Diskussion:Mark-48-Torpedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Treibstoff[Quelltext bearbeiten]

Ich hab mal im englischen Wiki nachgesehen. Dort wird ein sogenannter "Otto fuel II" angegeben und ausdrücklich gesagt, dies hätte nichts mit Otto-Motoren zu tun. Wenn das so ist, ist die Angabe und der Link hier falsch.--WerWil 13:59, 30. Jul 2006 (CEST)

Ist auch falsch, bei Benzin müsste es ein Rezirkulationsantrieb sein und würde einen zusätzlichen Oxidator benötigen. http://www.atsdr.cdc.gov/tfacts77.html Otto-2 oder Otto Fuel II ist der richtige Begriff, benannt nach dem Erfinder, Otto Reitlinger. --HDP 12:40, 16. Aug 2006 (CEST)

Der Mark 48 verwendet Treibstoff_Otto_2 --Stefbuer 15:28, 29. Jan. 2010 (CET)

Titel[Quelltext bearbeiten]

Solange man den englischen Originalnamen benutzt ist „Mark 48“ in Ordnung, aber wenn man die deutsche Beschreibung hinzufügt muss es eigentlich „Mark-48-Schwergewichtstorpedo“ heißen. Eine Alternative wäre „Schwergewichtstorpedo Mark 48“. Bitte entsprechend korrigieren--141.20.12.77 11:08, 14. Apr. 2009 (CEST)

Offizielle Angaben[Quelltext bearbeiten]

Die Geschwindigkeitsangaben sind einfach Quatsch. Sollte man streichen und nur die vermutete Geschwindigkeit angeben. Warschein handelt es sich um eine Langstreckengeschwindigkeit. --88.153.4.251 10:59, 13. Okt. 2009 (CEST)

TNT-Äquivalent falsch angegeben[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel wird von 1.200 kg TNT-Äquivalent geredet. Das ist FALSCH! Ich kenne diese Angabe. Sie ist in vielen Quellen zu finden und wurde von einem besonders dümmlichen Exemplar eines Journalisten auch schon in einer Dokumentation genannt, die mal auf N24 gelaufen ist. In Wirklichkeit sind es 1.200 lbs TNT-Äquivalent, also anglo-amerikanische Pfund! Das entspricht rund 544 kg TNT. Das hätte dem Autor hier aber auch auffallen müssen. Es gibt zur Zeit auf der Welt keinen Sprengstoff, der mehr als viermal so stark wie TNT ist. Da hätte man den Fehler schon bemerken müssen. Ich werde das mal ändern. --Atomicthor 22:26, 22. Jul. 2011 (CEST)

Sprengstoffgewicht und -bezeichnung falsch[Quelltext bearbeiten]

Der Mk-48 trägt 650 lbs Sprengstoff, das sind nicht 292,5 kg, sondern fast genau 295 kg. Das habe ich noch geändert. Zusätzlich ist die Bezeichnung "HE-Sprengstoff" Quatsch. Sprengstoff ist immer HE, also High Explosive. Die Bezeichnung "HE" dient nur der Klassifizierung eines Gefechtskopfes und nicht eines Sprengstoffs. Ein kleiner aber feiner Unterschied... Es handelt sich beim Mk-48-Sprengstoff übrigens um PBX, plastic bonded explosive. Dies ist ein besonders starker Sprengstoff, der mit Polymeren zu einer festen aber elastischen Masse eingedickt wird. Das habe ich auch noch hinzugefügt. --Atomicthor 22:41, 22. Jul. 2011 (CEST)

Unterwasserziele[Quelltext bearbeiten]

Wenn der Torpedo gegen Unterwasserziele (U-Boot) eingesetzt wird, detoniert er dann auch unter dem Ziel? (nicht signierter Beitrag von 89.247.128.253 (Diskussion) 02:49, 25. Mai 2012 (CEST))