Diskussion:Nachahmerprodukt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Artikel in "Nachahmerprodukt" umbenannt. Dies ist der seriösere und laut Google auch ebenso häufige Name für diese Produkte. "Me-too" ist ohnehin mehr eine Einstellung / ein Konzept und kein Name für das Produkt selbst. -- H005 20:59, 4. Jan. 2007 (CET)

Arzneimittel[Quelltext bearbeiten]

Der Absatz ist etwas irreführend, denn ein Nachahmerprodukt, das ja üblicherweise billiger ist, nennt sich Generikum. Das Me-too-Präparate hochpreisiger sind als das Original kommt mir komisch vor und hat in diesem Fall nichts mit Nachahmung, sondern mit einem vermeintlichen Mehrwert zu tun, der einen höheren Preis rechtfertigt. Diese Produkte in immer neuen Darreichungsformen kennt man ja zuhauf. Gibt es dafür noch einen anderen Namen? --Siehe-auch-Löscher 15:14, 22. Nov. 2007 (CET)

Habe den Absatz durch einen Verweis auf Analogpräparat ersetzt; hoffe, es wird so klarer.--84.132.143.23 18:56, 31. Dez. 2007 (CET)