Diskussion:Inverness

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einwohner[Quelltext bearbeiten]

Die Seite des Scotland Census Result Online (http://www.scrol.gov.uk) gibt als „Total resident population“ für Inverness die Zahl 40,949 aus. Woher stammt die Zahl 51832 Einwohner (2001) im Artikel und wie läßt sich der Unterschied erklären? ColumbanLeathan 13:42, 3. Feb. 2007 (CET)

Wie in der englischen Wikipedia nachzulesen ist, gibt es keine amtlich festgelegte Stadtgrenze, so dass sich je nach Abgrenzung unterschiedliche Zahlen ergeben. Ich habe darauf hingewiesen und eine Zahl genannt, die erstens verhältnismäßig neu ist und zweitens auf einer Abgrenzungsmethode beruht, die zusammenhängende Gebiete mit verhältnismäßig großer Besiedlungsdichte erfasst und damit dem üblichen Verständnis, was eine Stadt ist, recht nahe kommen dürfte. -- Mark 15:21, 13. Apr. 2008 (CEST)


Kann mir mal jemand verraten, was die Frage des abgelegenen Friedhofs mit der Rubrik Einwohner zu tun hat ? Es sei denn, man rekurriert auf ehemalige (verblichene) Einwohner. Dies vorausgeschickt, war ich daher so forsch, meinen Beitrag insofern dazwischen zu schieben, als er tatsächlich etwas mit der Einwohnerfrage zu tun hat: Laut Census 2011 hat die Einheit "Greater Inverness" (wie immer sie definiert werden mag) 62.410 Ew; die Stadt 48.801 Ew. Neuere Statistiken (2013) weisen für Greater Inverness 67.230 Ew. aus, für die Stadt 54.368 Ew. (Zur Vermeidung von Wiederholungen darf ich auf die ausführlichen Belege und Quellenangaben der englischen Version des Artikels verweisen). Nicht belegen kann ich die hierzulande häufig geäußerte Behauptung, Inverness sei die am schnellsten wachsende Stadt nicht nur in Schottland, sondern in ganz Großbritannien.--91.21.38.102 15:14, 23. Dez. 2014 (CET)


Ein abgelegener Friedhof in der Nähe des Stadtzentrums? Wie soll ich mir das denn vorstellen? Legavrik sollte vielleicht erläutert werden. (nicht signierter Beitrag von 80.136.46.204 (Diskussion | Beiträge) 23:32, 7. Apr. 2010 (CEST))

Ich werde am 17. April 2010 selbst nach Inverness fahren, um die Sache zu überprüfen. Das Ergebnis kommt dann Anfang Mai. --Pemm 20:17, 8. Apr. 2010 (CEST)
Das ist ein Übersetzungsfehler. "secluded" kann man auch mit "abgeschieden" oder "zurückgezogen" beschreiben. Wenn ich [1] richtig interpretiere, dann ist 57.482N, 4.229W an der Longman Road. In anbetracht der Mauern, kann er als abgeschieden gelten. Es scheint auch keine Touristen-Fotos auf Panoramio zu geben. --N. Büchen 17:04, 9. Apr. 2010 (CEST)

"Inver" und "Inbhir"[Quelltext bearbeiten]

Gleich in den ersten beiden Sätzen steht zweimal die gälische Herkunft des Ortsnamens. Das ist erstens doppelt gemoppelt und zweitens sind zwei verschiedene Ursprungsworte genannt. Ich denke, Inver kommt von Inbhir, oder? Tommes -- 91.38.188.94 10:01, 21. Jun. 2010 (CEST)

Wirtschaft: Whisky zu Disbetestests?[Quelltext bearbeiten]

Kann mir der Ersteller den Satz "Die meisten traditionellen Branchen wie die Whisky Destillation wurden von High Tech Unternehmen, wie die Konzeption und Herstellung von Diabetes Diagnose Kits ersetzt." erklären? Ich bin gerade am Korrigieren des Artikels. Hier aber traue ich mich nicht, da ich ihn nicht verstehe. (nicht signierter Beitrag von 91.38.188.94 (Diskussion) 10:02, 21. Jun. 2010 (CEST))

  • Der Betrieb der Inverness Distillery, gegründet 1807, später Millburn Distillery, wurde 1985 wegen mangelnden Expansionsmöglichkeiten und Absatzschwierigkeiten in der Whisky-Krise eingestellt, 1988 abgerissen, die noch vorhandenen Objekte werden derzeit nur als Restaurant und als kleine Abfüllanlage genutzt. Die Glen Albyn Distillery, Inverness, wurde 1983 geschlossen und 1988 abgerissen. Die Glen Mhor Distillery, Inverness, wurde 1983 stillgelegt und 1986 abgerissen. In diesen Jahren erfolgte die rasente Entwicklung des Unternehmens Inverness Medical Innovations, bekannt für hochwertige und innovative Lösungen im Bereich medizinischer Diagnostik und Gesundheitsmanagement (Infektionskrankheiten, Kardiologie, Onkologie, Drogen und Schwangerschaft-, Fruchtbarkeit-/ Ovulationstests). Die Firma produziert in Inverness ausschließlich Blutzuckertest-Kits (Blutzuckermessgeräte), Jahresumsatz 2009: 2,28 Milliarden US-Dollar. -- Pemm 11:39, 30. Jun. 2010 (CEST)


Zunächst einmal: Der Niedergang der Whisky-Produktion nebst Stillegung dreier Distilleries ist ein sehr bedauerliches Faktum.

Zum zweiten: Die Aussage, die Whisky-Destillation sei durch High-Tech-Unternehmen....ersetzt worden, ist nach wie vor sprachlich unschön und inhaltlich falsch. Es ist nämlich so, dass diese Unternehmen, insbesondere das erwähnte, auch dann eine rasante Entwicklung erfahren hätten, wenn die Whiskyproduktion, die bekanntlich nur wenige Arbeitsplätze schafft bzw. absorbiert, nicht eingestellt worden wäre. Ein irgendwie gearteter Zusammenhang ist weder nachgewiesen noch erkennbar.--91.21.38.102 14:38, 23. Dez. 2014 (CET)

Wappenabbildung[Quelltext bearbeiten]

Ziemlich schlecht. Habt Ihr eine bessere ? Danke. --88.217.55.131 18:39, 24. Jan. 2013 (CET)

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Alexander III. kann das erwähnte Dominikanische Kloster im Jahr 1233 nicht gegründet haben, da er erst 1241 geboren wurde. Leider kann ich auch keine korrekte Angabe liefern. Mir ist nur die Unmöglichkeit der genannten Gründung aufgefallen. Vielleicht fand die Gründung ja auch durch seinen Vorgänger statt, aber das ist nur eine Vermutung. (nicht signierter Beitrag von 2003:4C:6C37:FF01:10C9:184C:596A:2329 (Diskussion | Beiträge) 14:21, 24. Nov. 2014 (CET))

Ich habe den Satz vorläufig gelöscht, bis eine belegte Korrektur vorliegt.--Kmhkmh (Diskussion) 16:13, 24. Nov. 2014 (CET)
P.S. : Des Rätsels Lösung ist vermutlich ein Tippfehler nicht Alexander III sonder sein Vater Alexander II hat das KLoster gegründet. Ich habe den Satz jetzt wieder mit einem Beleg eingefügt.--Kmhkmh (Diskussion) 17:49, 24. Nov. 2014 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 14:19, 1. Dez. 2015 (CET)