Diskussion:Posthumanismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das mit den Quellen funktioniert nicht wirklich: Jemand kann die bitte noch ordentlich Anhängen... danke. http://zeus.zeit.de/text/2005/06/Botho_Strau_a7 http://www.knowledgebay.de/modules/veranstaltungen/show_veranstaltung.php?SID=4ed02699b84a209bce4edcea7930cc05&SeminarID=580 http://www.religionswissenschaft.uni-heidelberg.de/Oliver-Dis.htm http://en.wikipedia.org/wiki/Posthumanism (aus der artikelseite ausgelagert von Merderein 22:33, 23. Mär 2006 (CET))

danke fürs umschreiben... (me_too, der ursprüngliche Autor)

Dieser Artikel ist ja noch schlechter als der auf der englischsprachigen Seite. Liest denn jemand auch die Autoren, die hier genannt werden? "Der Philosoph" Shannon Bell bspw. ist eine feministische Autorin (!), und sicher kein Hauptvertreter des Posthumanismus; Hayles (engl. Version) ist Wissenschaftlerin, die über posthumane Utopien in der SF-Literatur schreibt... O. Krüger


Alles drin. "FireFlyMunich 10:22, 11. Feb. 2009 (CET)"

Post/Trans[Quelltext bearbeiten]

Was ist der Unterschied zwischen Posthumanismus und Transhumanismus?

Ich sehe Posthumanismus als einen Unterbereich des Transhumanismus. Elvis untot 11:56, 23. Sep. 2008 (CEST)
Beim Transhumanismus wird zwar der menschliche Körper verändert, es bleiben aber die grundlegenden menschlichen Eigenschaften vorhanden. Ein Transhumanist verändert zwar seinen Körper, aber er behält einen Körper, der zumindest entfernt irgendwie menschlich ist.
Beim Posthumanismus ist das anders. Hier will man, dass die Evolution voranschreitet und die menschliche Spezies vollkommen zu Gunsten einer neuen Spezies abdankt. Der Mensch entwickelt sich also soweit weiter, dass wir eine vollkommen neue Gattung oder Art erhalten. (Die beiden häufigsten Vorstellungen sind, dass die Bewusstseine im Cyberspace weiterleben oder dass die Bewusstseine in Roboterkörpern weiterleben.) --Eulenspiegel1 22:48, 18. Mär. 2009 (CET)

Ich verstehe den Unterschied eher so: "Post" steht für eine zeitliche (oder andere) Abfolge. Also alles was nach dem Menschen kommt, wobei man das lineare Zeitverständnis hinterfragen müsste. "Trans" ist etwas übergreifendes verbindendes zwischen Humanismus und etwas anderem. Transhumanismus wäre also etwas neues, das aus Humanismen entsteht oder das Bindeglied zwischen Humanismus und Post-Humanismus. --pcbritz] 21:55, 15. Nov. 2010 (GMT+1)

Definition[Quelltext bearbeiten]

Trotz aller unterschiedlichen Argumentationen der Posthumanisten vereint diese der Gedanke,
dass die biologische Menschheit den Gipfel ihrer Evolution bereits erreicht hat und die
nächste Entwicklung von intelligentem Leben in den Händen der künstlichen, computergestützten
Intelligenz liegt, die in vielen Bereichen dem Menschen überlegen sein könnte.
dass die biologische evolution zu ende/abgeschlossen ist wird imho nirgendwo thematisiert. es wird nur gesagt, dass der mensch die weiterentwicklung selbst in die hand nehmen kann. ich will das aber nicht direkt ändern sondern erst mal kommentare anderer leute dazu lesen. Elvis untot 11:56, 23. Sep. 2008 (CEST)
Da stimme ich Dir zu. Was soll denn bitte der "Gipfel der Evolution" sein? Das ist aus fachlicher Sicht falsch und gelesen habe ich diese falsche Behauptung im Zusammenhang mit Posthumanismus auch nicht. Nh87 12:13, 26. Feb. 2009 (CET)

Tod unausweichlich[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Mir ist zur ganzen Thematik schon länger ein Gedanke gekommen, den ich gerne einarbeiten würde, zu dem ich aber keine Quelle kenne. Geht man davon aus, man "kopiert" das menschliche Bewustsein aus dem Gehirn in einen Computer, so ist man ja faktisch erstmal geklont. Stirbt man nun, stirbt das, was letztlich das Bewusstsein ist, ja dennoch, ob nun die Kopie weiter lebt oder nicht. Insofern ist der Posthumanismus in diesem Sinne eine reine Illusion. Daran ändert rein logisch auch nichts, ob nun Bewusstsein A aufhört zu existieren genau in dem Moment, wenn Bewusstsein B, die Kopie, zum "Leben" erwacht. Kennt jemand diesen Gedanken und weiß wie man ihn einarbeiten kann? --Vhancer Rede?! 20:09, 25. Mai 2012 (CEST)