Diskussion:Konrad I. (Ostfrankenreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 23. Dezember 2008 und am 10. November 2011 der Artikel des Tages.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv

Archiv ab 2005

Wie wird ein Archiv angelegt?

Stamm Konradstein Weilburg[Quelltext bearbeiten]

Hallo liebe Autoren,

Ich komme aus Weilburg und bin dort aktuell in der Stammesführung des Stammes "Konradstein" im "Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) e.V." aktiv. Unsere Homepage findet ihr hier: http://www.konradstein.de

Wie ihr am Namen vielleicht merkt, besteht ein Zusammenhang zu König Konrad... Auch wenn ich schon seit geraumer Zeit weiß, dass Konrad ein etwas zweifelhafter Namensgeber ist, fände ich es doch schön, diese Anerkennung, die ihm hier entgegengebracht wird, im Artikel erwähnt zu sehen. Auch unser Stammeswappen ist in Anlehnung an die Münze Konrads entstanden. Es ist (natürlich ohne Farben und außerdem mit Tatzenkreuz statt getatztem Kreuz) auf deren Rückseite zu sehen. Ihr findet es hier: http://i112.photobucket.com/albums/n199/Hekau_Chasut/Stammeswappen/Wappen500x600durchsichtigerHintergr.gif

Und hier ein Bild der Münze http://www.koenigkonrad-aushessen.de/Bilder/KONRADM%DCNZEA.jpg

Die Vorderseite besagter Münze ähnelt so weit ich weiß dem im Artikel abgebildeten Siegel. Ich habe allerdings gerade kein Bild zur Hand.

Auch die Stadt Weilburg hat mittlerweile einen König Konrad Platz mitsamt Denkmal errichtet. Ich würde mich sehr freuen, wenn dies in den Abschnitt der Bewertung König Konrads heutzutage einfließen könnte. Ich möchte nicht in eurem Artikel herum fuschen, daher melde ich mich hier zu Wort. Was denkt ihr also darüber? Falls ihr es für relevant erachtet, stelle ich euch das Wappen gerne (auch als Vektorgrafik) zur Verfügung. Das Bild der Münze stammt, wie ihr an der URL sehen könnt, leider von einer anderen Seite, ich würde mich aber im Zweifelsfall auch darum bemühen, an dieses heranzukommen.

liebe Grüße und Gut Pfad

Julian -- 79.217.66.112 01:03, 23. Mär. 2010 (CET)

Hallo Julian. Vielen Dank für deine Änderungswünsche, doch glaube ich nicht, dass diese eine Verbesserung des Artikels darstellen werden. Nichts für ungut. Gruß -- Armin P. 10:54, 23. Mär. 2010 (CET)

Herrschaftsantritt[Quelltext bearbeiten]

In diesem Abschnitt gibt es eine Stelle, über die ich mich köstlich amüsiert habe: Der König stiftet in St.Gallen u.a." für die Kinder drei schulfreie Tage zum Spielen ". Da wollte wohl ein Wikipedianer den ellenlangen Text ein wenig auflockern. In der Tat: der Artikel ist angesichts der auch im Kontext der politischen Geschichte des MA relativ geringen Bedeutung dieses Herrschers völlig überdehnt. --Rogald (Diskussion) 00:30, 16. Jan. 2013 (CET)

Na ja Ansichtssache. Dem einen Leser ist dieses zu lang geraten und jenes zu kurz. Recht machen kann man es niemals allen. Wer nur einen Überblick haben will, liest die Einleitung als Artikelzusammenfassung. Immerhin ist der Artikel von einem Professor für mittelalterliche Geschichte als Einstiegslektüre den Studenten empfohlen. --Armin (Diskussion) 09:57, 16. Jan. 2013 (CET)
Eine relativ ausführliche Darstellung der Fakten der ostfränkischen und der römisch-deutschen Reichsgeschichte gehört zu den zentralen Aufgaben der deutschsprachigen Wikipedia. Da große Übersichtsartikel dafür nicht genug Raum bieten, fällt diese Aufgabe zumindest hinsichtlich der politischen Geschichte vor allem den Artikeln über die einzelnen Herrscher zu. Daher halte ich den Artikel über Konrad I. keineswegs für "völlig überdehnt". Der Umfang von unter 75 KB ist grundsätzlich dem Thema angemessen, auch etwas mehr wäre durchaus vertretbar. Allerdings könnte man sich fragen, ob nicht im Abschnitt 3.1 einiges Straffungspotential besteht, da die dort beschriebenen Entwicklungen nur ganz am Rand zum Thema gehören. Nwabueze 14:12, 30. Mär. 2016 (CEST)

Glismut[Quelltext bearbeiten]

Sowohl im betreffenden Artikel zu Arnulf von Kärnten als auch im Beitrag zu Glismut selbst ist zu finden, dass die Behauptung sie sei eine uneheliche Tochter Arnulfs von Kärnten seit dem 18. Jahrhundert als widerlegt gilt. Auch wenn diese Annahme immer noch verbreitet wird, sollte doch zumindest auf diesen Forschungsdisput hingewiesen werden. --Belior (Diskussion) 13:14, 20. Sep. 2014 (CEST)