Benutzer Diskussion:Otberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Otberg. Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Klicke auf das Stiftsymbol über dem Bearbeiten-Fenster, um --~~~~ zu erzeugen. Bitte klicke hierhin, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen,
und unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~.

 Hinweise

Ältere Diskussionen: Archiv 2005–2010 Archiv 2011 Archiv 2012 Archiv 2013 Archiv 2014 Archiv 2015 Archiv 2016 Archiv 2017

Klement Gottwald[Quelltext bearbeiten]

man dankt Euer Gnaden! -- Centenier (Diskussion) 15:54, 12. Jan. 2018 (CET)

Stets zu Diensten --Otberg (Diskussion) 19:10, 12. Jan. 2018 (CET)

Klement Gottwald? Ging es um den tschechoslowakischen kommunistischen Diktator? --ObersterGenosse (Diskussion) 20:07, 30. Mär. 2018 (CEST)

Sandra Kreislers Brüder[Quelltext bearbeiten]

... und sie hat doch noch einen Bruder!

Siehe: Hans-Jürgen Fink & Michael Seufert: Georg Kreisler gibt es gar nicht, Die Biographie, Scherz, Fankfurt am Main 2003 – ISBN 3-502-15021-4

  • Seite 199, Absatz 2: „Im Juli 1960 kommt ihr Sohn Alexander zur Welt.“
  • Seite 238, Absatz 4: „Gemeinsam mit den Kindern fährt er nach Genua... und schifft sich mitsamt dem Auto nach Israel ein.“
  • Seite 243, Absatz 2: „Im Sommer machten sie der Kinder wegen ein letztes Mal gemeinsam Urlaub.“ (Kreisler und Topsy Küppers)
Da er zu seinnem Sohn aus der Ehe mit Philine Hollaender (der Tochter Friedrich Hollaenders und Blandine Ebingers) schon zu seiner Zeitin den USA keinen Kontakt mehr hatte (siehe weite vorne im Buch – keen Bock det ooch noch rauszusuchn), und nie mehr haben sollte, kann mit „Kindern“ der Halbbruder nicht gemeint sein.
  • Seite 244, Absatz 2: „... will er umziehen, wahrscheinlich nach Berlin. Sandra ist sofort einverstanden. Als Alexander davon hört, will er mit. ...brechen die drei zu einer Reise zum Nordkap auf, ...“

Ich weiß, das sind alles keine verlässlichen Quellen ... (Sarkasmusmodus aus) --Igno-der-ant (Diskussion) 13:53, 17. Jan. 2018 (CET)

Das dürfte stimmen. Ich dachte Du meist wieder diesen ominösen Bruder. Ist jetzt geändert. Grüsse --Otberg (Diskussion) 14:16, 17. Jan. 2018 (CET)
Der Bruder Thomas ist inzwischen verstorben, habe aber, außer Sandras Aussage dazu, keine Quelle. Gruß --Igno-der-ant (Diskussion) 14:50, 17. Jan. 2018 (CET)
Wenn sie es veröffentlich hat, kann man es verwenden. Ist aber in ihrem Artikel nicht so wichtig. --Otberg (Diskussion) 15:17, 17. Jan. 2018 (CET)

Weingut Polz[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg!

Die von dir angelegte Seite Weingut Polz wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 10:31, 18. Jan. 2018 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Ich bin kein Weinbauspezialist, jedoch finde ich, dass dieser Artikel für Weinliebhaber sicherlich von Interesse ist. Wenn ich mir die Abrufstatistik der letzten drei Wochen betrachte, so war dieser Artikel täglich (mit einer Ausnahme) bis zu 10x angeklickt bzw. aufgesucht. Deshalb frage ich, weshalb der Artikel gelöscht werden soll? Ich persönlich stehe eher für "körrigeren", "ergänzen" etc. statt für "rasches" Löschen. Meiner Meinung nach sollte der Artikel beibehalten werden, da es doch Leute gibt die das Weingut Polz interessiert! --Carol23 de (Diskussion) 11:48, 18. Jan. 2018 (CET)

@Carol23 de: Hi, wenn du die Löschdiskussion verfolgst, siehst du dass ja Otberg mit der Erwähnung der Erfolge damit fürs behalten ist, er hat nicht den LA gestellt. --K@rl 12:01, 18. Jan. 2018 (CET)
Der Artikel wird sicher nicht gelöscht. Keine Sorge --Otberg (Diskussion) 12:08, 18. Jan. 2018 (CET)

Zum neuen Jahr[Quelltext bearbeiten]

Mindestens 25 Wikipedia-Autoren haben dir zum neuen Jahr einen Gutschein für eine Wiederwahl geschenkt (Wikipedia:Adminwiederwahl/Otberg). Du darfst den Gutschein innerhalb der kommenden 30 Tage einlösen. ;-) -- DschungelfanInakt.Admins 12:17, 19. Jan. 2018 (CET)

nicht ganz so viel Zynismus wäre auch ganz gut. Trotzdem oder gerade deswegen ein echtes Gutes Neue Jahr 2018 für dich Otberg! MfG --Arieswings (Diskussion) 12:29, 19. Jan. 2018 (CET)
Ihr seids schon ein Haufen toller Hechte ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:40, 19. Jan. 2018 (CET)
Hecht.jpg (kann auch hübsch sein...:) mfG --Arieswings (Diskussion) 14:28, 19. Jan. 2018 (CET)
Sehr illustres Völkchen, was sich da teilweise versammelt hat. -- Clemens 14:36, 19. Jan. 2018 (CET)
):):) --Arieswings (Diskussion) 14:38, 19. Jan. 2018 (CET)
Diese Häme ist wirklich alles andere als nett, Benutzer:Dschungelfan...--46.18.62.65 15:00, 19. Jan. 2018 (CET)
Sie ist nicht nur "nicht nett", so etwas ist einfach zum Kotzen. Dieses Mobbing, das der von ihm initiierte Dschungelclub betreibt ist einfach widerlich -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 22:58, 19. Jan. 2018 (CET)
Hallo Otberg, der selbsternannte Gutscheinüberbringer wähnt sich wohl besonders geistreich, das ist eher ziemlich kindisch und unreif. Na gut, beim letzten Mal vor zwei Jahren kam von mir ein Symbol support vote.svg Pro. Solltest du kandidieren (keiner wird es dir verübeln, wenn du keine Lust mehr drauf hast) und es knapp werden, würde ich mich ausnahmsweise an einer AK wieder mal beteiligen. Viele Grüsse --TK-lion (Diskussion) (zeitlos signierter Beitrag von TK-lion (Diskussion | Beiträge) 20. Jan. 2018, 10:24); da ist offensichtlich eine ~ verlorengegangen--TK-lion (Diskussion) 10:55, 20. Jan. 2018 (CET)
Wiederwahlaufforderungen nach Canvassing führen doch eh zu einer klaren Bestätigung. Und auch die "Aufgeforderten" sind nicht alle restlos begeistert, siehe auch meinen Vor-Vorredner und diesen. --Elop 10:38, 20. Jan. 2018 (CET)
wird doch eh nur der nächste Beweis, daß de-wiki bereits hoffnungs- und rettungslos vercliqut und verkalkt ist... --Methodios (Diskussion) 12:02, 20. Jan. 2018 (CET)
Dieses als „zum neuen Jahr“ betitelte Posting ist einfach nur unverschämt. Wenn es so einfach wäre, wie Elop zwei Postings über meinem, sagt... Klar wird Otberg, wenn er denn zur Wiederwahl antritt, erneut gewählt, da seine administrative Arbeit von den meisten Wikipedianern sehr geschätzt wird. Und ich hoffe, dass er im Interesse unserer Enzyklopädie wieder antritt. ABER und dieses Aber sollte eben nicht klein geredet werden – um welchen Preis? Zum Beispiel dem Preis, mit stoischer Ruhe Beleidigungen auf AWW-Seiten ertragen zu müssen. Oder ganz arg sachliche Bewertungen seiner Person und Arbeit wie gleich von der Nummer eins dort: „stoße ich heute auf den wohl des Amtes am wenigsten würdigen Admin, der mir je über den Weg gelaufen ist. Erfindet Regeln, kann dann natürlich seine Entscheidung nicht dem Regelwerk nicht begründen und wird unverschämt“, lesen zu dürfen. Oder den Kommentar des rechtsextremen Accounts Methodios, der sich so gerne als links ausgibt, hier auf seiner Disku stehen lassen zu müssen, da alles andere ja als uncool gelten würde. -- Miraki (Diskussion) 09:24, 21. Jan. 2018 (CET)
Miraki, typische WP-Krankheit: de-wiki weiß alles besser (sogar als die Betroffenen, Zeitzeugen etc. pp.). --Methodios (Diskussion) 17:52, 21. Jan. 2018 (CET)

