Diskussion:Nachricht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachrichtentechnik und Informationstheorie[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel beschäftigt sich fast ausschliesslich mit jurnalistischen Nachrichten. Der Begriff Nachricht hat aber eine allgemeinere bedeutung (das wird in dem Abschnitt über Semiotik nur ganz kurz angerissen). Ich denke, dass die Verwendung von Nachricht in Bezug auf die Informationstheorie, Nachrichtentechnik, etc auch erläutert werden sollten. Meine Frage ist: soll das alles in diesem Artikel geschehen (dann müsste man ihn komplett umabuen), oder sollte es dafür unterschiedliche Artikel geben? Mir scheint, dass ein kurzer, allgemeiner Artikel unter dem Stichwort Nachricht sinnig wäre, der dann auf Nachricht (Journalismus), Nachricht (Nachrichtentechnik), etc verweist. Hat dazu jehmand eine Meinung? -- D. Düsentrieb (?!) 14:58, 24. Aug 2004 (CEST)

Sehe das ebenso. dazu käme m.E. das Verhältnis zu Botschaft. Ob und wie Nachricht im technischen Sinne eher zu Information gehört, müsste dabei erörtert werden. --Wst 15:04, 24. Aug 2004 (CEST)ich denke es würde nicht schaden, es durchzuführen.
Ich werd mal ein bisschen über die Differenzierung nachdenken. Im technischen Sinne sind Nachrichten übrigens schlicht die Übertragung von Information. -- D. Düsentrieb (?!) 15:52, 24. Aug 2004 (CEST)

Jetzt ist es doch so geworden, wie D. Düsentrieb es oben eigentlich nicht wollte. Aber dadurch, daß der ganze journalist. Teil nach der Mehrzahlform Nachrichten verschoben wurde und Benutzer:Crux dann diesen Link gelöscht hat, war die Information von hier aus nicht mehr zugänglich. Habe jetzt doch Nachricht (Journalismus) mit ca. dem alten Inhalt wieder angelegt. So ähnlich ist es bei Meldung, die im Moment auch rigoros nach Nachrichten umgeleitet wird. Hat aber auch mehrere Bedeutungen (technisch, militärisch usw.)...??? --Schmidti 22:49, 28. Jan 2005 (CET)

Die Unterscheidung zwischen "guten" und "schlechten" Nachrichten (inklusive darauf folgender Bezugnahme auf die Evangelien) ist einer Online-Enzyklopädie nicht würdig. Aber gut. 18:26, 20. Sep 2009 (CET) (ohne Benutzername signierter Beitrag von 80.153.144.6 (Diskussion | Beiträge) )

Begriffsherkunft[Quelltext bearbeiten]

Nachricht von Nachrichter? Das kommt mir recht seltsam vor und wird auch durch den Eintrag aus Grimms Wörterbuch nicht klarer. Ich hab mal gelernt, Nachrichten seien das, wonach man sich richtet (wie es auch die Grimms nahelegen). Ändern des Eintrags? --Syzygy 12:58, 15. Jan. 2008 (CET)

Ach, nur nicht so eng sehen. In der Tat hat unser Begriff der "Nachricht(en)" herzlich wenig mit irgendeinem Nachrichter zu tun, von dem trivialen Umstand, dass die Wörter einander schwer ähneln, einmal abgesehen. Entsprechenderweise widerspricht sich unser Artikel hier an genau der Stelle dann auch glatt mal selbst, der Mumpitz von wegen Nachrichter wiederum widerspricht der im Wiktionary gegebenen Etymologie (und außerdem allen, die mir sonst geläufig sind), usw. usf. - ja, und?! Wen interessiert das jetzt? Es interessiert: niemanden! Herzlich Willkommen auf den Seiten der deutschen Wikipedia.. & auf Wiedersehen. -- Zero Thrust 09:37, 12. Mär. 2011 (CET)
Dazu der Autor des betreffenden Abschnitts:
"Ich habe mal vor zehn Jahren oder noch längerer Zeit mehrere Vorträge der Genealogin und ehemaligen Potsdamer Bibliotheksdirektorin Dr. Ilse Schumann gehört, die jahrzehntelang über Scharfrichter und Scharfrichtergenealogien geforscht hat. Daher habe ich es. Nachdem ich es 2006 dann noch mal in einem Radiobeitrag (ich glaube Deutschlandradio) gehört hatte, habe ich es hier eingetragen. Über Scharfrichter ist umfangreich geforscht worden, in der entsprechenden Literatur dürften genaue Quellennachweise zu finden sein. --Rüdiger Sander 18:01, 9. Sep. 2011 (CEST)" [1]
Nach nochmaligem Nachschlagen im DWB werde ich den betreffenden Abschnitt nun jedoch ändern, bis schriftliche Belege für die Scharfrichterversion auftauchen. --Toot 10:16, 12. Sep. 2011 (CEST)

Fotobeschreibung[Quelltext bearbeiten]

Signlanguage wird nicht mit "Zeichensprache" übersetzt, sondern heißt an dieser Stelle unterhalb des Photos definitiv "Gebärdensprache". Die Person rechts verwendet gerade die ASL-Gebärde für Baum.
(Der vorstehende Beitrag wurde am 6.10.2008, 10:31 [MESZ] abgesendet.)

Nachrichtendienst[Quelltext bearbeiten]

Nachrichtendienst im Sinne von Geheimdienst bzw Nachrichtendienstliche Mittel fehlt hier imho vollständig. Allerdings sollte man sich überlegen daraus evtl langfristig eine BKS zu erstellen--in dubio Zweifel? 15:27, 29. Nov. 2011 (CET)

Ja, das ist wohl so und es wäre zur Vervollständigung des gerade aktuellen Themas (NSU) begrüßenswert, das umzusetzen. --krassdaniel (Diskussion) 09:55, 4. Jul. 2012 (CEST)