Diskussion:Liste der Handfeuerwaffen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anordung[Quelltext bearbeiten]

Warum macht man nicht wie in der Englischen Version allles Alpahabetisch?

Wenn niemand in den nächsten Tagen ein Einwand macht dann mach ich mein Ding.
OK ich mache mich an die Arbeit das wird aber etwas dauern.--Sanandros 12:00, 24. Feb 2006 (CET)

Ich habe nun die Liste Mehr oder weniger übersetzt (halt das was in meinem Wortschatzt verzeichntet ist). Falls ich noch was vergessen hätte dann meldet es mir oder verbesserts.--Sanandros 15:26, 21. Apr 2006 (CEST)

Die Liste ist eine Katastrophe... voller falscher Links... voll mit Doppeleinträgen... da werden wir noch Spass mit kriegen... --gunny [?] [!] 20:29, 24. Apr 2006 (CEST)

D

Die beiden Abkürzungen AL-4 und AL-7 sind wohl falsch verlinkt. Ich glaube nicht, dass die Links auf Verwaltungsgebiete in Albanien gehen sollten. AR95 16:46, 9. Jan. 2010 (CET)

Steyr AUG und Schweiz[Quelltext bearbeiten]

Ich glaube das ist falsch eingeordnet. Das Steyr AUG ist eine Produkt aus Österreich und hat mit der Schweiz nichts zu tun. --83.77.99.80 01:23, 21. Apr 2006 (CEST)

UCP[Quelltext bearbeiten]

Der Link zur UCP ist leider etwas verkehrt. Außer es handelt sich bei der UCP um ein Internetprotokol. 10:48, 21. Apr 2006 (nicht signierter Beitrag von 172.178.32.29 (Diskussion) --Saibo (Δ) 22:52, 24. Apr 2006 (CEST))

unübersichtlich[Quelltext bearbeiten]

Die Liste ist etwas unübersichtlich. Das ligt u.a. an der nicht konsistenten Namensdefinition und der dadurch verursachten Mehrfacheinträge, falscher und multipler Verlinkungen und nicht zuletzt daran das es keine Hinweise darauf gibt in welcher Form Ergänzugen einzutragen sind. Einige Beispiele hierzu: Welche Bezeichnung ist richtig? "M1911A1", "M1911A1 Colt Government", "Colt Government", "Colt 1911A1", etc.? Falsche und multiple verlinkungen, eine "Colt 1911" ist keine "Colt 1911A1", sowie nicht jede Glock-Pistole auf die "Glock 17" verlinkt sein sollte. Zuerst sollte ein Konzept zur Struktur erstellt und dokumentiert werden, z.B. nach Hersteller, oder Typenbezeichnung ("Colt, Pistol 1911", oder "M1911A1, Colt Government" - wobei die auch von Browning gefertigt wurde). Diese Beispiele lassen sich auch auf die "M16A1", "M16A2", etc. und "Colt AR15", etc. übertragen. In dieser Liste wird das allgemeine Chaos aller Waffenkategorien fortgesetzt und hat nur wenig enzyklopädiales an sich. Benutzer:Sanandros hat hier schon gute Ansätze gezeigt, soweit ich das beurteilen kann, die aber konsequent zu einer übersichtlichen Liste weiterentwiklelt werden sollten. Beste Grüsse --Shotgun 12:00, 22. Aug 2006 (CEST)

Die mehrfach verlinkung ist absichtlich damit man auf jeden Fall die Waffe findet. Bei der Glockpistole habe absichtlich alles auf Glock 17 verlinkt da sich die Glock Pistolen nur im Kalieber unterscheiden, und diese Unterschiede sind im Artikel beschrieben.--Sanandros 13:52, 22. Aug 2006 (CEST)
Entschuldige, diese Aussage stimmt so nicht, die Glock-Pistolen unterscheiden sich nicht nur im Kaliber, sondern auch in der Griffstückgröße (sogar unterschiedliche Griffstückformen von alten und neuen Modellen), Magazinkapazität und in der Lauf- und Verschlußlänge, selbst Waffen mit kompensierten Läufen sind erhältlich (siehe http://www.glock.at/te_english.htm). Gruss --Shotgun 15:43, 22. Aug 2006 (CEST)
Aber was ich meine sind dass die Unterschiede aufgelistet sind.--Sanandros 16:00, 22. Aug 2006 (CEST)
In der Liste sind nur die unterschiedlichen Modelle mit Kaliber gelistet und verweisen alle auf die Glock 17. Im Artikel selbst die Unterschiedlichen Modelle unter der Überschrift "Verrsionen". Aber genau hier liet ein Punkt der Verwirrung, nämlich es gibt die verschiedenen Modelle (17, 19, 20, 21, etc.) aber die Modelle haben verschiedene Versionen (17, 17L, 17C, etc.), dem wird in keiner Weise Rechnung getragen. Ich will bestimmt nicht kleinlich erscheinen, aber ich blicke auf 19 Jahre militärische Erfahrung zurück und da wurden andere Standards angelegt. --Shotgun 18:16, 22. Aug 2006 (CEST)