Wikipedia:Adminkandidaturen/Otberg (Wiederwahl 2018) --Otberg (Diskussion) 14:47, 23. Jan. 2018 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

Warum siehst du mich als „Ethno-POV-Konto“? Das waren doch Verstöße gegen KPA.--Mateo 18:00, 20. Jan. 2018 (CET)

Nein das waren leider zutreffende Einschätzungen über die Mitarbeit Deines Accounts. Vielleicht solltest Du die Art Deiner Mitarbeit hier überdenken. Grüsse --Otberg (Diskussion) 18:02, 20. Jan. 2018 (CET)
Wo verbreite ich meinen eigenen Standpunkt (=POV)? Nochmal: Warum werden wiederholte Verstöße gegen KPA geduldet? Gruß, auch wenn die Entscheidung nicht nachvollziehbar ist.--Mateo 18:16, 20. Jan. 2018 (CET)
Überall nur Geisterfahrer... --j.budissin+/- 18:18, 20. Jan. 2018 (CET)

Josef aus Böhmen[Quelltext bearbeiten]

Nabend Otberg, hast Du eine Idee, wo es eine Biografie von Josef Tschan geben könnte?--Mehlauge (Diskussion) 17:22, 2. Feb. 2018 (CET)

Eine Biografie gibt es wohl nicht. Man muss sich die Informationen zusammensuchen; etwa hier nach Tschan suchen. Das dürfte ein Portrait von ihm sein. Grüsse --Otberg (Diskussion) 18:31, 2. Feb. 2018 (CET)
Er wurde gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Karl Hermann Wolf 1902 aus der Alldeutschen Vereinigung ausgeschlossen. --Otberg (Diskussion) 19:20, 2. Feb. 2018 (CET)
Danke. Bin sehr beeindruckt und staune. Hab Dich bestimmt nicht zum letzten Mal um Rat gebeten. Darf ich das Porträt in die Commons hochladen?--Mehlauge (Diskussion) 00:00, 3. Feb. 2018 (CET)
Es ist kein Verfasser bekannt, auf das Jahr 1900 datiert. In so einem Fall lade ich es lokal hoch, mit der Begründung Urheber unbekannt, Bild älter als 100 Jahre. --Otberg (Diskussion) 00:19, 3. Feb. 2018 (CET)
Machst Du das gelegentlich? Dann bräuchte ich mich nicht mit fremden Federn zu schmücken.--Mehlauge (Diskussion) 04:32, 3. Feb. 2018 (CET)
Ja, gerne. Grüsse --Otberg (Diskussion) 10:17, 3. Feb. 2018 (CET)

Notiz: [1] --Otberg (Diskussion) 21:58, 3. Feb. 2018 (CET)

Herzlichen Dank für die fabelhafte Hilfe.--Mehlauge (Diskussion) 18:16, 5. Feb. 2018 (CET)
PS: Soll ich als Dankeschön Punkte zwischen Deine Lemmata setzen oder ist das Deine persönliche Note?--Mehlauge (Diskussion) 18:23, 5. Feb. 2018 (CET)
Meinst Du die Artikelliste auf meiner Benutzerseite? Das ist dort so beabsichtigt. Grüsse --Otberg (Diskussion) 20:51, 5. Feb. 2018 (CET)

Herzliche Glückwünsche[Quelltext bearbeiten]

Boutons de différentes formes, couleurs et matériaux vendus en vrac dans une mercerie de la rue Charles Nodier, Paris.jpg

Hallo Otberg, herzliche Glückwünsche , die ich gerade archiviert habe. Sehr herzlich möchte ich dir für deine bisherige Arbeit als Autor und Admin danken und wünsche dir weiterhin viel Freude und immer ein sicheres und ruhiges Händchen. Die Knöpfe kennst du ja, eine bunte Mischung habe ich dennoch im Gepäck. Sie sind schon ein wenig gebraucht, doch so liegen sie gut in der Hand. Beste Grüße --Itti 19:36, 6. Feb. 2018 (CET)

Hallo Otberg,

auch von mir Gratulation zur erfolgreichen Wiederwahl. Auch ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und immer ein glückliches Händchen. Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 20:39, 6. Feb. 2018 (CET)

Hallo Otberg, auch von mir!!! -jkb- 20:41, 6. Feb. 2018 (CET)
Vielen Dank Euch allen! --Otberg (Diskussion) 23:12, 6. Feb. 2018 (CET)
Diesmal selbst von mir. Freut mich. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 23:53, 6. Feb. 2018 (CET)

Bernd Rosemeyer; Hier Aritkel der frz. Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg,

du hast hier eine Änderung von mir entfernt. Dazu möchte ich folgendes feststellen:
1) Du hast recht, die frz. Wikipedia sollte eigentlich nicht zitiert werden. 2) In diesem Fall liegt es aber anders, da die frz. Wikipedia gezielt genutzt wird um Desinformation zu streuen. Sie wird in diesem Fall also zu einer Primärquelle für (einen Teil) ebendieser Legendenbildung um die Person Bernd Rosemeyer. Erst durch die Nennung -- die ich vergeblich versucht habe löcshen zu lassen -- wird die Geschichte, repsektpive Legende, legitimiert. 3) Die Primärquelle des durch die frz. verbreiteten Textes ist mit angegeben worden. 4) Es gibt keine deutschsprachige Quellen dazu.

Ich bleibe daher dabei, dass dies ein wichtiger Teil des Artikels ist. Und würde ihn gerne wieder einfügen. Die frz. Wikipedia wird gezielt* genutzt um Flaschinformationen zu verbreiten. Es gibt noch mehr 'Legenden' um die Person Bernd Rosemeyer. Die nun Wikipedia-tauglich aufzubereiten, dazu fehlt mir aktuell die Zeit. Ich plane es aber.

  • Ich unterstelle eine gezielte Manipulation um die Person BR im nachhinein geschichtlich reinzuwaschen.

