Diskussion:Heinz Zickler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überarbeitung[Quelltext bearbeiten]

Bitte beim „Straffen“ darauf achten, keine sachlichen Fehler einzubauen. Zickler konnte nicht „zeitgleich“ 1951 bis 1953 bei Karl Straube studieren → Lebensdaten: † 1950. In der Urversion des Verfassers/der Verfasserin war der Fehler noch nicht enthalten. --Autumn Windfalls (Diskussion) 07:59, 26. Mär. 2020 (CET)

Das ist nicht beim Straffen passiert. Der Originaltext lautete:
  • Daraufhin bekam Zickler die Stelle als Solotrompeter an der Staatskapelle, dem Sinfonieorchester in Halle/Saale, welche er von 1951 bis 1953 inne hatte. Er begann zeitgleich mit dem Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Leipzig. Zickler war einer der letzten drei Schüler des ehemaligen Thomaskantors Karl Straube. Der Dresdner Kreuzchor, dessen damaliger Leiter Rudolf Mauersberger war, gab auf Einladung Zicklers in der Emmauskirche ein Konzert.

Ich habe auf der QS-Disk angekündigt, den Text nochmals zu überarbeiten und das werde ich auch tun, insbesondere, da bei Übersetzungen aus Bachcantatas sorgfältig kontrolliert werden sollte und auch möglichst noch weitere Belege beigebracht werden sollten.--Nadi (Diskussion) 11:27, 26. Mär. 2020 (CET)

Das ist die erste Version im ANR ohne Zeitangabe. Bitte versteh mich nicht falsch: Deine Arbeit kritisiere ich überhaupt nicht. --Autumn Windfalls (Diskussion) 12:15, 26. Mär. 2020 (CET)
Soviel Unterschied macht das aus meiner Sicht nicht: "Daraufhin bekam Zickler die Stelle als Solotrompeter an der Staatskapelle, dem Sinfonieorchester in Halle/Saale, und begann zeitgleich mit dem Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Leipzig. " - hier fehlt nur das Datum 1951 bis 1953. Grüße,--Nadi (Diskussion) 13:46, 26. Mär. 2020 (CET)