Liste Handfeuerwaffen[Quelltext bearbeiten]

Was hast du mit dieser Liste gemacht?--Sanandros 19:07, 30. Aug 2006 (CEST)

@Sanandros: Die Antwort darauf steht eigentlich schon auf der Seite Liste der Handfeuerwaffen selbst: Aufgrund der großen Anzahl von Handfeuerwaffen ist diese Liste auf mehrere Unterseiten verteilt, welche über die folgenden Verweise erreicht werden können. Es geht mir hierbei um die Übersichtlichkeit. Vorher musste man scrollen bis der Finger wund war, jetzt bzw. wenn die Strukturierung noch ausgebaut wird kommt man mit 2-3 klicks zur gewünschten Zeile. Vorlage für mich war die Liste von Militärs. MfG - Spectrums 07:32, 31. Aug 2006 (CEST)

Artikelüberarbeitung "Waffe"[Quelltext bearbeiten]

Hallo Spectrums, ich weiß das Du Dich ja bei den Waffen tummelst, deshalb die Bitte, mal auf die Artikelüberarbeitung "Waffe" zu sehen. Nachdem es ja inhaltliche Kritik an dem Artikel gegeben hat, haben wir uns daran gemacht ihn aufzupeppen. Es fehlen noch einige Informationen zur Historie und der Blick nach dem "Mehr-Augen-Prinzip". Besten dank für Deine Mühe, hier der Link: Benutzer:Wiki-Chris/Waffe, Gruss --Shotgun 20:51, 6. Sep 2006 (CEST)

Firmennamen[Quelltext bearbeiten]

HI. Ich habe einige Waffenartikel MIT Firmmennamen gesehen z.B. Walther P99, HK MP5 usw. und einige OHNE Firmmennamen z.B. Galil oder Desert Eagle. Wär's nicht besser und übersichtlicher, wenn wir ALLE Artikel Firmennamenfrei lassen, oder die Firmennamen weglassen? (Ich fänd's besser, wenn sie überall hinzukommen, sonst würde aus AK-47 nur 47 werden, was sogut wie keinen Sinn ergibt.) Falls wir die Firmennamen dazuschreiben/weglöschen helfe ich natürlich beim Verschieben mit. MfG, Kombble 17:50, 22. Apr. 2008 (CEST)

Da aber sehr oft die Waffen sowohl mit Firmennamen als auch ohne Firmennamen verwendet werden finde ich diese Dopplung schon sinnvoll gegenüber Leuten die nicht so viel Ahnung haben wie wir.--Sanandros 20:27, 22. Apr. 2008 (CEST)
Um mal eventuiellen unsinnigen Verschiebungen vorzugreifen, kann ich nur raten, sich an der Diksussion zu den Waffennamenskonventionen zu beteiligen und die Ergebnisse abzuwarten. -- Shotgun 21:05, 22. Apr. 2008 (CEST)
Ich denke die Nennung des Firmennamen hat hohe Relevanz, da es bei gewissen Waffen vorkommt, dass die Bezeichnungen gleich oder ähnlich sind Wie viele Waffen gibt es mit der Bezeichnung M1...? sehr viele... Ich fände es besser die ohne Firmennamen um diesen zu ergänzen wie z. B. die Dessert Eagle von der IMI ... LG --Csop 12:31, 23. Apr. 2008 (CEST)
Sehe ich ähnlich, nur sollten endlich vernünftige und allgemeingültige Namneskonventionen her. -- Shotgun 21:14, 23. Apr. 2008 (CEST)
Da niemand etwas gravierendes dagegen habe, werde ich das jetzt machen. Ihr könnt mir ja helfen ;) Kombble 20:39, 11. Sep. 2008 (CEST)
Was ist den mit meinem Beitrag? Bin ich nicht nennenswert?--Sanandros 22:49, 11. Sep. 2008 (CEST)
Ach ich sehe, dass das sich auf Artikel bezieht und nicht auf die Links hier in der Liste. Das Thema wäre etwas für das Portal:Waffen.--Sanandros 23:01, 11. Sep. 2008 (CEST)
Da es immer noch an einer Einigung zu einheitlichen Namenskonventionen fehlt, sehe ich da einige Probleme aufkommen, deshalb sollte nicht der zweite Schritt vor dem ersten getan werden. Nur ein Beispiel dazu, der "Colt M1911" wurde von Colt, Remington Arms, Ithaca Gun Inc., Springfield Armory und anderen hergestellt. Entwickler dieser Waffe war John Moses Browning, der zu dieser Zeit bei der Colt Firearms Company beschäftigt war. Sicher ist der bekannteste Name dieser Waffe immer noch "Colt M1911", aber wie sollte die Namensgebung (das Lemma) für diese Waffe aussehen, wenn sie noch nicht die Bezeichnung Colt tragen würde?
Ich bin durchaus für eine durchgängige Namensgebung, die eine Firmenbezeichnung einbezieht, allerdings sollte diese auf allgemeinen Namenskonventionen für diesen Bereich beruhen. Ich denke, hier ist Konsens gefordert und nicht Aktionismus. Weitere Infos zur Diskussion um die Namenskonventionen sind hier zu finden: Portal:Waffen/Namenskonventionen und Portal:Waffen/Namenskonvention für Waffenartikel. Weiter oben hatte ich schon einmal auf diese Diskussionen hingewiesen (die durchaus mal wieder belebt werden sollten), leider hat sich niemand nach dieser Diskussion hier darum gekümmert oder gar beteiligt. -- Shotgun 09:50, 12. Sep. 2008 (CEST)

