Diskussion:Proteste im Iran 2017/2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

01. Januar 2018[Quelltext bearbeiten]

Informationen[Quelltext bearbeiten]

Hat noch jemand weitere Infos zu dieser Protest? --Schopfheimer (Diskussion) 09:00, 1. Jan. 2018 (CET)

USA - Unterstützender dieses Ausschreitungs?[Quelltext bearbeiten]

Die Vorwurf, dass die USA bei diesen Ausschreitung die Oppositionellen unterstützt, ist richtig! Hier: [1] --Schopfheimer (Diskussion) 11:56, 1. Jan. 2018 (CET)

"Die USA ruft zu Unterstützung der Demonstranten auf" bedeutet nicht, dass die USA und Dagobert Trump sich aktiv einmischen. Momentan ist es m.E. ein Zeitraum der Desinformation, das auch kurdische Quellen umfasst. -- Beademung (Diskussion) 12:02, 1. Jan. 2018 (CET)
Laut Bericht in Tagesthemen behaupten iranische Staatsmedien USA, Großbritannien und Israel stecken dahinter.--Falkmart (Diskussion) 14:06, 2. Jan. 2018 (CET)
Nunja, das ist Folklore seit 1953, die anderen sind immer Schuld, so wird es bereits im Kindesalter geimpft. -- Beademung (Diskussion) 14:09, 2. Jan. 2018 (CET)
Wir können das gerne in das Artikel dazuschreiben: „als Vermutung“! --Schopfheimer (Diskussion) 14:11, 2. Jan. 2018 (CET)

Beteiligung von Islamischer Staat[Quelltext bearbeiten]

Auch diese Vermutung ist in Diskussion: [2]. --Schopfheimer (Diskussion) 11:59, 1. Jan. 2018 (CET)

Was hat die sunnitische IS oder die landeseigene Dschundollah mit den (schiitschen) Protesten zu tun? -- Beademung (Diskussion) 12:07, 1. Jan. 2018 (CET)
Weiß ich doch nicht! Ist nur eine Vermutung des Staates. --Schopfheimer (Diskussion) 12:09, 1. Jan. 2018 (CET)

Oberbefehlshaber[Quelltext bearbeiten]

Auch in der englischen Artikel stehen die Oberbefehlshaber: [3] --Schopfheimer (Diskussion) 13:17, 1. Jan. 2018 (CET)

Und die en-Version ist eine Übersetzung der fa-Version. Die zuständige Behörde bei Demonstrationen ist das Innenministerium und der Chef Abdolreza Rahmani Fazli. Weder Rohani noch Chamenei sind "zuständig". Erst wenn es heftiger wird, treten die Basidsch-e Mostaz'afin auf, für die Chamenei weisungsbefugt ist. -- Beademung (Diskussion) 13:33, 1. Jan. 2018 (CET)
Soll ich dann den iranischen Innenminister Abdolreza Rahmani Fazli als Oberbefehlshaber hinschreiben? --Schopfheimer (Diskussion) 13:35, 1. Jan. 2018 (CET)
Jede der 31 Provinzen hat eine eigene Verwaltung und damit eigene Polizeichefs, so wie der Innenminister nicht der Oberbefehlshaber der Polizei von Berlin oder Köln ist. -- Beademung (Diskussion) 18:02, 1. Jan. 2018 (CET)

Proteste im Deutschland[Quelltext bearbeiten]

statt Proteste in Deutschland. Bravo, endlich ist das Lemma richtig. Wer Ironie findet darf sie auf das Jahr 2017 verschieben. -- Beademung (Diskussion) 13:33, 1. Jan. 2018 (CET)

Beide Formen sind im Falle (des) Irans korrekt. --HERCVLES (Diskussion) 09:56, 2. Jan. 2018 (CET)
Und warum verschiebt man [4] es dann? -- Beademung (Diskussion) 13:08, 2. Jan. 2018 (CET)

Ereignisse von 28., 29. und 30.Dezember 2017[Quelltext bearbeiten]

Weiß jemand, was am 28., 29. und 30.Dezember 2017 noch alles geschah? --Schopfheimer (Diskussion) 15:09, 1. Jan. 2018 (CET)

02.Januar 2018[Quelltext bearbeiten]

Weiß jemand, was heute bisher geschah? --Schopfheimer (Diskussion) 10:33, 2. Jan. 2018 (CET)

