Diskussion:Spleißen (Fernmeldetechnik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frage: Name für Isolierhülle/-schlauch[Quelltext bearbeiten]

Hallo, wer kennt die Bezeichnung für die Isolierhülle , die man auf die Spleißstelle schiebt? (siehe Bild) Aus was besteht diese, und wie wird Sie gegen Verrutschen gesichert? Wie sicher ist der elektrische Kontakt einer Spleißstelle? (Langzeitstabilität?) Gibt es Einschränkungen bezgl. Strom/Spannung bei der Spleißtechnik? Gibt es auch die Variante, das die verdrillten Draht-Enden nachträglich verlötet werden?

Harry20 22:22, 21. Febr. 2005 (CET)
Hier mein letzter Kenntnissstand (schon 15 Jahre her), aber seit dem hat sich bei der Verdrillung sicherlich nichts Wesentliches geändert:
  1. Die Isolierhülse heißt "Isolierhülse".
  2. Sie besteht aus Papier (ältere) oder PVC (neuere).
  3. Gegen Verrutschen ist sie durch ihre Größe gesichert; sie hält in dem man eine Größe wählt, die sich gerade noch über die Spleißstelle schieben lässt. Zusätzlich wurden mehrere Spleißstellen mit Kordel verschnürt.
  4. Der elektrische Kontakt ist hervorragend (zumindest, wenn das Kupfer beim Verdrillen nicht mit Hautfett in Berührung kommt). Durch das starke Verdrillen wird die Kontaktstelle großflächig und so gut wie gasdicht.
  5. Einschränkungen bzgl. Strom/Spg sind mir nicht bekannt (sind im Fernmeldebereich auch relativ uninteressant). Allenfalls indirekt: Dicke Drähte >1mm lassen sich sicherlich nicht gut per Hand verdrillen.
  6. Bei Fernleitungen und wenn Drähte unterschiedlicher Durchmesser miteinander verdrillt wurden, wurden die Drahtenden wurden zusätzlich verlötet.
--Uweschwoebel 01:08, 24. Feb 2005 (CET)

Spleißverfahren bei Lichtwellenleitern[Quelltext bearbeiten]

Wir haben in der Berufsschule gelernt, dass es 3 Arten gibt. Wobei mir gerade nur die beiden Arten thermisch (diese ist im Artikel beschrieben) und mechanisch (so weit ich mich erinnern kann: die Enden werden verklebt) erinnern kann. Wenn jemand mehr weiß, möge er es bitte ergänzen!

Gerade gefunden: Klebeverfahren, Klemmverfahren oder Lichtbogenverschweißung Quelle: http://www.wipo.int/pctdb/en/wo.jsp?wo=1991012546&IA=WO1991

--Simon 192.77.115.33 08:18, 10. Jan. 2008 (CET)

Weblink[Quelltext bearbeiten]

Der Link funktioniert (nicht mehr). Ich lösche ihn, sollte jemand einen aktuellen haben, bitte einfach wieder ergänzen oder rückgängig machen & ändern.

--Simon 192.77.115.33 08:19, 10. Jan. 2008 (CET)

Bild Muffe Spleißen[Quelltext bearbeiten]

Gelöschtes Bild von einer aufgeschnittenen Kabelmuffe durch Benutzer Krib

Das gelöschte Bild (Bleikabelmuffe) zeigte doch genau die im dem Bild gezeigte Zeichnung (Spleissen einer Kupferader) in der praktischen Ausführung in einer Kabelmuffe mit den im Text beschriebenen Materialen. Bei der Beschreibung im Text wird auch auf die Papierkabel hingewiesen. Bei Papierkabeln waren verlötete Bleimuffen der Standard. Siehe: File:Kabelmuffe Blei 600 635.jpg File:Kabelmuffe Blei2 600 565.jpg
-- Jh-Furth (Diskussion) 08:23, 24. Mär. 2012 (CET)

Bild ist wieder drin! MfG--Krib (Diskussion) 09:08, 24. Mär. 2012 (CET)


Danke für das Wiedereinstellen. Ist auf dem Bild auch nicht gleich ersichtlich was es geanu war, ich habe als Text Isolierröhrchen verwendet, weiter oben hier soll das Ding jedoch Isolierhülse heißen. Ich selbst weis die richtige amtliche Bezeichnung nicht. Evt. Text am Bild ausbessern?

Vorschlag: Beim zweiten Bild wäre das Gesamtgebilde besser erkennbar?, evt. über die anderen Spleiss Techniken Bilder sammmeln und eine Galery einstellen? -- Jh-Furth (Diskussion) 10:38, 24. Mär. 2012 (CET)

Ich denke so passt es jetzt besser (habe beide Bilder integriert). MfG--Krib (Diskussion) 11:15, 24. Mär. 2012 (CET)


Mit den beiden Bildern von den Muffen nebeneinander ist es jetzt sehr gut geworden -- Jh-Furth (Diskussion)

zu einer anderen Technik - Adernverbindungshülsen (AVH) und andere Quetschverbinder habe ich noch ein Bild gefunden - File:ErdkabelVerbindungsmuffe 4911.jpg könnte man evt. auch einbauen -- Jh-Furth (Diskussion) 11:32, 24. Mär. 2012 (CET)
Ohne mehr Text (der Artikel kann auf jeden FALL noch was vertragen) würde ich keine Bilder mehr einfügen. Wenn Bilder zu anderen Techniken/Hülesen, dann vorher mehr Erklärungen (Material, Einsatzgebiete, benutzte Werkzeuge usw.). MfG--Krib (Diskussion) 12:08, 24. Mär. 2012 (CET)