Diskussion:Netlock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Guten Tag zusammen,

ich habe nun ein paar Artikel über Netlock gelesen, bin mir aber über eine Sache immer noch nicht im Klaren: Ist durch ein Netlock (z.B. von T-Mobile) die Verwendung auf das entsprechende Netz (hier D1) geschränkt, oder sogar auf den Anbieter (hier T-Mobile)?

Kann Jemand Licht ins Dunkel bringen?

Danke!

-- 91.36.180.173 09:21, 13. Nov. 2007 (CET)

Bei mir war das soweit ich weiß ein Anbieter-Lock. Ein Freund hat mir zum Testen eine Karte von einem T-Mobile-basierten Discounter gegeben und es hat nicht funktioniert, obwohl ich ein T-Mobile-Handy habe, weil ich das Subsidy-Passwort eingeben sollte, was ich zu der Zeit noch nicht hatte. Das Handy hat aber mit einer T-Mobile-Resellerkarte von Debitel funktioniert. --Яedeemer 15:54, 8. Sep. 2009 (CEST)

Lemma: Warum Netlock und nicht Net-Lock?[Quelltext bearbeiten]

Freunde, der Artikel über SIM-Lock heißt auch nicht Simlock. Warum heißt dieser Artikel Netlock und nicht - richtigerweise - NET-Lock? --TobiToaster 14:04, 20. Mär. 2011 (CET)

SIM ist ein Akronym. Net ist ein Wort. --Geri, ✉  12:53, 16. Mai 2017 (CEST)