Weitere Reaktionen aus dem Ausland[Quelltext bearbeiten]

Kennt noch jemand weitere Reaktionen aus dem Ausland? --Schopfheimer (Diskussion) 10:34, 2. Jan. 2018 (CET)

Twitter[Quelltext bearbeiten]

Twitter wird vom Spiegel nicht aufgeführt. Laut Bericht der WAZ sind Twitter und Facebook seit längerem gesperrt.--Falkmart (Diskussion) 13:35, 2. Jan. 2018 (CET)

Punkte für mögliche Ergänzung[Quelltext bearbeiten]

Nach verschiedenen Medien sind hauptsächlich Männer von 20 bis 30 auf der Straße. Wichtig erscheint es mir zu erwähnen dass es keinerlei Führung und festes Ziel gibt. Es artikuliert sich einfach die Unzufriedenheit. Waren 2009 hauptsächlich Studenten aktiv, so sind heute auch viele Nichtstudenten dabei. Die folgenden Punkte entstammen einem Artikel der Westfalenpost, welcher nicht im Internet steht. Bei den Demos sind auch Frauen dabei, wobei einige kein Kopftuch trugen. Was die Polizei in Teheran dazu veranlasste zu erklären, man werden nicht mit aller Strenge gegen unanständig gekleidete Frauen (also ohne Kopftuch). Die Freilassung alles politischer Gefangener wird gefordert. Rohani verurteilte auch Personen die Kommunalverwaltungen, Polizeistationen und Koranschulen zerstören. Als ein Grund der Demos wird auch in durch Rohani erzwungene Veröffentlichung von Milliarden-Zahlungen des Staates an religiöse Stiftungen und Forschungsinstitute gesehen. Dieses wird als Grund für Rufe "Ihr Kapitalisten-Mullahs gebt uns unser Geld zurück" von Studenten in Teheran gesehen.--Falkmart (Diskussion) 14:27, 2. Jan. 2018 (CET)

Artikel Aufstand gegen die Mullahs ist doch abrufbar: [5]--Falkmart (Diskussion) 14:57, 2. Jan. 2018 (CET)
Schon geschrieben: Proteste im Iran 2017/2018#Über die Proteste --Schopfheimer (Diskussion) 15:07, 2. Jan. 2018 (CET)
Hallo Schopfheimer, warum schreibst Du schon geschrieben? Ich finde keinen der Punkte aus dem Westfalenpostartikel im Artikel!--Falkmart (Diskussion) 21:01, 2. Jan. 2018 (CET)
Hier: [6] --Schopfheimer (Diskussion) 21:15, 2. Jan. 2018 (CET)

"Militärischer Konflikt" Festnahmen = Militärische Verluste[Quelltext bearbeiten]

Diese "Infobox" ist völlig unpassend. Insbesondere ist es lächerlich, die Festnahmen von Demonstranten als militärische Verluste einer Konfliktpartei einzusortieren. --88.71.162.157 16:03, 2. Jan. 2018 (CET)

Ich bin dagegen, weil hier ein Beispiel: [7] --Schopfheimer (Diskussion) 16:20, 2. Jan. 2018 (CET)
Natürlich ist die Info-box völlig unpassend. Selbst bei wesentlich größeren Protesten wie Proteste nach den iranischen Präsidentschaftswahlen 2009 haben wir auf die Knaller-box verzichtet. -- Beademung (Diskussion) 17:34, 2. Jan. 2018 (CET)
Dann warten wir mal ab, was es geschicht! --Schopfheimer (Diskussion) 17:44, 2. Jan. 2018 (CET)
Nix, wetten? Außer die Eierpreise werden fallen. -- Beademung (Diskussion) 17:50, 2. Jan. 2018 (CET)
Wie bei Gezi-Park-Proteste würde ich schon diese Infobox stehen lassen. Auch bei anderen Länderversionen des Artikels stehen diese Infoboxen. Hier: [8] --Schopfheimer (Diskussion) 17:54, 2. Jan. 2018 (CET)
Dort ist genauso Schwachfug wie hier. Vgl. Bildipedia -- Beademung (Diskussion) 17:59, 2. Jan. 2018 (CET)

Parallele Ereignisse[Quelltext bearbeiten]

