Diskussion:Schruns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einwohner[Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl ist angegeben mit 3.901 Einwohner, auf der Seite von Tschagguns sind es 2.539. Und im Text "hat gemeinsam mit dem Nachbarort Tschagguns 4.000 Einwohner. Ich komme da auf 6.440. Neben den Kindergärten gibt es auch noch Schulen, eine? Hauptschulen, zwei?

  • In Schruns gibt es die Hauptschule-Dorf, die Hauptschule Grüt sowie die Schihauptschule. Über Zahlen der Schüler kann ich leider keine Angaben machen. Giacomo1970 22:50, 9. Apr. 2007 (CEST)

Pfarrkirche St. Jodok in Schruns[Quelltext bearbeiten]

Hallo Giacomo! Vielleicht Text zur Kirche als eigenen Artikel überleben. Siehe: Jodokuskirche und Kategorie:Kirchengebäude in Vorarlberg. Würde bedeuten, dass Text in Schruns knapper bleibt. Servus --Anton-kurt 22:33, 21. Jun. 2007 (CEST)

Habe noch Inhalte ergänzt - und die Kirche auf eigene Seite verschoben. Wurde schon recht umfangreich. Servus --Giacomo1970 22:44, 22. Jun. 2007 (CEST)
Super. Denke, da kommt jetzt nicht gleich ein LA. Da müssten viele Kirchen gelöscht werden. Servus. --Anton-kurt 23:27, 22. Jun. 2007 (CEST)
Diese LA's werden leider oft zufällig vergeben, nach Lust und Laune, wie's mir erscheint --Giacomo1970 23:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

Elisabeth Schwarzkopf[Quelltext bearbeiten]

Ich habe ihren Namen auf der Seite vergebens gesucht. Sie lebte und starb in Schruns vor einiger Zeit.--Schnäggli 18:49, 29. Okt. 2008 (CET)

Zum Ehrenbürger Anton Amann, Generaldirektor der Illwerke (1954):[Quelltext bearbeiten]

Aus dem Artikelnamensraum verschoben, Fehler berichtigt.

Der Familienname ist leider falsch geschrieben, korrekt muss er mit mm geschrieben werden: Dipl.-Ing., Dr.h.c. Anton Ammann, Dipl.-Ing. für Bauwesen an der ETH Zürich, Dr.h.c. der Technischen Hochschule Graz (heute Technische Universität Graz) geboren in Barcelona am 31. August 1895 gestorben in Schruns am 9. Dezember 1972 1924 Heirat mit Martha Taschner geboren in Basel am 17. April 1899 gestorben in Rheinhausen am 16. März 1991 --Hubertl 16:33, 22. Aug. 2011 (CEST)

Schienenverkehr[Quelltext bearbeiten]

Bludenz - Schruns war nicht die erste elektrifizierte Normalspurbahn der Monarchie! Das war die Bahnstrecke Tábor–Bechyně, Eröffnungsdaten siehe dort. (nicht signierter Beitrag von 85.158.226.1 (Diskussion) 10:13, 12. Mai 2014 (CEST))

Danke für den Hinweis – habe das jetzt abgeändert. Gruss, Giacomo1970 (Diskussion) 10:53, 12. Mai 2014 (CEST)

Foto "Blick auf Schruns vom Kapell"[Quelltext bearbeiten]

Dieses Foto würde deutlich höher gemacht. Standort des Fotografen war die Wormser Hütte.