Viele Grüße! ---mk (Diskussion) 14:39, 8. Feb. 2018 (CET)

Hallo Majonaise, was die französische WP über Rosemeyer schreibt ist enzyklopädisch irrelevant. Auch wenn es in der französischen WP Versuche gibt, Falschinformationen zu verbreiten, ist das für eine Enzyklopädie nicht interessant. Ich glaube auch nicht, dass es Sekundärliteratur zum Thema „Rosemeyer in der französische WP“ gibt. Grüsse --Otberg (Diskussion) 20:44, 8. Feb. 2018 (CET)

Crescence Seilern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg!

Die von dir stark überarbeitete Seite Crescence Seilern wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 21:30, 12. Feb. 2018 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

eigruber[Quelltext bearbeiten]

Lieber Otberg, es handelt sich um eine eigene Übersetzung. Beste Grüße--Cromarelli (Diskussion) 11:49, 15. Mär. 2018 (CET)

Hallo Cromarelli, danke für die Info! In so einem Fall sollte man das Originalzitat anführen und das mit der Übersetzung erklären. Grüsse --Otberg (Diskussion) 11:53, 15. Mär. 2018 (CET)

Wehrmachtbericht[Quelltext bearbeiten]

Hello from en.wiki. I noticed that much of the article is cited to Erich Murawski, a former Nazi propagandist. The article appears to give this source undue weight. --K.e.coffman (Diskussion) 20:29, 17. Mär. 2018 (CET)

Thank for your advise. I made a notice at the diskussion page of the article. Yours --Otberg (Diskussion) 20:53, 17. Mär. 2018 (CET)
FYI. -- Miraki (Diskussion) 08:21, 18. Mär. 2018 (CET)

AdminCon: Ankunft der Bahnreisenden[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg,
Du hattest Dich auf der Teilnehmerliste der AdminCon eingetragen, daher erhältst Du nun diese inoffizielle Benachrichtigung von mir. Falls Du nicht per Bahn anreist, kannst Du sie ignorieren. Die Orga-Leute haben unter Wikipedia:AdminConvention_2018/Anreise#per_Bahn eine Möglichkeit geschaffen, seinen Ankunftstermin einzutragen – Hintergrund ist der Transport vom Bahnhof zum Hotel. Es wäre mMn. sehr sinnig, wenn sich dort möglichst viele Teilnehmer eintragen würden. Danke im Voraus :-). --DaB. (Diskussion) 17:09, 20. Mär. 2018 (CET)

Elsass[Quelltext bearbeiten]

Deine Bearbeitung ist einfach falsch! Im 17. Jahrhundert gab es keinen Staat namens "Deutsches Reich". Den gab es erst ab 1871 und nur dieses eine mal 1871 kam das Elsass völkerrechtlich zum deutschen Reich. --Gartenschläfer (Diskussion) 17:57, 30. Mär. 2018 (CEST)

Drum steht dort auch Heiliges Römisches Reich. Zu diesem gehörte es nämlich Anfang des 17. Jahrhunderts. --Otberg (Diskussion) 18:42, 30. Mär. 2018 (CEST)

Meinungsbild[Quelltext bearbeiten]

Ich strebe einen Start des Meinungsbildes "Reform der NK für anderssprachige Gebiete" am 13. April an. Bei Einspruch melde dich doch bitte auf der MB-Disku oder auf meiner Diskussionsseite. --ObersterGenosse (Diskussion) 20:00, 30. Mär. 2018 (CEST)

Benutzer:D T G[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg, ich bin sicher, dass das [2] ein Fehler war. Ich habe gerade 29 Beiträge von ihm gesichtet, bis zu drei Wochen alte, weil sich niemand darum gekümmert hat. Typisch für ihn sind Beiträge wie dieser[3]. Suche den Fehler: Er schrieb "befindeten" statt "befanden". Verstehen trotzdem alle, was gemeint ist? Ja. Haben wir einen Mangel an Leuten, die gerne solche Fehler korrigieren? Nein. Ist sowas ein Grund, ihm das Sichterrecht zu entziehen, selbst mit seinem Einverständnis? Falls deine Antwort "Ja" ist, dann, bin ich sicher, bist du damit ziemlich allein. Bitte erteile ihm das Sichterrecht wieder. Danke und Gruß --dealerofsalvation 18:28, 1. Apr. 2018 (CEST)

Leider kann der Benutzer nicht gut Deutsch. Daher müssen alle seine Edits kontrolliert werden. Wenn das mal länger dauert, wo ist das Problem? Willst Du lieber mehr Fehler in Artikeln, nur damit es weniger Rückstand bei den Sichtungen gibt? Grüsse --Otberg (Diskussion) 18:33, 1. Apr. 2018 (CEST)
Ich habe so meine Zweifel, dass du meinen Kommentar überhaupt richtig gelesen hast. Ich probiere trotzdem nochmal, dich zu überzeugen. Wo geht es denn überhaupt um sachliche Fehler? Es geht um manchmal holpriges, aber immer problemlos verständliches Deutsch. Demgegenüber stehen vier Wochen Rückstand beim Nachsichten, was 1. für sich genommen schon ein Akzeptanzproblem für die gesichteten Versionen ist, 2. die Gefahr besteht, dass der Rückstand per Lawineneffekt noch weiter außer Kontrolle gerät, denn wenn erstmal mehrere verschiedene Benutzer im selben Artikel ungesichtete Änderungen getätigt haben, steigt der Aufwand zum Sichten überproportional an. 3. Ist die Arbeitszeit von uns Sichtern besser investiert, Vandalismus zu beseitigen und als Nebeneffekt z. B. Neulingen Tipps zu geben.
Last but not least haben solche kleinen Holprigkeiten, sofern für alle sichtbar, den Vorteil, dass sie Zufallsleser dazu bringen, mal die Bearbeiten-Funktion auszuprobieren - ein Schritt, neue Mitarbeitende zu gewinnen.
Kannst du verstehen, dass das wichtiger für die Wikipedia ist als dass sofort "popularisiert" durch "gebräuchlich" ersetzt wird[4]? --dealerofsalvation 20:14, 1. Apr. 2018 (CEST)
Ich fürchte wir haben völlig unterschiedliche Auffassungen über den Sinn des Sichtens. Für Dich ist es bloß dazu da, um plumpen Vandalismus in den Artikeln zu verhindern. Für mich ist es ein nützliches Instrument, um Fehler aus Artikeln fernzuhalten. Wenn man so wie Du, wie oben verlinkt, Rechtschreib-, Grammatik- und Formatierungsfehler ohne Änderung sichtet, funktioniert das leider nicht. Aber viele Sichter machen sich doch die Mühe und tragen so zur Verbesserung unserer Enzyklopädie bei. --Otberg (Diskussion) 21:04, 1. Apr. 2018 (CEST)
Okay, du hast sicher WP:A/N auf Beo ;) --dealerofsalvation 21:55, 1. Apr. 2018 (CEST)

Um dich beim Wort[5] zu nehmen: Kann der Benutzer längere Sätze (und längere Beiträge) [6][7][8] ohne schwere Fehler leisten? --dealerofsalvation 21:02, 4. Apr. 2018 (CEST)

