Wikipedia:Hauptseite/Artikel des Tages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:ADT

Die Einbindung des Artikels des Tages erfolgt auf Wochentags-Seiten von Montag bis Sonntag. Vorgeschlagen und diskutiert werden die Artikel auf dieser Seite, die auch Fragen der Bildeinbindung und Weiteres erklärt.


Artikel des Tages am Freitag

Die Logos der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung am Eingang des Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondmuseums in Genf.

Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umfasst das Inter­natio­nale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), die Inter­natio­nale Föde­ration der Rot­kreuz- und Rot­halb­mond-Gesell­schaften sowie die nationalen Rot­kreuz- und Rothalb­mond-Gesell­schaften. Alle diese Organi­sationen sind von­einander recht­lich unab­hängig und inner­halb der Bewe­gung durch gemein­same Grund­sätze, Ziele, Symbole, Statu­ten und Organe mit­einander verbun­den. Die weltweit gleicher­maßen geltende Mission der Bewe­gung – unab­hängig von staat­lichen Institu­tionen und auf der Basis frei­williger Hilfe – sind der Schutz des Lebens, der Gesund­heit und der Würde sowie die Vermin­derung des Leids von Men­schen in Not ohne An­sehen von Natio­nalität und Ab­stammung oder reli­giösen, welt­anschau­lichen oder politi­schen An­sich­ten der Betroffe­nen und Hilfe­leistenden. Ihre wich­tig­sten Auf­gaben in ihren Heimat­ländern sind die Kata­strophen­hilfe und die Verbrei­tung der Genfer Konven­tionen. Im Rahmen ihrer Mög­lich­keiten können sie darüber hinaus weitere soziale und huma­nitäre Auf­gaben wahr­nehmen. Der 8. Mai, Geburts­tag des IKRK-Gründers Henry Dunant, wird von der Bewe­gung als „Welt­rot­kreuz- und Rot­halb­mond­tag“ began­gen.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed

Artikel des Tages am Samstag

Luftaufnahme von Buchenau aus Südwesten

Buchenau an der Lahn ist ein etwa 1900 Ein­wohner zählen­der Orts­teil der Groß­gemein­de Dautphetal im Nord­westen Mittel­hessens, etwa zwölf Kilo­meter westlich von Marburg. Die Lahn, die durch den Ort fließt, das alte Dorf mit den Fach­werk­häusern und der Kirche an deren Rand, sowie die Be­bauung der Tal­hänge mit den heraus­stechen­den „Hoch­häusern“ charak­teri­sieren den Ort. Erste An­zeichen mensch­lichen Wir­kens in der Buche­nauer Gemar­kung reichen bis in die Jung­stein­zeit zurück. Es wurden zahl­reiche stein­zeitliche Gegen­stände gefunden, die zumin­dest auf Sied­lungen aus dieser Zeit in der Umge­bung hin­weisen. Bis zum Zu­sammen­schluss mit elf anderen Gemeinden zur Gemeinde Dautphetal im Jahr 1974 war Buchenau eine selbst­ständige Gemeinde, zu der neben der Indu­strie­sied­lung Carls­hütte von 1972 bis 1974 auch der Bieden­kopfer Orts­teil Katzen­bach gehörte. Der Ort wurde 1238 erst­mals in einer Urkunde des Klosters Caldern erwähnt. Am 9. Mai 2015 beginnen die Feier­lich­keiten zu seinem 777-jährigen Bestehen.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed

Artikel des Tages am Sonntag

Röntgenaufnahme einer HD beim Hund. Der Femurkopf ist bereits subluxiert, das Acetabulum (Hüftgelenkspfanne) umgreift ihn nicht mehr.

Die Hüftgelenksdysplasie (HD) ist eine Fehl­ent­wicklung des Hüft­gelenks. Betroffen sind sämtliche Hunde­rassen, wobei groß­wüchsige Rassen das Krankheits­bild besonders häufig ausbilden. Erst­mals diagnos­tiziert wurde sie am Deutschen Schäfer­hund. Mittler­weile sind andere Rassen stärker betroffen. Die Häufig­keit des Vor­kommens (Prävalenz) kann je nach Rasse bis über 50 Prozent betragen. Auch bei Haus­katzen kann diese Krank­heit auf­treten, besonders unter Maine-Coon-Katzen. Die HD ist zu großen Teilen genetisch bedingt, weshalb viele Zucht­verbände die HD-Freiheit zur Zucht­zulassung fordern. Da falsche Ernäh­rung und Haltung die Aus­prägung und das Fort­schreiten der Krank­heit begün­stigen können, handelt es sich um ein multi­faktorielles Geschehen. Klinisch zeigt sich die HD in zu­nehmen­der Bewe­gungs­ein­schrän­kung und Schmerz­haftig­keit, die infolge der krank­haften Umbau­prozesse am Hüft­gelenk (Coxarthrose) ent­stehen. Im fort­geschrittenen Stadium kann nur die Ent­fernung des Hüft­gelenks mit oder ohne Ein­setzen eines künst­lichen Hüft­gelenks eine deut­liche Ver­besserung herbeiführen. Ist dies nicht möglich, lässt sich durch eine dauer­hafte Schmerz­therapie häufig lange eine aus­reichende Lebens­qualität auf­recht­erhalten.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed