walker werd ich heute/morgen mal schauen. Mfg --Bradypus 18:11, 26. Mai 2008 (CEST)
Nachtrag: Walker: south Mongolia, central China. Fazit: Quellenlage nicht eindeutig. Zum Bild kann ich momentan nix sagen. Der Artikel könnte sowieso eine inhaltliche Aufpeppelung vertragen, vielleicht mach ich, wenn ich mit den Affen fertig bin, mal ein paar Katzen. Mfg --Bradypus 08:27, 27. Mai 2008 (CEST)
Kleiner Hinweis: Die Innere Mongolei gehört zu China. Wenn "Mongolei" als Regions- und nicht als Staatsbezeichnung verwendet wird, muss das also nicht widersprüchlich sein.
Ich bin bei einer Recherche auf den Artikel Distribution and Conservation of the Chinese Mountain Cat gestoßen (siehe [1] und dort den Link zum Paper - dort steht allerdings not for citation, was also tun?). Nach diesem Artikel ist die Graukatze weder in der Mongolei noch in der Inneren Mongolei jemals gesehen worden - siehe Seite 6: The subspecies F. b. chutuchta was originally described after a specimen collected in this province, but, as confirmed by Gao, it was from northwestern Ningxia, not from Inner Mongolia. --Baldhur 20:39, 27. Mai 2008 (CEST)
PS: Was das Bild angeht, habe ich den Fotografen in en mal angesprochen, wo er das Bild gemacht hat. Bei den ganzen Hauskatzenfotos, die hier schon als unterschiedlichste Katzenspezies verkauft wurden, kann man wohl nicht vorsichtig genug sein. Und da das Bild keinerlei Information über seine Herkunft bietet, ist Skepsis wohl angebracht. --Baldhur 20:53, 27. Mai 2008 (CEST)
Danke für das Ansprechen, ich sehe er hat schon bei dir geantwortet. Ich habe etwas gegoogelt und keine Hinweise darauf gefunden, dass der Houston-Zoo Graukatzen hat oder hatte, bleibe also misstrauisch wegen dem Bild. Zur Verbreitung: Laut MSW3 gehört die Unterart chutuchta zur Wildkatze und nicht zur Graukatze, ebenso die Unterart vellerosa. Ich werde das Verbreitungsgebiet mal nach MSW3 korrigieren. --Bradypus 08:32, 28. Mai 2008 (CEST)
Sollte man mal eine Anfrage an den Zoo Houston richten? Ich bin nämlich zum gleichen Ergebnis gekommen. --Baldhur 10:57, 28. Mai 2008 (CEST)
Danke ihr beiden. Ich habe jetzt noch ein paper gefunden, dass eindeutig sagt, dass die Art in China endemisch ist. Das Bild hab ich auch im Hinblick auf den Text mal sicherheitshalber raus. Es scheint ja nur in chinesischen Zoos welche zu geben.--Altai 15:15, 28. Mai 2008 (CEST)
Da man nirgendwo einen Hinweis auf die Existenz dieser Art im Zoo Houston findet, halte ich es auch für mehr als unwahrscheinlich. Ich würde aber gern absolute Sicherheit haben. Momentan erscheint das Foto in etlichen fremdsprachigen Wikipedias, die auch vor einem Fake gewarnt werden müssten. Ich habe daher einfach mal eine Anfrage an den Zoo geschrieben. Warten wir mal ab, was die sagen - die müssten es ja wohl wissen ;-) --Baldhur 19:23, 28. Mai 2008 (CEST)
Danke, für die Mühe. Nach dem Science Artikel, der auch im Text zitiert wird, gab es 2007 allerdings nur sechs lebende Tiere in chinesischen Zoos. Auf dem Bild, das die Camera-Falle in Sechuan aufgenommen hat, sieht das Tier eigentlich aus wie eine etwas schlanke Wildkatze. Grüße--Altai 09:50, 29. Mai 2008 (CEST)
Wie befürchtet: Der Zoo Houston hat mir geantwortet und versichert, dass es dort keine Chinese Mountain Cats gibt. Seufz. Gibt es eigentlich noch viele Miezekatzenfotos, die als exotische Katzen ausgegeben werden, oder haben wir langsam mal alle gefunden? --Baldhur 00:09, 30. Mai 2008 (CEST)
Danke, dass du das kontrolliert hast. Bei einem kurzen Rundumblick sind mir noch der fette Stubentiger in Rohrkatze und das süß dreinschauende Katzerl bei Sandkatze ("taken at the zoo by DocTaxon") aufgefallen. Aber heute bin ich schon zu müde, um mir das genauer anzuschauen. --Bradypus 00:43, 30. Mai 2008 (CEST)
Die beiden sehen für mich aber recht authentisch aus. Auch wenn die Rohrkatze ziemlich gut genährt ist.--Altai 09:12, 30. Mai 2008 (CEST)

Wie damals bei der Chilenischen Waldkatze hat auch diesmal ein Admin auf Commons meinen Löschantrag für das Bild als unbegründet zurückgewiesen. Ich bin echt stinksauer. Dass zwanzig Wikipedias ein falsches Bild verwenden und Eile vonnöten wäre, interessiert offenbar nicht. Ich muss wieder Aka einschalten, die Löschantragsprozedur auf Commons werde ich mir in Zukunft jedenfalls sparen. --Baldhur 10:39, 31. Mai 2008 (CEST)