Ja so etwas, mit zahlreichen inhaltlichen und formalen Fehlern, wird von Dir sicherlich durchgewunken. --Otberg (Diskussion) 22:58, 4. Apr. 2018 (CEST)
Stehen in den Beiträgen inhaltliche Fehler, also Falschaussagen? Und nochmal, du schriebst, es ginge dir um Benutzer, die überhaupt keine längeren Sätze ohne schwere Fehler zustande bringen - enthalten diese Beiträge schwere Fehler ? --dealerofsalvation 08:16, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ja und andere, nicht von Dir vorausgewählte Beiträge noch mehr. Wenn es nach Dir ginge wäre die Funktion „Sichterrechte entziehen“ ohnehin abzuschaffen. --Otberg (Diskussion) 08:53, 5. Apr. 2018 (CEST)
Nochmal: Wo sind deiner Meinung nach schwere sprachliche Fehler oder inhaltliche Falschaussagen? Bitte nicht nur Difflinks - dass in den Beiträgen kleine Fehler drin stehen, sehe ich selber - sondern konkret den/die schweren Fehler benennen. --dealerofsalvation 13:32, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ich suche mal Difflinks raus, habe aber jetzt wichtigeres zu tun. Nochmal meine Frage: in welchen Fällen überhaupt, wärst Du mit einem Entzug der Sichterrechte einverstanden? --Otberg (Diskussion) 13:38, 5. Apr. 2018 (CEST)
Danke. Womit ich einverstanden wäre und was ich sinnvoll finde, ist nicht immer das selbe. Wenn etwas von den Regeln explizit gedeckt ist, dann bin ich auch damit einverstanden, was nicht zwangsläufig heißt, dass ich es sinnvoll finde. Aber darum geht es hier ja nicht, Sichterrechteentzug ist ja (noch) eine Grauzone in unseren Regeln.
Also, Sichterrechteentzug bzw. Verweigerung finde ich im Wesentlichen dann sinnvoll, wenn noch nicht hinreichend sicher ist, ob jemand gutwillig mitarbeitet oder nicht.
Ich sehe "ohne Sichterrecht" und "mit (passivem) Sichterrecht" grundsätzlich als Phasen an, die jemand durchläuft (das aktive Sichterrecht dann optional später). In der ersten Phase stellt sich heraus, ob jemand gutwillige Beiträge leistet. Ich sehe das also als Entscheidungsphase. Wenn sich das positiv herausstellt (gemäß unserer Regeln bzw. Richtschnur), geht der Benutzer in die nächste Phase. Die Dauer der ersten Phase kann man auch mal verlängern oder verkürzen, aber ein Ende sollte absehbar sein. Dabei kann es natürlich ab und zu Fehler geben. Wenn jemand den Aufwand getrieben hat, es bis zum Sichter zu bringen, um dann unbemerkt böswillige Edits zu treiben, dann sollte derjenige in der Regel gesperrt werden. Jedenfalls bin ich skeptisch, wenn jemand für tausende von Edits ohne passives Sichterrecht leistet. Das war bei Neun-X eine ziemliche Belastung, und ich bin gespannt, wie sich das bei Dschungelfan, Wilske und Alternatives Lebensglück entwickelt. Wenn jemand denen auf Dauer relativ zügig hinterhersichtet, von mir aus, andernfalls sollten wir uns dringend irgendwann entscheiden, sie entweder zu sperren oder das Sichterrecht wiederzuerteilen.
Wenn nun jemand so unverständlich schreibt, dass ein Deutsch-Muttersprachler mehrere Lese-Anläufe braucht, um den Sinn zu verstehen (von Koenraad angeführtes Beispiel), dann sollte man das demjenigen mitteilen - das ist ihm nicht unbedingt von selber klar, ich kann mir gut vorstellen, dass der Text, 1:1 wörtlich in seine Muttersprache übersetzt, perfekt verständlich ist und er naiv davon ausgeht, dass das im Deutschen dann auch verständlich ist. Dann soll er sich im ANR auf das Verbessern von Bildern, Zahlen, Kategorien etc beschränken, und zum Guten Willen des Betroffenen gehört für mich dann, dass er so eine Aufforderung respektiert. So etwas stellt sich üblicherweise während der Phase ohne Sichterrecht heraus. Wenn er sich daran hält, kann man ihm Sichterrecht geben, wenn nicht, meinetwegen noch etwas abwarten, aber wissend unverständliche Texte reinzustellen ist, wie Koenraad geschrieben hat, irgendwann Vandalismus, und für Vandalismus sollte man gesperrt werden, in letzter Konsequenz infinit. Einen unverständlichen Beitrag reinzusetzen, auch wenn er nicht gesichtet ist, ist ja nutzlos, denn mangels Verständnis kann ihn niemand verbessern, nur zurücksetzen. Aber alles, was holprig, aber verständlich ist, ist verbesserbar.
Sollte so etwas eine verbindliche Richtschnur für Vergabe/Entzug der Sichterrechte werden, würdest du das für handhabbar=praktikabel halten (auch wenn du das nicht unbedingt sinnvoll findest)?
Nochmal zu D T G - wenn du meinst, er macht irgendwelche systematischen sachlichen Fehler, ist natürlich das sinnvollste, das ihm auf der Benutzerdisku mitzuteilen. --dealerofsalvation 16:45, 5. Apr. 2018 (CEST)
Danke für Deine ausführliche Antwort. Ich respektiere Deine Sichtweise, teile sie aber nicht. Gerade ein so produktiver Benutzer wie D T G streut unzählige Fehler und Stilblüten in sehr entlegene Artikel, die kaum jemand zeitnah korrigieren würde (zufällige Beispiele: [9] [10] [11] [12]). Dich stört der Aufwand und der Rückstand beim Nachsichten, mich stören so schwere sprachliche Fehler in Artikeln, die anderen Autoren meist lange kaum auffallen, da sie von einem Sichter stammen. Etwaige Leser korrigieren aber meist nicht munter drauf los, sondern wundern sich, was für eine schlechte Qualität die WP da liefert. Bei dieser unterschiedlichen Schwerpunktsetzung, hier das „Projekt Sichten“, dort „Qualität unseres Artikelbestandes“, werden wir zwei uns kaum einigen. Letztlich wird sich da der Wille der Community durchsetzen. Grüsse --Otberg (Diskussion) 20:27, 5. Apr. 2018 (CEST)

Moin, davon abgesehen, dass ich in den nächsten Tagen eh wenig Zeit für WP habe, gebe ich dir gerne ein paar Wochen Vorsprung, um diesen Benutzer nachzusichten, es gibt ja für mich genug anderes zu tun. Du kennst dich ja auch besser mit der Geschichte der von ihm bearbeiteten Gebiete aus ... hoffe nur, dass er irgendwann in Zukunft ausreichend gut editiert... Gruß --dealerofsalvation 08:50, 9. Apr. 2018 (CEST)

Ich fürchte, das wird sich nicht wesentlich bessern. Wenn ich eine Sprache nicht beherrsche, wird sich das auch durch jahrelanges Editieren nicht grundsätzlich ändern. Grüsse --Otberg (Diskussion) 08:54, 9. Apr. 2018 (CEST)

