Diskussion:Opposition (Politik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sei mutig im Verbessern dieses Artikels. Wenn du im Bearbeiten der Wikipedia unsicher bist, informiere dich bitte zunächst über die grundlegenden Richtlinien und Empfehlungen. Schwerwiegende Qualitätsprobleme kannst du dem Portal Politikwissenschaft melden.

Neues Diskussionsthema beginnen. P writing.svg
Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit --~~~~.

  Wikipedia-logo-v2.svg    Portal Politikwissenschaft

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Bereitet die Opposition den Bundestag vor? Verbietet die Opposition Fragestunden? Arbeitet die Opposition in Ausschüssen mit? Hat die Opposition ein Klagerecht beim Bundesverfssungsgericht? Überwacht die Regierung den Arbeitsmarkt? welche parteien sind zuzeit in der opposition?

Die Rechte der Opposition unterscheiden sich je nachdem, von welchem System/Land man ausgeht. Als Opposition werden alle Gruppen zusammengefasst, die sich gegen die Regierung stellen. Die Opposition im Dt. Bundestag bilden z.B. im Moment die Fraktionen der Grünen, FDP und Linkspartei; Die Opposition als solche hat keine besonderen Rechte und wird im Grundgesetz nicht erwähnt, es handelt sich um Rechte der Fraktionen.--G 17:38, 29. Mai 2006 (CEST)

Geschichte, Situation in Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Moin,

Hab mal ein wenig dran rumgearbeitet und das Ding drüber entfernt. Die Infos sind jetzt drin. --91.96.160.69 17:47, 17. Jan. 2007 (CET) Ich war's! ;) --Leo Navis 17:52, 17. Jan. 2007 (CET)

Wie ist das denn mit den "Arten" von Oppositionen? loyal, systemimmanent, fundamental, systemkonträr, etc etc ?


Was mich etwas nachdenklich bei diesem Artikel stimmt, sind die fehlenden Literaturangaben Funktionen von Opposition sind schließlich Forschungsgegenstand der Politikwissenschaft und darüber wurde genug geschrieben. In diesem Artikel gibt es nicht EINE Literaturangabe... Werd mich des Artikels in den nächsten Tagen mal annehmen.


FIND ICH AUCH

noch ein wenig komplizierter bitte, damit es jeder versteht![Quelltext bearbeiten]

Viel zu kompliziert ausformuliert...Ich möchte den Begriff "Opposition" nicht studieren müssen! (nicht signierter Beitrag von 87.161.98.194 (Diskussion | Beiträge) 14:11, 12. Mär. 2010 (CET))

Ich finde den Satz: "So sollte die Opposition stets dazu bereit sein, die Regierung abzulösen und auch ständig darauf hinarbeiten." fragwürdig. Quelle der Meinung? Also ich sehe das anders... --Yezariaely 20:33, 23. Feb. 2011 (CET)

Opposition und Widerstand in der Bundesrepublik Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Es fehlt innerhalb der Wikipedia ein Artikel über die Opposition und Widerstand in der Bundesrepublik Deutschland. (nicht signierter Beitrag von 217.232.24.138 (Diskussion) 11:47, 10. Jun. 2010 (CEST))

Karte aktualisieren[Quelltext bearbeiten]

Bitte die Karte aktualisieren. In BaWü ist die CDU ab Mai wieder in der Landesregierung vertreten, AfD ist dort die größte Oppositionspartei. Ebenso ist die AFD in Sachsen-Anhalt größe Oppositionspartei. --H.A. (Diskussion) 14:19, 1. Mai 2016 (CEST)

Eine solche Karte muss nicht nur ständig aktualisiert, sondern auch mit Datum versehen werden. Ich frage mich auch nachdem Sinn dieser Karte. Das Lemma heißt doch nicht „Oppositionsparteien in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland“, in einem solchen wäre sie angemessen. --Dioskorides (Diskussion) 01:31, 17. Aug. 2017 (CEST)

Grafik größte Opposition[Quelltext bearbeiten]

Größte Oppositionspartei in den deutschen Landtagen

Habe die Grafik entfernt, bis Sie aktuell ist. Conny 22:03, 25. Sep. 2017 (CEST).