Diskussion:OHV-Ventilsteuerung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel Obenliegende Nockenwelle und Overhead valves wurde von Januar 2007 bis Februar 2007 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Fiat[Quelltext bearbeiten]

"Bei Fiat entstand aus dem Motor des Fiat Topolino durch einen geänderten Kopf der Motor, der bis in die 1990er im Fiat Panda verwendet wurde."

Der Panda war u.a. mit dem weiterentwickelten Motor des FIAT 600 versehen. War dieser Motor wirklich vom Motor des Topolino abgeleitet? Oder war er eine Neukonstruktion mit dreifach gelagerter Kurbelwelle und größeren Zylinderabständen, der nicht auf den gleichen Fertigungstraßen hergestellt werden konnte?

Oder was ist die Bedeutung von "entstand aus"

88.68.163.42 01:15, 17. Nov. 2008 (CET)

Ab 1986 wurden bei Fiat die Fire-Motoren eingebaut, die hatten nichts mehr mit dem Topolino-Motor gemein. Die vorher verwendeten Vierzylinder hatten im Gegensatz zum Topolino eine 3-fach gelagerte Kurbelwelle. Also im Prinzip auch kein Topolino-Motor. Gemeinsam war nur die OHV-Ventilsteuerung.--Frila 20:26, 27. Feb. 2009 (CET)

Der Topolino-Motor wurde 1948 auf OHV umgestellt. Dies geschah allerdings nicht nur durch den Austausch des Zylinderkopfs, es wurde auch ein neues Motorgehäuse gebaut. Die Zylinderkopfe zum Frisieren gab es nur für den OHV-Motor.--Frila 12:29, 28. Feb. 2009 (CET)

Dass der Topolino-Motor bis 1986 gebaut wurde, ist so nicht ganz richtig. Aus diesem Motor wurde der Motor für den Fiat 600 entwickelt (3-fach gelagerte Kurbelwelle anstatt 2-fach) und nach und nach vergrößert bis 850 cm³. Aber man kann es erstmal so stehen lassen.--Frila 19:48, 28. Feb. 2009 (CET)

Stimmt - der Fiat 850 hatte das Motörchen ja auch noch. Eigentliche gefiel mir dieser ganze Topolino-Abschnitt nicht, aber ganz rauswerfen wollte ich den dann auch nicht (ich bin auch nicht der große Fiat-Spezi...). Auch wenn der OHV-Motor äußerlich ähnlich ist (lt. Oldtimer-Sonderheft von 1998), bleibt es m. E. eine Neukonstruktion und kein verbesserter SV-Motor. Aber wir lassen's mal drin. Es findet sich sicher einer, der's rauskickt.--Mib18 19:57, 28. Feb. 2009 (CET)

CIH[Quelltext bearbeiten]

ist insofern KEINE Mischform, als es auch OHC-Motoren gibt, die zur Ansteuerung einiger Ventile Stößel UND Stoßstangen UND Hebel benutzen. Man kann aber sagen, dass nicht alle bei OHC-Bauart möglichen Vorteile bei CIH ausgeschöpft werden. --888344 (falsch signierter Beitrag von 888344 (Diskussion | Beiträge) 17:43, 30. Jan. 2009 (CET))

Historisches[Quelltext bearbeiten]

Müsste nicht der von David Buick, William Marr und Eugene Richard entwickelte "Valve-in-Head" Motor erwähnt werden? --chief tin cloud 09:46, 21. Nov. 2010 (CET)

Einstellen der Ventile bei "betriebswarmen" Motor[Quelltext bearbeiten]

Einstellen des Ventilspiels in der Regel bei betriebswarmem Motor ist keinesfalls die Regel sonder Abhängig von der Angabe des Herstellers. In meinem früheren Arbeitsleben habe ich genug Ventile eingestellt um zu wissen das diese These nicht haltbar ist. Zumal bei einem betriebswarmen Motor die Ventile zu heiß sind um eingestellt werden zu können. Nach meiner Erfahrung ist es eher anders herum. Siehe auch Artikel Ventilsteuerung#Ventilspiel. Snurb3010 (Diskussion) 22:19, 2. Aug. 2012 (CEST)

Ford CVH[Quelltext bearbeiten]

Der Ford CVH Motor müsste auch genannt werden, wenn der Opel CIH aufgeführt wird, da er identisch konstruiert ist. (nicht signierter Beitrag von 212.184.103.196 (Diskussion) 09:35, 4. Dez. 2015 (CET))

Nutzfahrzeug-Diesel[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht sollte man anmerken dass die OHV Bauweise auch bei modernen Nutzfahrzeug-Dieselmotoren weit verbreitet ist, insofern also keineswegs veraltet.

OHV mit Königswelle[Quelltext bearbeiten]

gibts auch - zumindest in der Werbung. S. [ http://www.standard-gutbrod.de/Technik-Lexikon/Prospekt_Rex/prospekt_rex.html ]. Das bedeutet wohl, dass jeder OHC- zugleich ein OHV-Motor ist. --93.234.208.196 14:04, 20. Aug. 2017 (CEST)