Eine Bitte...[Quelltext bearbeiten]

hätte ich. Über den Artikel Liste der k.u.k. Kampftruppen ist gestern eine IP hergefallen um ihn zu „verbessern“ (oder das, was er dafür hält). Ich habe prinzipiell nichts gegen Verbesserungen oder Änderungen, die einer Verbesserung dienen - insbesondere der Artikel bereits 2007 angelegt wurde - so sich das Ganze auf einer Ebene bewegt, die von einem Mindestmaß an gegenseitigem Respekt geprägt ist. Das rüpelhafte Verhalten der IP mag mir aber wirklich nicht gefallen. Er ist gestern schon mal für einen Tag gesperrt worden, wird aber als erfahrener (wahrscheinlich Sperrumgeher) wiederkommen. Ich werde jetzt den Artikel jetzt mal überarbeiten und würde es begrüßen, wenn Du den Artikel (gerne auch länger) mit einer IP Sperre versehen könntest, um den Krawallmacher abzuhalten. Servus, -- Centenier (Diskussion) 08:11, 4. Apr. 2018 (CEST)

Das ist wieder Benutzer:Otberg/WernerE. Ich nehme den Artikel auf die Beo und kümmere mich dann drumm, falls es wieder Probleme gibt. Grusse --Otberg (Diskussion) 08:56, 4. Apr. 2018 (CEST)
Danke Dir! -- Centenier (Diskussion) 09:02, 4. Apr. 2018 (CEST)
macht mit neuer IP weiter -- Centenier (Diskussion) 08:56, 5. Apr. 2018 (CEST)
Aber „Die Gemeinsamen Armee ...“ ist wirklich richtig? --Otberg (Diskussion) 09:15, 5. Apr. 2018 (CEST)
ja, wie gesagt, wenn der wirklich Fehler aufdeckt kümmere ich mich ja - so wie itzo im Moment! -- Centenier (Diskussion) 09:53, 5. Apr. 2018 (CEST)
Wenn er wieder Unfug treibt, halbiere ich den Artikel. Falls ich nicht online bin, bitte auf der VM melden. Grüsse --Otberg (Diskussion) 10:18, 5. Apr. 2018 (CEST)
ok -- Centenier (Diskussion) 10:26, 5. Apr. 2018 (CEST)
Sperrumgehung auf k.u.k. Kaiserjäger als IP:88.217.112.22 --Centenier (Diskussion) 08:35, 13. Apr. 2018 (CEST)
Die IP hatte ich gestern schon gesperrt. Der Artikel folgt, falls nötig. Grüsse --Otberg (Diskussion) 08:40, 13. Apr. 2018 (CEST)

Massaker von Staro Gracko[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg, es geht um die Gedenktafel im Artikel. Da ist der Ort auch falsch geschrieben. Ich habe die Tafel mal wörtlich übersetzt, kann den Text allerdings nicht bearbeiten. Könntest du da weiterhelfen?

Spomen stradalim srbima sela staro gracko

Denkmal für die serbischen Opfer des Dorfes Staro Gracko Links: Opfer der NATO-Aggression 1999, recht: Opfer des albanischen Terrors während der Ernte im Juli 1999 Gruß--Špajdelj (Diskussion) 00:25, 6. Apr. 2018 (CEST)

Habe es mal als Anmerkung bei der Bildbeschreibung eingefügt. Wo das Problem lag, kann ich nicht sagen. Grüsse --Otberg (Diskussion) 08:49, 6. Apr. 2018 (CEST)
Ja vielen Dank. Übrigens: Die Behauptung, Frauen und Kinder wären unter den Opfern gewesen, hat Milosevic als erster verbreitet. Einige Autoren haben das dann ungeprüft übernommen. Die NATO hatte sofort, also noch am selben Tag, von 14 männlichen Leichen berichtet. --Špajdelj (Diskussion) 11:37, 6. Apr. 2018 (CEST)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg, willst du hier (wie vom Benutzer verlangt) Bescheid geben, ob der globale Block aufgehoben werden kann, damit ich wenigstens in der deutschen Wikipedia weitermachen kann? Falls Nein, würdest du den Account dann auch hier auf eigenen Wunsch hin sperren?--2003:C3:33E6:B454:DD1:FE77:4755:10C9 18:31, 8. Apr. 2018 (CEST)

Mir ist das alles zu undurchsichtig, Ich weiss nicht was zur globalen Sperre führte, noch kann ich da helfen. Wie soll man nach einer globalen Sperre lokal entsperrt werden? --Otberg (Diskussion) 19:35, 8. Apr. 2018 (CEST)
Es ging um eine Verschiebung in anderen Sprachversionen. Der Nutzer will von dir nur das Einverständnis, dass er mich wieder entsperren kann, damit ich zumindest in de.wiki weitermachen kann. Ich habe oben die (jetzt archivierte) Diskussion verlinkt und dich heute wieder auf dessen Benutzerseite markiert.--2003:C3:33E6:B454:359A:7980:F0E3:6D56 20:26, 8. Apr. 2018 (CEST)
Er will nicht mein Einverständnis, sondern einen conclusive request from German Wikipedia administrators. Ich persönlich wäre dafür, auch wenn Deine Vorgangsweise hier ist wieder mal etwas merkwürdig erscheint. Wende Dich am besten an WP:AA. Grüsse --Otberg (Diskussion) 21:31, 8. Apr. 2018 (CEST)

Zu Deiner Information[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg! Ich informiere Dich, dass der Dienst habende Offizier des Ministeriums für Landesverteidigung der österreichischen Streitkräfte, Wien, mich am Abend des 24.12.2017 offiziell als Majestät angeredet hat. Ich bin seitdem dort auch so notiert. Seit dem März 2018 bin ich so auch vom Ministerium für Inneres, Wien, notiert. Am 14.2.2018 hat das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit (darunter auch die psychische Gesundheit) und Konsumentenschutz, Wien, geprüft und festgestellt, bestätigt, dass das Procedere der Monarchwerdung meiner Person für Österreich (und Ungarn) fertig ist, vollständig, abgeschlossen. Am 8.4.2018 wurde die Anerkennung meines Monarchseins für Österreich, Ungarn ect ect Jerusalem ect ect von UN Generalsekretär Antonio Guterres vorgenommen. Ich wurde am 19.8.2015 vom Heiligen Stuhl in Bad Ischl offiziell als Monarch dieser Region amtseingeführt. Für Ungarn wurde ich am 16.7.2015 in der Erzabtei von Tihany am Balaton/Plattensee offiziell von einem Gesandten des ungarischen Ministerpräsidenten, Viktor Orban, vom Parlament in Budapest als Majesty/Majestät angeredet. Ingmar Peitl

Meine Frau hat gestern Abend zu mir gesagt. "Mein Gott, bist du gut!". Und ihr Wort zählt sicher mehr bei mir zu Hause als das des Papstes! Also, liebe Ingmar Peitl, sprech mich hier in Zukunft mit "Mein Gott" an. Danke, Berihert ♦ (Disk.) 21:53, 19. Apr. 2018 (CEST)
Vorsicht der Kaiser/König Ingmar glaubt wirklich an seine göttliche Mission ... --Otberg (Diskussion) 22:08, 19. Apr. 2018 (CEST)
Die Bekloppten sterben einfach nicht aus .... pfeif  Berihert ♦ (Disk.) 22:21, 19. Apr. 2018 (CEST)
[grad erst gelesen] und der läuft frei herum??? lG --Hannes 24 (Diskussion) 12:19, 4. Mai 2018 (CEST)
Der ist doch harmlos :-) --Otberg (Diskussion) 12:57, 4. Mai 2018 (CEST)
das weiß aber leider keiner so wirklich (siehe den als geheilt entlassenen, der dann eine Frau zerstückelt hat). Aber höchstwahrscheinlich ist der wohl (eher) harmlos. loool --Hannes 24 (Diskussion) 13:34, 4. Mai 2018 (CEST)

