Diskussion:Julius von Payer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rönnebeckland[Quelltext bearbeiten]

Also das wäre mir ganz neu, kannst du das mit einer Quelle belegen? --schmechi 08:16, 3. Mär 2006 (CET)

Keine echte Quelle, aber die Kontroverse gibt es wrklich:

Franz-Josef-Land schon früher entdeckt?

1874 startet die Ungarisch-Österreichische Expedition von Payer und Weyprecht vom Karischen Meer aus in Richtung Nordpol: Ihre nördlichste Breite ist 82°5'N. Dabei entdecken sie das Archipel Franz-Josef-Land. Ihre Rückreise wird zur Qual. Ihr Schiff, die Tegetthoff, müssen die Männer aufgeben. Mit einem Rettungsboot gelingt ihnen die Rückkehr nach Nowaja Semlja, wo sie schließlich von einem russischen Fischerboot aufgenommen werden.

Aber ist Franz-Josef-Land bereits früher entdeckt worden? Oben im Text ist schon die 1675 unternommene Fahrt des Holländers Cornelis Roule genannt. Sechs Jahre vor Payer und Weyprecht - also 1868 - soll der norwegische Robbenfänger Nils Fredrik Rönnebeck die Inselgruppe befahren und für Norwegen in Besitz genommen haben. Das Archipel nennt er Rönnebecks Land. Die Entdeckung wird aber wegen der Fischfanggründe geheim gehalten. So gehen ihm denn auch Ruhm und Ehre verloren.

--Gego 10:58, 5. Mär 2006 (CET)

In dem recht aktuellen Buch "Expedition Franz Josef Land" von Christoph Höbenreich (Teilnehmer und Leiter der "Payer-Weyprecht-Gedächtnisexpedition 2005") ist in der Chronik ebenfalls zu lesen, dass der norwegische Robbenfänger Nils Frederik Ronnbeck östlich von Spitzbergen unbekanntes Land sichtet, dies aber geheim hält
mfg
Peter Payer
(Beitrag von IP 83.137.71.188 Datum 16:01, 30. Dez. 2007 – hier eingeordnet von --Helium4 (Diskussion) 12:18, 28. Aug. 2016 (CEST)) (Anm. vgl. Peter Payer (Historiker))

Julius Payer im Ortlergebiet[Quelltext bearbeiten]

Es wäre angebracht, in einem Unterkapitel auf seine exploratorischen Tätigkeiten im Ortlergebiet einzugehen. Habe vor ziemlich langer Zeit mit großer Faszination eine Abhandlung darüber gelesen, mit welcher Akribie er sich dieser Aufgabe gewidmet hat. Mir fehlen aber momentan entsprechende Unterlagen.

-- Hegedex 10:11, 21. Feb. 2008 (CET)

1868 berief ihn der Kriegsminister persönlich als Generalstabsoffizier zum militärgeographischen Institut nach Wien. Dort war er Lehrer für Geschichte an der Militärakademie gewesen, dieses Postens jedoch 1865 enthoben worden aufgrund seiner kritischen Betrachtungsweise und seines selbständigen Denkens. 1868

1865 enthoben ? 1868 ? (nicht signierter Beitrag von 132.199.146.175 (Diskussion | Beiträge) 14:56, 26. Okt. 2009 (CET))

Aussprache[Quelltext bearbeiten]

Kann bitte jemand, der es weiß und am besten auch noch eine Quelle hat, die korrekte Aussprache des Namens Payer in den Artikel einarbeiten? Denn es sind verschiedene Aussprachevarianten denkbar: Páier, Pajér, Pajée usw.! Danke, --Rokwe 10:29, 10. Feb. 2010 (CET)

Der Name wird in Österreich unter Betonung des "ei" ausgesprochen, also wie Peier, das e in der zweiten Silbe bleibt dumpf und unbetont. Die Kombination ay ist eine der für Namen wie Payer, Meier usw. üblichen: Meier, Meir, Maier, Mair, Mayer, Mayr, Meyer, Meyr; alles Meier in der Aussprache; analog, wenn der Name mit P beginnt. Die beiden anderen von Dir genannten Aussprachevarianten kämen in Frage, wäre er Franzose gewesen. --Wolfgang J. Kraus

Lebensdaten[Quelltext bearbeiten]

Grabstein Julius von Payers auf dem Wiener Zentralfriedhof

Die zuvor im Artikel enthaltenen Lebensdaten wichen von den Angaben auf dem Grabstein ab! -- Jamiri 00:10, 17. Feb. 2012 (CET)

Zählt der Grabstein oder die Fachliteratur? --Otberg (Diskussion) 12:15, 20. Mai 2015 (CEST)
Warum gibt es da überhaupt Unterschiede? --Jamiri (Diskussion) 12:17, 20. Mai 2015 (CEST)
--Otberg (Diskussion) 12:29, 20. Mai 2015 (CEST)--
@Otberg: Das überzeugt. Am besten wäre es, Du korrigiertest die biografischen Daten nochmals unter Hinzunahme obiger Quellen als Einzelnachweise. Sicherlich sinnvoll wäre es, die Kontroverse mit Hinweis auf die Angaben auf dem Grabstein auch im Fließtext zu behandeln. --Jamiri (Diskussion) 12:50, 20. Mai 2015 (CEST)
Überzeugend ist auch, dass biografische Nachschlagewerke durchwegs diese Angaben verwenden. Ich würde die Unstimmigkeit kurz in der Bildlegende des Grabsteins erwähnen. Einverstanden? --Otberg (Diskussion) 12:54, 20. Mai 2015 (CEST)
Yes check.svg Ok --Jamiri (Diskussion) 13:05, 20. Mai 2015 (CEST)
Erledigt, bitte bei Bedarf korrigieren. --Otberg (Diskussion) 16:19, 20. Mai 2015 (CEST)
Im Text erwähnen fände ich schon besser. Warum gibt es diese beiden Abweichungen (1. statt 2. und 30. statt 29.)? --Helium4 (Diskussion) 12:18, 28. Aug. 2016 (CEST)