Diskussion:Hiberno-Englisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Noch viel zu tun[Quelltext bearbeiten]

Wie wir alle sehen, gibts hier nich viel zu tun. Der Vollständigkeit halber hier eine Nachricht an mich von Netzrack.N:

Hallo Philipp, schön, daß Du angefangen hast, den Artikel aus dem Englischen zu übersetzen. Hatte ich auch schon mal drüber :nachgedacht. Ich weiß zwar nicht ob und wann Du diese Arbeit fortsetzen wirst, aber denkst Du dabei daran, irgendwie einzubauen, dass :nicht alle der dargestellten Spezifika unbedingt auf alle Dialekte zutreffen? Letztlich unterscheiden sich die Dialekte von z.B. Cork, :Donegal und Belfast sowie die ländlichen Dialekte der einzelnen Kleinregionen sehr voneinander, obwohl sie alle sofort als "Irish :English" erkennbar sind. Vor allem die nordostirischen Dialekte bis nach Monaghan und Louth runter sind stark von schottischen und :nordenglischen Dialekten beeinflusst worden, ohne als Ulster Scots zu gelten. Schwierige Aufgabe, ich weiß, und das war's auch :hauptsächlich, was mich vom Übersetzen abgehalten hat. Vielleicht kann man's einfach als Anmerkung voranstellen. Beste Grüße und viel :Erfolg!

Was ist also noch zu tun:

  • Übersetzung des englischen Artikels
  • Ergänzung der obig angesprochenen Informationen
  • Weitere Inhalte (z.B. geschichtliche Entwicklung etc.)

Pack mas aun! --PhilippW 13:13, 10. Okt 2005 (CEST)

Wie meinst'n das, "Was ist also nich zu tun"? Noch zu tun, nehm ich mal an? Netzrack.N 13:24, 10. Okt 2005 (CEST)

Ja, sicher. --PhilippW 16:54, 12. Okt 2005 (CEST)
War nicht meine gescheiteste Frage, ich hatte es aber erst wirklich als "nicht" verstanden und nahm dann an, Du hättest jetzt ganz andere Pläne. WIe auch immer, ich habe gestern mal einen geschichtlichen Hintergrund geschrieben. Grüße, Netzrack.N 17:03, 12. Okt 2005 (CEST)

Außer den Abschnitt Entstehung und Geschichte finde ich den Artikel recht spärlich. Die Besonderheiten der Varietät sind hier nur beispielhaft aufgelistet. -- MonsieurRoi 11:39, 26. Jan. 2008 (CET)

Spezialfall Nordirland?[Quelltext bearbeiten]

Ich hab' in einem Fernsehbericht einen nordirischen Priester (katholisch oder luth. ich weiß es nimma *g*) gehört, der sich ganz anders, als derjenige angehört, den ich in vor 3 Jahren in Dublin gehört hab'.
Vielleicht sollten wir das auch erwähnen. --PhilippW 22:30, 14. Okt 2005 (CEST)

  • Ja sicher hört sich der ganz anders an. Die nordirischen Dialekte sind vom Nordenglischen und vom schottischen Englisch geprägt, die süd- und zentralirischen Dialekte vorwiegend von südlicheren englischen Dialekten. Daher klingen die fast ebenso verschieden wie Personen aus, sagen wir, Brighton und Glasgow. Das steht auch so schon im historischen Überblick und muss bei der Behandlung der sprachlichen Eigenheiten ebenfalls rein, aber als allgemeine Beschreibung und nicht als interessante Beobachtung ;-) Beste Grüße, Netzrack.N 11:59, 17. Okt 2005 (CEST)

Konjugation der Verbs "to say"[Quelltext bearbeiten]

Zumindest in den Midlands ("bogger accent") fällt mir auf, dass in der Umgangssprache das Zeitwort mit der Grundform "to say" in allen Einzahlformen so gebeugt wird, wie im Englischen nur in der dritten Person Einzahl.


Englisch:

I say

you say

he, she, it says


Irisches Englisch

I says

you says

he, she, it says (nicht signierter Beitrag von 93.200.54.188 (Diskussion) 09:35, 15. Jun. 2011 (CEST))


Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

Leere oder vermutlich abgearbeitete URL-Liste; Einbindung kann dann entfernt werden

GiftBot (Diskussion) 20:59, 3. Dez. 2015 (CET)