Löschung?[Quelltext bearbeiten]

Hab ich zuviel geschrieben, oder gehören so lange Zitattexte generell nicht auf Diskussionsseiten? --Tsaigankuk (Diskussion) 23:18, 28. Apr. 2018 (CEST)

Allein die Abschnittsüberschrift könnte zur Sperrung Deines Accounts führen. Versuch's doch mal sachlich. --Otberg (Diskussion) 23:21, 28. Apr. 2018 (CEST)
Bin die Gepflogenheiten hier nicht gewohnt. Ich werds überarbeiten. LG. --Tsaigankuk (Diskussion) 23:32, 28. Apr. 2018 (CEST)
Ist der Text so in Ordnung?
"Der Abschnitt Uiguren#Heutige_Volksgruppe beinhaltete gravierende Fehler. Nicht mehr zeitgemäße rassentheoretische und ethno-historische Deutungsmethoden wurden unreflektiert miteinander vermengt und argumentativ irreführend eingesetzt. Ich habe diesen Textabschnitt weitestgehend korregiert und ausgebaut. Um das Thema beim Namen zu nennen, es wurde im Wesentlichen versucht Turkvölker und Mongolen anthropologisch als auch ethno-historisch gleichzusetzen. Beide Volkselemente wurden fälschlicherweise in den politisch unkorrekt ausgedrückten "mongoliden" Terminus zusammengefasst. Diese Methode ist schon irreführend genug. Im folgenden wurde diese Gruppe von Völkern implizierend als Gegenpol zu sogenannten "europiden" indo-germanischen Tocharern bzw. iranischen Sogden gestellt, um zum Ausdruck zu bringen, dass der wohlbekannte ausdrucksvolle "europäische" Charakter der Uiguren auf eine Vermischung mit letztbenannten Volksgruppen zurückzuführen sei. Dafür gibt es jedoch keinerlei Beweise, weder aus anthropologischen noch aus sprachwissenschaftlichen Gebieten. Ich habe mich bei der Korrektur besagter Textpassagen viel mehr auf den sprachwissenschaftlichen Kontext konzentriert. Wenn Bedarf zur anthropologischen Geschichte der Uiguren besteht, stelle ich mich gerne als Informationsquelle zur Verfügung, denn der sogenannte "europäisch-geprägte" Charakter der Uiguren ist laut traditioneller Literatur auf den sogenannten "Turaniden Typ" zurückzuführen, dessen uigurische Untergruppe der sogenannnte "Pamiride Typ" darstellt, in veralteter rassentheoretischer Literatur des 20. Jahrhunderts allgemein auch als "Turki" oder "Turko-Tatar" bekannt."
--Tsaigankuk (Diskussion) 00:05, 29. Apr. 2018 (CEST)
Ja, so kannst Du auf der Diskussionsseite argumentieren. Grüsse --Otberg (Diskussion) 10:25, 29. Apr. 2018 (CEST)
Alles klar, danke nochmals für die Einschätzung. LG. --Tsaigankuk (Diskussion) 17:52, 29. Apr. 2018 (CEST)

Hast du eine Minute Zeit?[Quelltext bearbeiten]

Wäre es möglich eine Version zu löschen, das war nur zu Testzwecken, ich möchte nicht, dass es dauerhaft dort nachlesbar ist. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:24, 4. Mai 2018 (CEST)

OK, alles weg was gewünscht? Grüsse --Otberg (Diskussion) 10:29, 4. Mai 2018 (CEST)
Prima, vielen Dank. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:32, 4. Mai 2018 (CEST)

Sperre Beobachter125[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg,

der Grund für meine Sperre ist unverständlich, denn ich habe ganz und gar nichts mit den Accounts Mullerjosev, Sofia Stüber und Luftbalon22 zu tun, die du bei mir im Logbuch angegeben hast. Offenbar hast du somit auf diesen Diskussionsbeitrag und den Änderungsantrag reagiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Massaker_im_Zuge_des_Bergkarabachkonflikts

Verstehe ehrlich gesagt auch nicht, was daran falsch sein sollte, wenn ich vorschlage, entweder Lemma anzupassen oder ansonsten den Beitrag, der dorthin inhaltlich nicht gehört, konsequenterweise zu entfernen. Falsch ist sowohl die Vermutung, dass ich in Verbindung mit den genannten Usern stehe, als auch die Reaktion auf einen Änderungsvorschlag, der durchaus begründet ist.

Grüße.

Für mich hast Du den Ententest schon bestanden, kannst auf der Wikipedia:Sperrprüfung ja erneut antreten. Grüsse --Otberg (Diskussion) 00:18, 11. Mai 2018 (CEST)

SP Steindy[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg, habe gerade die SP gelesen, das muss doch nicht sein, wieso verlängerst Du wegen eines Fliegenschisses die Sperre. Das verstehe ich nicht, wirklich nicht. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 22:32, 12. Mai 2018 (CEST)

Wollte auch gerade: Hast du die neuerliche VM gegen Steindy bei deiner Abarbeitung mit berücksichtigt? Gruß ‑‑mupa280868 • Disk. • Tippsp. 22:34, 12. Mai 2018 (CEST)

(BK)Was Du als Fliegenschiss bezeichnst war ein glasklarer PA, noch dazu auf einer Funktionsseite. Meist Du so etwas trägt zur Entsperrung bei? Grüsse --Otberg (Diskussion) 22:37, 12. Mai 2018 (CEST)
Otberg, was willst Du mit der Sperrverlängerung erreichen? Und es bleibt ein Fliegenschiss, bleiben wir bei den Fakten. Frage: Wurde Steindy tatsächlich als Opa bezeichnet? Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 22:44, 12. Mai 2018 (CEST)
Du hälst die Ferkeleien für Fliegenschiss, andere teilen diese Einstellung nicht. Gute Nacht --Otberg (Diskussion) 22:57, 12. Mai 2018 (CEST)
ich bin mir jetzt nicht sicher, was Du mit Ferkeleien meinst, möglicherweise habe ich zuwenig Einsichten in die Causa, aber, das was ich sehe rechtfertigt keine Sperrverlängerung. Gute Nacht, Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 23:04, 12. Mai 2018 (CEST)
Glauben Sie tatsächlich, Sperren bringen was bei Steindy + Brodkey?! Da müssen Sie sich schon andere Machtmissbrauchselemente einfallen lassen. Oder endlich mal den konstruktiven Weg einschlagen. Und dazu gehört zunächst einmal, dem Gegenüber mit Respekt + Wertschätzung zu begegnen. Gute Nacht. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 23:00, 12. Mai 2018 (CEST)
Sperren werden an deren Verhalten nichts ändern. Ein Freibrief für persönliche Angriffe für einige Benutzer halte ich aber für verfehlt. --Otberg (Diskussion) 23:03, 12. Mai 2018 (CEST)

Hallo, ich stehe auf der Leitung. Könntest du bitte das zitieren, wegen dem du ihn jetzt für weitere 18 Stunden aus der unentgeltlichen Mitarbeit ausgeschlossen hast? – Bwag 23:32, 12. Mai 2018 (CEST)

