Diskussion:Johannes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Archiv 2005[Quelltext bearbeiten]

Die Liste mit den Namensträger sollte möglichst nur Namen von Personen enthalten die auch einen eigenen Artikel in der Wikipedia haben. Deshalb habe ich die Massen von nicht vorhandenen Personen vorerst einmal unsichtbar gemacht.
--Jwnabd 23:21, 6. Mai 2005 (CEST)

Habe geändert: Johannes,Rau (...) ehemaliger Bundespräsident der BRD. Bundespräsident ist man und bleibt man auch, nach Ende der Amtszeit ist am a.D.; habe das Adjektiv "ehemalig" demzufolge entfernt. Bastian Kruse

Der griechische Ioannis (Ιωάννης) hat seinen Namenstag am 7.Januar, an dem in der gr.orthodoxen Kirche Johannes Chrysostomus gefeiert wird. Wäre vielleicht eine angebrachte Ergänzung der Liste.

jack[Quelltext bearbeiten]

Der englische Name Jack kommt meines Wissens nicht von Johannes sondern von Jakob (hebr. Ja'kov).


--->Dazu gibt es eine Erklärung auf Englisch, leider nur dort und 'eventually'!

Würde sich bitte jemand die Mühe machen, die Herleitung von Jack und Sean für Johannes von der englischen Seite zu übersetzen und in der deutschen zu integrieren? Danke! --Mrcht 01:03, 3. Jan. 2008 (CET)

Siehe dazu:

en.wikipedia.org/wiki/Jack

Jack (Vorlage:PronEng) is a common male given name, although in very rare cases it can be used as a female given name, and sometimes as a surname. In English it is the diminutive form of the name John.

It is the 53rd most common male name in the USA, with 385875 Americans being named Jack (0.315%), and 1275 females named Jack. 17500 people have the surname Jack in the USA. Although it may appear at first glance to be derived from the French Jacques—which is cognate with the names James and Jacob—native speakers of English would almost certainly associate the name "Jack" with John and rarely with "Jacob".

Rather, it is believed that "Jack" is the result of adding the French diminutive suffix "-kin" (much like the German "-chen") to the name "Jean," which is the French form of the English "John", or "Jan," which is a shortening of the German "Johann." This formed the name "Jankin" which eventually became "Jackin", a medieval pet form of John and eventually "Jack".

Jack, also a very popular Irish name given to males, it is said that it originated from the munster side of Ireland dating back to the 1500`s

und en.wikipedia.org/wiki/Johannes Von Französisch Jean abgeleitet:

Seán is the Irish or Scots Gaelic equivalent, sometimes spelled in English as Shawn or Shaun.

Außerdem von dort interessant:

Johannes is the Latin form of the personal name that usually appears as "John" in English language contexts. It is a variant of the Greek name Ιωαννης (Ioannes / Greek language never writes a "h"-sound in word-internal position), itself derived from the Hebrew name Yochanan meaning "The Lord is gracious".

Häufigkeit[Quelltext bearbeiten]

Das sollte man vielleicht noch erwähnen, dass dies der häufigste Vornamen in der westlichen Welt ist, wenn man die Varianten (John, Hans, Jean, Juan etc.) mitzählt? ..habe leider keine (gute) Quelle.. --Typischmehl 14:18, 16. Okt 2006 (CET)

Joes[Quelltext bearbeiten]

Ist der in alten Kirchenbüchern öfters zu findende Name "Joes" eine regionale Form, oder eine reine Abkürzung von Johannes, also eigentlich "Jo'es"? --Klingsor 15:48, 15. Feb. 2007 (CET)

---> Es wäre hilfreich, zu wissen, welche alten Kirchenbücher, um vom Inhalt schlußzufolgern. --Mrcht 01:03, 3. Jan. 2008 (CET)

Herkunft[Quelltext bearbeiten]

Woher stammt diese schreckliche Übersetzung des Namens Johanan als "Der FÜHRER ist gnädig"? Im Hebräischen wird der Gottesname mit HaShem oder Addonaj umschrieben. In deutsch-jüdischen Bibelübersetzungen wird der EWIGE verwendet (Mendelssohn-Übersetzung, Buber-Rosenzweig-Übersetzung), Luther verwendet HERR. Deshalb halte ich die Übersetzung FÜHRER für den Gottesnamen für verfehlt und bitte dies gerade wegen der Problematik des Begriffs "Führer" in der deutschen Geschichte zu ändern.