Hier auch ein Beispiel: Proteste in der Türkei 2013#Symbole und Formen des Protestes --Schopfheimer (Diskussion) 17:44, 2. Jan. 2018 (CET)

erst nach Festnahme relevant, siehe Happy_(Pharrell-Williams-Lied)#Happy_in_Teheran. -- Beademung (Diskussion) 17:48, 2. Jan. 2018 (CET)

03. Januar 2018[Quelltext bearbeiten]

Reaktionen der internationalen Presse[Quelltext bearbeiten]

Was denkt ihr, sollen wir auch die Reaktionen der internationalen Presse in den Abschnitt Proteste im Iran 2017/2018#Reaktionen zufügen? --Schopfheimer (Diskussion) 12:21, 3. Jan. 2018 (CET)

Nein, denn Regierung und Presse sind in den genannten Ländern nicht dasselbe... also gerennt aufführen. --C.Koltzenburg (Diskussion) 08:08, 4. Jan. 2018 (CET)

Arbeitslosigkeit Jugend[Quelltext bearbeiten]

Laut Artikel soll die Arbeitslosigkeit 21 % bei jungen Leuten unter Berufung als Quelle Spiegelartikel. Im fernsehen war dagegen von 40 % die Rede. sollte also mal geprüft werden.

Ja, das sollte präzisiert werden. Inzwischen hätte ich dies als allgemeine Angabe fü den ersten Satz dazu:
2017 lag die Arbeitslosenquote im Iran bei rund 11,3 Prozent. [ref]So lautet die prognostizierte Angabe bei [9].[/ref]
Und zu den Jüngeren (das seien 90% der Protestierenden, so die offiziellen Angaben ...): Woher kommen die 24% und wer zählt als "jung"? Beleg dazu fehlt im Artikel noch. --C.Koltzenburg (Diskussion) 09:59, 4. Jan. 2018 (CET)
Der Beleg ist bereits im Artikel, 12,4% insgesamt, Jugend geschätzt doppelt, also etwa 24% (zum Vergleich: Griechenland 48,1%). Wirtschaftswachstum + 3,5 %, Arbeitslosigkeit 12,4 %, Global Competitiveness Report Rang 69, noch vor Griechenland. Damit zeigen die Statistiken, dass mit dem Argument "schlechte Wirtschaft" der Ursprung für den Ausbruch der Proteste nicht belegt werden kann, auch wenn es jeder Redakteur (ab)schreibt. [10]. -- Beademung (Diskussion) 15:33, 4. Jan. 2018 (CET)

28. Dezember[Quelltext bearbeiten]

Beim 28. Dezember wurde mein Satz In den Städten Neyshabour, Kashmar, Yazd und Shahrud kam es zu kleineren Protesten. gestrichen. Obwohl die als Quelle dort stehende BBC, genau meinen Satz stützt! Da hätte ich doch gerne eine Begründung. Im en-Artikel finden sich diese Städte auch.--Falkmart (Diskussion) 15:07, 3. Jan. 2018 (CET)

Du meinst bestimmt 28.Dezember, oder? --Schopfheimer (Diskussion) 15:11, 3. Jan. 2018 (CET)
Ich habe den Satz entfernt, weil dieser so → "Nazar and the semi-official Ilna news agency reported that there were also smaller protests on Thursday in Neyshabour, Kashmar, Yazd and Shahroud" nur bei bbc zu finden war. Nazar (auf Twitter) und Iranian Labour News Agency sind m.E. nicht zweifelsfrei reputabel. -- Beademung (Diskussion) 16:08, 3. Jan. 2018 (CET)

04.Januar 2018[Quelltext bearbeiten]

Anzahl der Demonstranten[Quelltext bearbeiten]

Wo könnte man dann die Anzahl der Demonstranten hinschreiben? Weil die finde ich schon wichtig! --Schopfheimer (Diskussion) 15:04, 4. Jan. 2018 (CET)

Da Abdulurea Rahmani Fasli eine Aussage dazu machte, habe ich zumindest diese jetzt mal bei dessen Reaktionen ergänzt. Kann mir bei der Gelegnheit jemand einen Tipp geben, wie man eine solche Aussage am besten belegt, wenn eine Presseagentur eine Nachricht herausgibt, die jedes größere Nachrichtenportal zitiert? Ich habe ntv mehr oder weniger willkürlich herausgegriffen, weil hier der Titel der Meldung optimal passte. --Dragonfly.de (Diskussion) 09:52, 5. Jan. 2018 (CET)