Du kannst Versionsgeschichten lesen? Eben --Otberg (Diskussion) 23:35, 12. Mai 2018 (CEST)
Und wie viele Versionsgeschichten soll ich jetzt lesen? Kannst du oder willst du nicht sozusagen kurz und bündig das Corpus delicti nennen? – Bwag 23:47, 12. Mai 2018 (CEST)
(BK) PS: Ich hoffe, dass du nicht auf Grund von dieser Aussage: „Wenn Admins die gute Kinderstube vergessen, ist es nicht meine Aufgabe, diese ihnen zu lernen.“ einen Mitarbeiter ausgeschlossen hast, oder irre ich mich da? – Bwag 23:52, 12. Mai 2018 (CEST)
Das Sperrlog ist eindeutig, brauchst Dich nicht ahnungslos stellen. --Otberg (Diskussion) 23:49, 12. Mai 2018 (CEST)
Inwiefern ist das Sperrlog eindeutig? Dort lese ich: „Ausfälle in SP, Sperre verlängert“. Das kann genauso eine Behauptung sein, solange es nicht mit einem Diff-Link untermauert wird, oder? – Bwag 23:54, 12. Mai 2018 (CEST)

Wenn der PA auch entfernt würde, wäre ich ganz angetan. Ich möchte hier in der WP nicht stehen haben, meine Eltern hätten mich schlecht erzogen. --Kenny McFly (Diskussion) 01:17, 13. Mai 2018 (CEST)

Das ist doch nicht so schlimm. Bei mir steht seit gestern in der WP, daß meine verstorbene Mutter mich geschlagen hat. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 01:18, 13. Mai 2018 (CEST)
Wenn ja, dann gehört das selbstverständlich genauso entfernt. Das macht keinen Unterschied, ob es mich oder dich betrifft. --Kenny McFly (Diskussion) 01:27, 13. Mai 2018 (CEST)
Doch, macht es. Du bist ein Ehrenmann. Steindy + ich sind Outlaws. So siehtr das auch Dein Kollege Otberg. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 01:29, 13. Mai 2018 (CEST)
Premiumnominiert --Reiner Stoppok (Diskussion) 04:29, 13. Mai 2018 (CEST)

Artikel Marilyn Monroe[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg, Du hast eben den Artikel über Marilyn Monroe geschützt mit der Bemerkung in der Kommentarzeile : „wenig hilfreiche IP-Bearbeitungen“. Dazu möchte ich, die IP, bemerken, dass die Bearbeitungen der Benutzer bzw. Benutzerinnen Claudia Morhart, Hahnenkleer, BlackSophie, RoBri und Denalos nicht hilfreich sind. Ich hatte dazu AFBorchert bereits am 3. Mai 2018 einige Bemerkungen auf seiner Diskussionsseite geschrieben. Zusammengefasst:

[...] Der Artikel zu Marilyn Monroe wurde vor vielen Jahren bereits von diversen Benutzern bearbeitet, die sich in dem Thema - so darf man annehmen - gut bis sehr gut auskennen. Unter anderem wurde der Artikel von einer IP bearbeitet, die immer mit PS unterzeichnet hat. Dieser Benutzer gehört anerkannterweise zu den besten Fachleuten zum Thema Marilyn Monroe im deutschsprachigen Raum. Und alle diese Benutzer haben niemals die Gliederung der Einleitung in drei Abschnitte bemängelt. Es handelt sich bei der Änderung zwar nur um eine Marginalie, ich halte jedoch wenig von Benutzern, die einfach mal so irgendwelche Änderungen in Artikeln vornehmen, zu denen sie keine Ahnung haben. [...] Wenn Benutzer Artikel bearbeiten wollen, insbesondere einen über eine so bekannte Person, dann sollten sie auch über die nötige Kompetenz verfügen und zumindest eine Biografie über sie gelesen haben. Falls dem nicht so ist, sollten sie imho auch nicht stur versuchen, irgendwelche Änderungen durchzudrücken, nur weil sie auch mal was machen wollen. Wenn diese Benutzer dann im Team zusammen arbeiten und es auf diese Weise schaffen, ihre Änderungen durchzudrücken, verleidet das den Benutzern, die guten Willens sind und wirklich Ahnung haben, den Spaß und führt im Endeffekt oft dazu, dass diese Benutzer ihre Mitarbeit an dem Artikel oder auch gänzlich einstellen. Es gibt bei der WP auch die Regel, dass Änderungen an einem Artikel aus der Beschäftigung mit dem Thema erfolgen sollten und nicht "aus dem Bauch heraus".

Nur weil jemand ein angemeldeter Benutzer ist, heißt das nicht, dass er Ahnung hat. Und umgekehrt muss jemand, der einen Artikel als nicht angemeldeter Benutzer bearbeitet, deshalb nicht über weniger Kenntnisse verfügen. Mir gehen diese Bastelarbeiten an dem Artikel von Benutzern, die sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit überhaupt nicht auskennen, langsam auf die Nerven. 77.178.156.145 21:21, 17. Mai 2018 (CEST)

Wer einen Zeilenumbruch in den Artikelfließtext setzt, hat offenbar keine Ahnung. Sorry --Otberg (Diskussion) 21:23, 17. Mai 2018 (CEST)
Ach komm, jetzt werd' nicht überlegen hochintelligent. Wir sind hier nicht bei der Deutschen Bank. Stell doch einfach die Einleitung in der Version vom 4. März 2018 wieder her, so wie sie jahrelang unbeanstandet im Artikel stand. --77.178.156.145 21:32, 17. Mai 2018 (CEST)
Du mimst hier den Autor, dabei hast Du bisher nur Editwar um eine unwichtige Absatzgliederung geführt. Wer soll das ernst nehmen? --Otberg (Diskussion) 21:36, 17. Mai 2018 (CEST)
Falsch! --77.178.156.145 21:42, 17. Mai 2018 (CEST)
Die Versionsgeschichte widerlegt Deine Gschichterln. Also lass es. --Otberg (Diskussion) 21:45, 17. Mai 2018 (CEST)
Dass meine jetzige IP nicht in der Versionsgeschichte steht, darauf hätte ich fast gewettet. Ich habe zu Hause keine feste IP-Adresse. Diese wird mir von meinem Telekommunikationsdienstleister dynamisch zugewiesen, kann sich also ständig ändern.
Das prinzipielle Problem für die Wikipedia bleibt jedoch. Benutzer, die keine oder zumindest nicht viel Ahnung haben und irgendwas meinen machen zu müssen, machen die WP nicht besser. Artikel mit Auszeichnung entstehen fast nur noch zu Nischenthemen wie irgendwelchen stillgelegten Bahnhöfen oder dergleichen. Da helfen auch alle Werbekampagnen nichts. --77.178.156.145 21:57, 17. Mai 2018 (CEST)
Die Formatierungswünsche von Hauptautoren haben Gewicht. Du hast entgegen Deiner Behauptungen aber nichts zum Artikel beigetragen. Und das wird wohl auch so bleiben. --Otberg (Diskussion) 22:09, 17. Mai 2018 (CEST)
Mit Deiner Behauptung liegst Du, wie oben bereits erwähnt, falsch. Ich habe immer versucht bzw. versuche auch jetzt noch, den Artikel vor unsinnigen Bearbeitungen zu schützen. Du kannst dir ja mal die Bearbeitungen von Dennislepponisus ab dem 8. August 2017 ansehen. Der Benutzer wurde, ich glaube von Itti, unbeschränkt gesperrt, machte daraufhin unter dem Benutzernamen Rayzmoz weiter, der dann auch wieder von Itti unbeschränkt gesperrt wurde. So sieht's aus. Und die Hauptautoren? Tja, ich glaube, die machen nichts mehr. Die haben wegen solcher Spielchen wohl alle keine Lust mehr. --77.178.156.145 22:24, 17. Mai 2018 (CEST)
Ja, das passt ins Bild. Genau dafür gibt des Admins, um die Artikel vor so einer „Mitarbeit“ zu schützen. --Otberg (Diskussion) 22:29, 17. Mai 2018 (CEST)
Stellt einfach die Version vom 4. März 2018 wieder her. Das ist die letzte Version, die sozusagen von den Hauptautoren abgesegnet war. --77.178.156.145 22:37, 17. Mai 2018 (CEST)

