Diskussion:Private Krankenversicherung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Private Krankenversicherung zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte halbmonatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 365 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.

Tippfehler[Quelltext bearbeiten]

Im Absatz "Annahmevoraussetzungen" befindet sich ein Tippfehler. Evtl. koennte das jemand korrigieren "Versicherungsplicht" in "Versicherungspflicht" Ditto: der Link "Kontrahierungspflicht" geht ins Leere, dagegen gibt es schon den Artikel "Kontrahierungszwang". {unsigniert}

Beitragsrückerstattung: Bitte Text ergänzen[Quelltext bearbeiten]

Im Abschnitt Beitragsrückerstattung fehlt ein wichtiger Hinweis. Kann ihn bitte jemand in den Artikel aufnehmen:

"Hinsichtlich der Regelungen zur Beitragsrückerstattung unterscheiden sich die Versicherungsgesellschaften und deren Tarife wesentlich. Während manche Gesellschaften der Beitragsrückertattung den gesamten Monatsbeitrag zu Grunde legen, legen andere wie z.B. der Marktführer DKV, nur den Anteil für die amublante und die zahnmedizinische Behandlung zu Grunde, so dass der Versicherte keine Beitragsrückerstattung auf den Anteil für die stationäre Behandlung erhält." {unsigniert}

Das hat aber auch seinen Grund, denn wenn ein Versicherter "nur" eine stationäre Behandlung bei seiner Versicherung einreicht bzw. abrechnet, verliert er nicht den Anspruch auf Beitragsrückerstattung aus dem ambulat+zahn Tarif. {unsigniert}

Zahlen PKV BRD 2007[Quelltext bearbeiten]

  • Versicherte mit Krankenvollversicherung: 8.549.000 (31.12.2007)
  • Versicherte mit privater Pflegeversicherung: 9.320.000 (31.12.2007)
  • Zusatzversicherungen: 19.783.800 (31.12.2007)
  • abgegrenzte Beitragseinnahmen 2007: 29,46 Mrd. Euro (31.12.2007)
  • Versicherungsleistungen 2007: 18,79 Mrd. Euro (31.12.2007)
  • Alterungsrückstellungen Bestand 2007: 121,50 Mrd. Euro (31.12.2007)

Die private Krankenversicherung bildet Alterungsrückstellungen, um den altersbedingt steigenden Krankheitskosten der Versicherten entgegenzuwirken. Auf diese Weise wird garantiert, dass die Beiträge nicht steigen, weil der Versicherte älter wird.

  • Der Anteil der Krankheitsvollversicherung an den gesamten Beitragseinnahmen in Höhe von 29,46 Mrd. Euro beträgt 72,1 Prozent.
  • Ende 2007 hatten 10,38 Prozent der Bevölkerung in Deutschland eine private Vollversicherung.

Quelle: http://www.pkv.de/zahlen/ {unsigniert}

Die größten PKVs in der BRD und ihre Beitragseinnahmen[Quelltext bearbeiten]

Name         Beitragseinnahmen                 Jahr
---------------------------------------------------
Debeka:      4,121 Milliarden Euro             2007
DKV          3,720 Milliarden Euro             2007
Allianz      3,091 Milliarden Euro             2007
Signal Iduna 2,000 Milliarden Euro             2006
Central      1,720 Milliarden Euro             2007

{unsigniert}

Beiträge - Netto-Mittelzufluß pro Kopf[Quelltext bearbeiten]

Was ich nicht verstehe, wenn tatsächlich der Mittelzufluß bei PKV und GKV gleich ist, wieso jammern dann die Ärzte, dass die GKV-Patienten so schlecht zahlen? Sind Heilpraktiker evtl. effektiver? Gehen Privat-Patienten gezielter zum Arzt? {unsigniert}

Versicherungspflichtgrenze[Quelltext bearbeiten]

"Die GKV nimmt ehemals PKV-Versicherte nur dann wieder auf, wenn diese unter 55 Jahren alt sind und ihr Einkommen unter die Beitragsbemessungsgrenze gesunken ist."

Ist hier nicht die Versicherungspflichtgrenze gemeint? {unsigniert}

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Das Thema Weblinks ist natürlich heikel. Es sollte jedoch eine gewisse Fairness gelten. Es geht um das Thema PKV und deshalb auch um interessante Links zu diesem Thema. Dass dieses Thema kontrovers gesehen wird, ist bekannt. Deshalb sollten auch in den Weblinks möglichst beide Seiten stehen, um Einseitigkeit zu vermeiden, denn es geht um Informationen für die Nutzer. Da ich an keiner dieser Webseiten beteiligt bin, vertraue ich auf meine Glaubwürdigkeit als unbeteiligte Person. Bessere Vorschläge sind jederzeit willkommen. Einfach löschen ist keine Lösung. Daher bitte ich um entsprechende fachliche Stellungnahmen, bevor die Weblinks einfach gelöscht werden.

Dieser Link sollte noch hinzugefügt werden, zu sehen ist eine schöne Auflistung der Unterschiede zwischen PKV und GKV: http://www.private-krankenversicherung-onlinecheck.com/unterschiede/ {unsigniert}