Ahoi, danke für den Hinweis. Das war Wikipedia:Vandalismus. Falls du dich häufiger beteiligen willst (und das wäre schön) Hilfe:Benutzerkonto anlegen und Hilfe:Signatur lesen, büdde.--LKD 11:19, 22. Mär. 2007 (CET)

Vielleicht hilft es, hier auch auf das Arabische zurückzugreifen: Hassan und Hussein kann man auf husn (ohne phonetische Sonderzeichen) zurückführen, und nach Hans Wehr bedeutet das ,der Große', nach Badawi & Hinds ,der Glanzvolle' oder ,der Oberste'. Geht man auf biblische Zeiten zurück, dürften Hebräisch und Arabisch noch näher als heute gewesen sein. Das erklärt das in ,Johanan' fehlende s. - 130.133.155.69 16:53, 23. Apr. 2017 (CEST)

Yannick französisch?[Quelltext bearbeiten]

Hinter "französisch" steht zur Zeit "Yannick" - ist das richtig? Der Yannick-Artikel sagt ebenfalls nichts davon, nennt es nur bretonisch. --Ibn Battuta 10:27, 26. Mai 2007 (CEST)

Julius[Quelltext bearbeiten]

Seit wann ist denn "Julius" eine Form von Johannes? --91.18.251.198 17:25, 21. Nov. 2007 (CET)

Jörg[Quelltext bearbeiten]

Dieses Geschichtswissen wurde von mir eingetragen und bittet um Ergänzung mit Jahreszahl und König und Papst.

Was willst Du sagen? Deine Thesen zu Jörg sind unsinnig. --Arjeh 19:43, 13. Sep. 2009 (CEST)

Der Ioannis enspricht auch dem Namen Johannes, es ist seine griechische Form. Ein Jünger Jesu, war dieser Johannes, der nicht der Täufer war; sondern Ioannis geschrieben wurde. -- Johnix 17:56, 13. Sep. 2009 (CEST)

Der Ioannis steht ja als griechischer Name drin. Der Täufer und der Apostel heißen beide so. Da ist also nichts zu unternehmen. --Arjeh 19:43, 13. Sep. 2009 (CEST)

Serbisch und Ivan[Quelltext bearbeiten]

Ivan, Ivo und Ivica sind auch in Serbien gebräuchlich. Das Ivan als kroatischer Name gilt und Jovan als serbischer ist nur in "ehmaligen"gemischten Regionen Kroatiens und Bosniens so.

Beispiele

Ivan Ivanovic

Ivan Ergic

Ivana Kuzmanovic (nicht signierter Beitrag von 84.112.251.67 (Diskussion) 21:42, 1. Okt. 2012 (CEST))

Johannes der Täufer und Jesus von Nazareth[Quelltext bearbeiten]

Der biblische Beleg, der bei der Verhältnisbeschreibung von Johannes dem Täufer und Jesus angegeben ist (Markus 1,1-11), beschreibt zwar, dass Johannes ein Wegbereiter war, aber nicht, dass Jesus ein Jünger von Johannes war. Eine Bibelstelle, die Jesus als Jünger von Johannes bezeichnet habe ich bisher auch nicht gefunden. Falls jemand einen Beleg dafür hat, dann gebt ihn bitte noch an, ansonsten wäre eine Änderung im Artikel von Nöten.

--80.237.194.100 11:36, 16. Feb. 2013 (CET) Johannes