Ahmadinedschad[Quelltext bearbeiten]

Laut diesem Artikel im Standard macht der Oberbefehlshaber der Revolutionsgarde, Mohammad Ali Jafari den früheren Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad für die Proteste verantwortlich. Relevant für den artikel? Invasion vom Mars (Diskussion) 17:35, 4. Jan. 2018 (CET)

Ganz sicher kann man den Weihnachtsmann als Verantwortlichen ausschließen, er war schon zuhause ;-) -- Beademung (Diskussion) 17:45, 4. Jan. 2018 (CET)
Nur für Verschwörungstheoretiker [11]. -- Beademung (Diskussion) 17:56, 4. Jan. 2018 (CET)

Einleitung[Quelltext bearbeiten]

Da heißt es derzeit:

Als wirtschaftliche Gründe werden die staatliche Planwirtschaft mit der schlechten Wirtschaftsleistung ... genannt.

Von wem? Wann? Wo? Hierzu steht im Artikel nichts weiter, scheint mir also lediglich eine ideologische Aufschwemmung zu sein. Selbst wenn jemand gegen die iranische Planwirtschaft ist und hier schreibt, muss ein Beleg dafür her, dass jemand Namhaftes (also nicht irgendein Wikipedia-Autor, der dem IWF und der Weltbank nachplappert...) dies in dieser Abstrahierung und Wortwahl an relevanter Stelle von sich gegeben hat und es auch in anderen Quellen so zitiert wurde. Soweit ich das im Artikel bisher lesen kann, wird für die Umverteilung der vorhandenen Reichtümer demonstriert nd nicht oer se gegen "Planwirtschaft" oder "schlechte Wirtschaftsleistung". --C.Koltzenburg (Diskussion) 22:37, 4. Jan. 2018 (CET)

Welche Quelle nennt "Umverteilung" als Ursache der Proteste? Und welcher "Namhaftes" hat mehr background als IWF und Weltbank? Am besten gleich einen Baustein mit "Beleg fehlt" setzten, wenn die persönliche Ansicht nicht hinreichend gewürdigt wird. -- Beademung (Diskussion) 22:42, 4. Jan. 2018 (CET)
Ok, aber wo ist der Beleg? Und dann gehört hinein: Laut IWF und Weltbank.--C.Koltzenburg (Diskussion) 23:18, 4. Jan. 2018 (CET)
Das Problem liegt mE. an der Berichterstattung und deren Qualität. Welche Quelle kann man nehmen, welche soll man nehmen, welche nicht? Es gibt mehr m.E. mehr politische Strömungen in Iran als Finger an der Hand. Welcher kann dann (schon) neutral berichtet? [12]. -- Beademung (Diskussion) 23:35, 4. Jan. 2018 (CET)

05.Januar 2018[Quelltext bearbeiten]

Andere Proteste in weiteren Ländern[Quelltext bearbeiten]

Weiß jemand, wo es noch weltweit, also außerhalb des Irans, Proteste gab? --Schopfheimer (Diskussion) 18:42, 5. Jan. 2018 (CET)

Wie geht es jetzt weiter?[Quelltext bearbeiten]

Was passierte am 4. und 5.Januar 2018? --Schopfheimer (Diskussion) 18:42, 5. Jan. 2018 (CET)

Die Proteste sind abgeflaut (sprich keine) [13]. -- Beademung (Diskussion) 18:51, 5. Jan. 2018 (CET)

06.Januar 2018[Quelltext bearbeiten]

Pressestimmen[Quelltext bearbeiten]

Bei Pressestimmen müsste das Datum dazu!--Falkmart (Diskussion) 13:28, 6. Jan. 2018 (CET)

Sehe ich auch so. Zum Beispiel hinter jedes derzeitige Zitat in der Reihe einmal "(3. Januar 2018)", @Schopfheimer. --C.Koltzenburg (Diskussion) 15:43, 7. Jan. 2018 (CET)

Sind die Proteste abgeschlossen?[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel klingt so, als wären die Proteste 2018 geendet; sie halten aber weiterhin an. Der Artikel müsste daher weitergeführt werden und zu "2017-" geändert werden.

Außerdem ist "Truppenstärke" merkwürdiges wording für die Anzahl der Protestierenden. --137.248.1.2 17:05, 12. Sep. 2019 (CEST)