Diskussion:Postanschrift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo! Ich bin/war der Meinung, dass man in der Anschrift schon lange nicht mehr "Herrn", sondern nur "Herr" schreibt. Liege ich da falsch? Danke im Voraus und Gruß, TR

Diese Frage interessiert mich auch sehr, da ich so etwas derzeit in unser Datenbank implementieren muss.
Nein, natürlich wird weiterhin "Herrn" geschrieben. Alles andere wäre grammatikalisch falsch. --Neuroca 10:34, 10. Mai 2006 (CEST)

"Da ich mit wikipedia (noch) nicht so recht klar komme, hoffe ich doch, dass dieser Eintrag irgend wo veröffentlicht wird.

Gruß Gaby 02.07.2005" stand unten im Text. So was am besten in Den Diskussionsteil schreiben.


DIN versus DPAG[Quelltext bearbeiten]

Die DIN 5008:2005 und die Regeln der Deutschen Post sind nicht widerspruchsfrei. So ist z.B. die Position der Absenderangabe im Sichtumschlag nicht eindeutig geregelt. Wichtiger als die Norm ist hier evtl. wie schnell ein Brief ankommt und ob man auf Rabatte bei den Portokosten angewiesen ist.

Es gibt aber einen guten Service der DPAG: im Zweifelsfalle kann man seine Sendungen einem "Probelauf" unterziehen. Unter dem Schlagwort "Automationsfähige Briefsendungen" findet man auch Ansprechpartner bei der DPAG: "Automatisierungsbeauftragter Brief (ABB)" mit einer Servicerufnummer. Mailings richtig gestalten

Liebe Grüße PFM

Wenn Leerzeilen zu vermeiden sind, wieso sind in den Beispielen überall Leerzeilen?--84.188.156.13 01:18, 18. Feb 2006 (CET)

Internationale Sendungen - Reihenfolge Straße/Hausnummer bzw. PLZ/Ort[Quelltext bearbeiten]

Meines Wissens sollte man sich der lokalen Schreibweise anpassen, da der örtliche Briefträger damit klar kommen muss. 84.173.205.111 22:03, 28. Jan. 2007 (CET)

Zu Händen[Quelltext bearbeiten]

Wird entsprechend der Norm schon seit mindestens 10 Jahren nicht mehr verwendet (DIN 5008:1996-05 Anwendungsbeispiel E.2), praktisch jedoch noch weit verbreitet. 84.173.205.111 22:16, 28. Jan. 2007 (CET)


Herr vs. Herrn[Quelltext bearbeiten]

Welche Anrede ist denn nun richtig? Oft lese ich ersteres, hier hingegen nur letzteres. Macht das einen Unterschied? Die Post kommt allzuweilen ja trotzdem an. Vielen Dank. -- 84.158.208.2 20:48, 12. Feb. 2007 (CET)

Es heißt nach wie vor "Herrn", denn eigentlich heißt es "An Herrn", allerdings wird die Präposition zumeist weggelassen. In der Schweiz ist es hingegen schon seit Jahren üblich, den Nominativ statt des Akkusativs zu verwenden. --77.21.219.241 13:36, 13. Mai 2010 (CEST)
Nö: "An" wird nicht geschrieben und ist seit Einführung einer eindeutigen Lage des Anschriftfeldes auch schon lange nicht mehr nötig. "Herr" oder "Frau" kann bei nicht eindeutigem Vornamen (Tony) erforderlich sein, kann aber auch weggelassen werden. Wer es dabei haben möchte schreibt dann "Frau Erika Mustermann" oder "Herr Max Mustermann", und zwar ohne das "an" im Sinn zu haben. Diese Empfehlung findet sich auch in der überwiegenden Mehrheit der Fachliteratur (Mannekeller o.ä.). --84.178.52.8 10:56, 30. Nov. 2013 (CET)

Militärische Anschrift[Quelltext bearbeiten]

Die Abkürzungen sind streng geregelt. (FlakReg ist m.A.n. eine Abkürzung der Wehrmacht; die Bw würde hier FlaRgt verwenden ;-)

Im nicht NATO-Ausland wird im allgemeinen keine militärische Anschrift benutzt. Innerhalb der NATO, mit der Schweiz und evtl. verbundenen Ländern (wie z.B. Israel) kann es durchaus vorkommen, dass militärisch adressiert wird.

So werden sich z.B. internationale Teilnehmer an Reservistenmeisterschaften durchaus mit Dienstgrad anschreiben ...

toter Weblink[Quelltext bearbeiten]

Leider funktioniert der Weblink zu den Informationen zur schweizerischen Post nicht mehr. -- 62.167.21.13 23:01, 18. Mai 2009 (CEST)

Kreis[Quelltext bearbeiten]

Steuermarke fehlt.jpg

Ich habe eben in einem anderen Artikel dieses Bild gesehen. Im Formularvordruck ist ein Kreis zusehen, jeweils bei Absender wie bei der Anschrift, hier ausgefüllt mit „13a“. Was hat das zu bedeuten? War das ein Vorgänger der Postleitzahlen? -- Pemu 21:42, 26. Jun. 2011 (CEST)

Postleitgebiete und Besatzungszonen, 1946

Ja es stimmt. Es handelte sich um eine ehemalige Postleitzahl aus Deutschland. Gruß kandschwar (Diskussion) 16:04, 1. Jul. 2012 (CEST)

Anschriften und Anreden BMI-Download-Link[Quelltext bearbeiten]

Ich denke das ist eine gute Hilfe für Anschriftenaufbau und Briefanrede, der Link ist leider auf der BMI-Seite

http://www.bmi.bund.de/DE/Ministerium/Protokoll/AnschriftenAnreden/anschriftenanreden_node.html

unterhalb des Download-Schriftzuges nicht sichtbar, aber man kann den im Quellcode lesen:

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/PI/Allgemeines/Anschriften.pdf?__blob=publicationFile

Ich weiss jetzt nur nicht, ob der nur hier unter Weblinks hinzugefügt werden sollte, oder auch unter Brief und Geschäftsbrief?

Nebenbei, Diskussion oben ist zwar alt, aber nochmal als Hinweis, Professor ist keine Amtsbezeichnung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Professor und im Download-Link nachzulesen :-)

84.175.243.138 20:22, 21. Mär. 2012 (CET)

„Die Hinweise sind nicht als Anleitung für die postalisch richtige Beschriftung zu verstehen.“ – Damit hat sich das Thema hier eigentlich erledigt. -- 46.115.22.190 15:44, 31. Jul. 2012 (CEST)

Briefkastenadresse[Quelltext bearbeiten]

Ich habe nirgendwo Infos zum Thema Briefkastenadresse gefunden, der Begriff wird aber in einigen Artikeln verwendet. Ich finde, der Begriff gehört irgendwo erklärt, evtl. ist dafür dieser Artikel hier am ehesten geeignet. Gerade wegen rechtlicher Dinge (Meldepflicht, Rundfunkbeitrag, ...) wären Infos zu Briefkastenadressen interessant/wünschenswert. --Zopp (Diskussion) 16:10, 14. Sep. 2016 (CEST)