Diskussion:Meir Auerbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle u. a.[Quelltext bearbeiten]

Rabbi Meir Auerbach, Raw von Kalisch und Jeruschalajim. Niftar am 5. Ijar 5683, in: Die Jüdische Zeitung Nr. 19, 13. Mai 2011, Seite 17. -- Michael Kühntopf 21:47, 22. Mai 2011 (CEST) <v

Wieso hast du Benutzer:Seader meine Worte geboren/gestorben zurück gesetzt und stattdessen wieder die Kreuz/Stern-Bezeichnung in diesen Artikel geschrieben? Weißt du nicht, dass das von Menschen jüdischen Glaubens (hier ein jüd. Gelehrter) allgemein nicht akzeptiert wird. Du solltest schon ein wenig die Welt kennen, über deinen Tellerrand hinweg schauen können und anderer Menschen Einstellungen akzeptieren. Oder legst du es vorsätzlich auf einen Editwar an? Arieswings (Diskussion) 18:34, 5. Jul. 2015 (CEST)
Hallo @Arieswings:, der rein WP-interne Konflikt um die genealogischen Zeichen und die Diskussionen dazu sind Dir ja sicher bekannt. Vor allem wenn es um rein formale Änderungen ohne inhaltliche Bearbeitungen geht (wie diese [1]) sind solche Änderungen unerwünscht, wie berits öfters von der Administration angemerkt wurde. Entsprechend ist Dein Vorwurf verfehlt und ich könnte diesen sogar an Dich zurückgeben. Nur mal als Hinweis: Der Artikel hatte inhaltliche Fehler, welche im Vergleich zu den genealogischen Zeichen wohl übersehen worden sind.
Zu Zeichen in Artikeln von Menschen jüdischen Glaubens: Das dies allgemein nicht akzepriert wird stimmt nicht. Es gab eine Umfrage in welcher eben danach gefragt wurde die Zeichen pauschal aus Artikeln zu jüdischen Personen und anderer Konfessionen zu entfernen, welche mit überwältigender Mehrheit abgelehnt wurde. Es gab mehrere von Benutzern und Admins vorgeschlagene Ansätze wie man hier nun verfahren soll:
I)Durch Diskussion auf Artikeldisks, was den Nachteil hat das die besser organisierte Gruppe per Ping oder Mailfunktion sich leicht eine Mehrheit auf den Artikeldisks schaffen kann. Darum wird dieser Vorschlag sogar von Mitgliedern der Gegner der genealogischen Zeichen abgelehnt.
II)Ein Moratorium, in welchem man die Einleitungssätze von Personenartikeln, bis es eine allgemeine Lösung zu diesem Konflikt gibt, nicht mehr in die eine oder andere Richtung verändert. An sich eine gute Idee nur ist dieser Vorschlag für die Gegner der Zeichen uninteressant.
III)WP:Korrektoren, nach welcher es untersagt ist eine zulässige in eine andere zulässige Schreibweise, ohne einen signifikanten inhaltlichen Anteil am Artikel, zu ändern.
MfG Seader (Diskussion) 18:52, 5. Jul. 2015 (CEST)
Ich bestreite, dass eine Bearbeitung die ich getätigt habe, eine rein formale Änderung ohne Sinn gewesen wäre. Du weißt wohl hoffentlich auch, dass Artikel so zu verfassen sind, das sie von der Allgemeinheit sofort zu verstehen sind. Und deshalb habe ich diese [2] (weil umgangssprachlich unbekannt) auch mit einem Link versehen. Ohne entsprechenden Erläuterungen, die gleich anklickbar sind, kannst du dir solche Artikel in die Tasche stecken. Arieswings (Diskussion) 09:13, 6. Jul. 2015 (CEST)