Steyr Scout = Steyr Elite?[Quelltext bearbeiten]

Steyr Elite und Steyr Scout ist doch das selbe, oder? sollte man die artikel nicht "fusionieren"? Kombble 15:52, 17. Mai 2008 (CEST)

--Edit: hab gerade mitbekommen, dass die Scout garnicht in der Liste steht... aber den Artikel gibts trotzdem //Edit

Also, wenn ich die technischen Daten der Waffen vergleiche, mir die Bilder der Modelle ansehe und etwas im Web recherchiere, komme ich zu der Überzeugung, dass es sich um zwei unterschiedliche Waffen der gleichen Serie oder ggf. um zwei unterschiedliche Entwicklungsstufen handelt. Abgebildet wird bei beiden Artikel das "Steyr Elite" mit verstellbarer Schftkappe, aufgesetzter, verstellbarer Backe und einem massiven Matchlauf. Im gegensatz dazu verfügt scheinbar das "Steyr Scout" nicht über eine verstellbare Schaftkappe und vestellbare Backe, dafür aber über einen kannelierten Lauf. Wenn man den technischen Daten vertrauen darf, gibt es auch unterschiede in Lauf- und Gesamtlänge, Gewicht und Kaliberversionen. Bei Steyr wird das "Elite" unter "Steyr Arms" (Militär und Polizei) und das "Scout" unter "Manlicher" (Jagdwaffen) geführt. Nach diesen Informationen handelt es sich schon um zwei unterschiedliche Waffen, die ggf. in separaten Artikeln abgehandelt werden können, nur sollte eventuell das Bild der Elite aus dem Artikel der Scout entfernt werden und der Unterschied in beiden Artikeln besser herausgearbeitet werden. -- Shotgun 18:59, 17. Mai 2008 (CEST)
Danke für die so schnelle Antwort :-). Aberwär's nicht besser, wenn wir es wie auf en.wikipedia.org machen würden? http://en.wikipedia.org/wiki/Steyr_Scout. Dort steht die Elite bei der Scout (als Unterüberschrift). Kombble 10:34, 18. Mai 2008 (CEST)
Finde ich jetzt aber nicht gut da es eigentlich scho zwei verschiedene Waffen sind. Und auch nicht direkt von "gleichen" Unternehmen vermarktet wird.--Sanandros 10:56, 18. Mai 2008 (CEST)
? ... "besser"? Da gebe ich Sanandros Recht. Das hier ist die de.wikipedia.org und wir müssen nicht allen Blösdinn mit machen der auf der en.wikipedia.org gemacht wird, die löschen ja auch nicht alles was hier gelöscht wird :-)). Nee, Spaß beiseite, wir machen hier unser Ding, also zwei unterschiedliche Waffen (sogar aus zwei unterschiedlichen Verwendungsbereichen) = zwei unterschiedliche Artikel, aus Sicht einer Enzyklopädie ist das "besser". Wo und nach welchen Kriterien will man sonst anfangen Artikel zusammenzulegen oder zu trennen und wo soll das enden, ein großer Artikel über 1500 Seiten unter dem Lemma Gewehr? Nicht immer ist das was andere machen auch besser, beschränken wir uns darauf hier alles so gut wie möglich zu machen. -- Shotgun 11:05, 18. Mai 2008 (CEST)
Dann mach ich bei beiden Artikeln auch noch ein "Siehe auch..." ...? Oder? Kann ja immernoch gelöscht werden. Kombble 18:44, 18. Mai 2008 (CEST)
"Siehe auch", eventuell mit der jeweiligen gegenseitigen Bemerkung z.B. "Zivilmodell für jagdliche Verwendung", resp. "Polizei-/Militärmodell", sowie ein eventueller Hinweis auf die unterschiedlichen Vermarktenden Firmen (Mannlicher und Steyr Arms) ist prima und macht Sinn, mach nur. -- Shotgun 19:45, 18. Mai 2008 (CEST)
Ich würd's gerne machen, aber bei beiden Artikeln steht, dass der Entwickler Steyr-Mannlicher ist. Kombble 20:13, 18. Mai 2008 (CEST)
Das ist kein Wiederspruch. Ich habe schon mal die Weblinks angepasst, schau's Dir mal an, dann blickst Du durch. -- Shotgun 20:17, 18. Mai 2008 (CEST)
Danke, aber ist jetzt noch ein Siehe auch nötig? Kombble 20:22, 18. Mai 2008 (CEST)
Nicht unbedingt nötig, aber nicht verkehrt untereinander zu verlinken. Sind ja immerhin sehr ähnlich. -- Shotgun 21:27, 18. Mai 2008 (CEST)