Königreich von Araukanien und Patagonien[Quelltext bearbeiten]

Hallo Otberg, von Ihrer Seite aus gesehen, kann ich schon verstehen, dass Sie meine Änderungen erst einmal rückgängig gemacht haben. Bitte verstehen Sie aber auch meine Seite. In diesem Artikel stand und steht jetzt wieder lauter Unfug, der auch durch nichts belegt ist und der nicht der Wahrheit entspricht. Ein Beispiel: ich ersetze "geplant" durch "gegründet". Im weiteren Artikel steht bereits, dass Tounens als König gewählt wurde und er eine Verfassung aufsetzte. Damit war der Staat gegründet. Weiter ich streiche argentinische Regierung weil nur Chile ihn einsperrte. Für Argentinien gibt es keine Referenz. Ich streiche "Laternenanzünder" Das ist Unsinn und ist auch ohne Referenz. Wie können wir vorgehen, damit dieser Artikel vernünftig und Aussagekräftig wird? --Kppcom (Diskussion) 22:35, 17. Mai 2018 (CEST)

Dass dieser „Staat“ nie existierte, sondern eher eine kuriose Fantasie war, ist klar und belegt. Daher sind diese Änderungen unsachgemäß und abzulehnen. Über andere Details kann man natürlich reden. Den Laternenanzünder habe ich entfernt. Grüsse --Otberg (Diskussion) 22:45, 17. Mai 2018 (CEST)
Hallo, erst einmal Dank für die Hilfe. Die Aussage, dass der Staat niemals existierte muss ich leider zurückweisen. Wenn man sich etwas Mühe macht und die Unterlagen der Zeit durchforstet, kann man zB in Westermannns Monatshefte N°164 vom Mai 1870 nachlesen, dass sich in der Mitte Chiles ein "Araukanerstaat" einschiebt, den Chile zu erobern sucht und im Begriff ist es zu schaffen. In der Nummer 166 vom Juli 1870 liesst man dann, dass dies nun doch nicht gelungen ist, da Orélie wieder zurück ist und ein Ultimatum gestellt hat, das Land zu verlassen. Der Bayrische Landbote vom 29 août 1872 berichtet, das die Kaziken Orélie aufforderten sofort wieder zurück in sein Land zu kommen.
Das sind nur einige Belege aus der deutschen Literatur, in der spanischen gibt es noch viel mehr und in der französischen ebenfalls und dort nun auch das Buch von Jean-François Gareyte, der an Hand chilenischer Dokument die reelle Existenz auf über 700 Seiten belegt. Grüsse--Kppcom (Diskussion) 14:31, 18. Mai 2018 (CEST)
Es gab und gibt immer wieder Fans dieser kuriosen Phantomstaaten, in- und ausserhalb der Wikipedia. Zeitgenössische Primärquellen sind da nicht relevant, weil damals das Wissen über die wahren Vorgänge kaum zugänglich war. Die Belege im Artikel sind aber eindeutig, daher ist diesbezüglich keine Änderung nötig. Grüsse --Otberg (Diskussion) 14:39, 18. Mai 2018 (CEST)
da bin ich nicht ganz Ihrer Meinung. Schon damals gab es Korrespondenten, die Ihre Arbeit sehr gewissenhaft ausführten. Ihnen ist sicher mehr zuzutrauen als Autoren, die in ihren Büchern leider immer wieder Unwahrheiten wiederholen ohne sich die Arbeit zu machen selbst nachzuforschen. Der von Ihnen zitierte Nahuel Lopez zum Beispiel macht seine Aussage ohne Kenntnis davon, dass es tatsächlich eine autorisierte Führung bei den Mapuche gab. So wurde der Kazike Quilaheque, ein Förderer Orélie-Antoines, sogar 1869 beauftragt eine Delegation nach Santiago zu führen um einen Vertrag mit der chilenischen Regierung auszuhandeln. Nach dem Misserfolg kehrte er zurück und die Feindseeligkeiten wurden unter Leitung von Orélie wieder aufgenommen. Sie sehen dass die Zeitzeugen richtiger lagen als ein Buchautor des 21ten Jahrhunderts, der nicht genug recherchiert wie zb Gareyte hat.

--Kppcom (Diskussion) 15:59, 18. Mai 2018 (CEST)

Ich habe noch vergessen: "Conseil de Régence" heisst tatsächlich "Regentschaftsrat" und nicht "Staatsrat"

"Staatsrat" wäre "Conseil d'Etat" --Kppcom (Diskussion) 16:03, 18. Mai 2018 (CEST)

In der Literatur ist auch von einer Selbstkrönung die Rede. Die Geschichten der Anhänger und späteren Fans von Orélie sind hingegen mit Vorsicht zu geniessen. --Otberg (Diskussion) 19:04, 18. Mai 2018 (CEST)

Bezüglich der Anhänger bin ich völlig Ihrer Meinung, das Gleiche gilt jedoch auch für Autoren, die ständig nur vorher geschriebene Aussagen wiederholen. Deshalb auch mein Vorzug zu Veröffentlichungen aus der Zeit und für staatliche Archive, die gottseidank durch die Digitalisierung mehr und mehr zugänglich sind und die von den meissten der Autoren über das Königreich nicht benutzt wurden. Deshalb hat Wikipedia auch eine enorme Verantwortung, da durch Verwendung von Einzelnachweisen ohne Kontrolle auch hier Unwahrheiten weiter propagiert werden, da sich immer mehr Journalisten bei Wikipedia informieren. --Kppcom (Diskussion) 19:27, 18. Mai 2018 (CEST)

Wir arbeiten in der WP aber mit Sekundärliteratur und in der Regel nicht mit Primärquellen, weil anonyme Accounts nicht seriös Quellenkritik betreiben können. Es gilt, was die Fachliteraur schreibt, eigene Theorien sind für die Artikel nicht relevant. --Otberg (Diskussion) 19:38, 18. Mai 2018 (CEST)

Elsass Bayerns[Quelltext bearbeiten]

Die Mainschleife wird Elsass Bayerns genannt, fand aber in der Suchmaschine erstaunlicherweise (außer einem Blog) keine verwendbare Quelle. Vielleicht finde ich ja noch eine und würde das dann wieder bringen. In Print-Reiseführern steht das meist. Grüße --Kim117 (Diskussion) 23:51, 21. Mai 2018 (CEST)