Diskussion:Traum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Traum zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 100 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.

Inhalt des Traumes[Quelltext bearbeiten]

Im allgemeinen Verständnis wird ein Zusammenhang zwischen dem geträumten (bzw. der Funktion des Traumes) und aktuellen Tagesgeschehen angenommen. Über das letzte Jahr habe ich meinen Schlafinhalt dann - soweit möglich - notiert und dabei viele Träume bemerkt, welche vom verreisen handeln oder dystopischer Natur sind. Beides Themen die nun aber gar nichts mit mir gemein haben. Zwar ließen sich auch etliche berufsbedingte Erlebnisse feststellen, jedoch fast nur Traumfetzen über meine Frau und Hobbys. Die Frage wäre demnach, ob innerhalb der Traumforschung über diese Korrelation zwischen erlebtem und geträumten Inhalten auch diskutiert wird, oder gilt das bereits als empirisch, sprich man kann nur erträumen, was einen persönlich betrifft? 212.255.37.183 19:51, 28. Okt. 2013 (CET)

Die Traumforschung ist nicht eng zu definieren. Sie wird von verschiedenen Wissenschaftszweigen unter unterschiedlichen Aspekten betrieben. Es gibt also keine allgemein anerkannte Lehrmeinung. In der Psychologie geht man zum Teil davon aus, dass der Mensch sich in seinen Träumen mit seinem Leben auseinandersetzt. Es gibt daher Psychologen, die sich auf Traumdeutung spezialisiert haben. Viele davon arbeiten auf der Grundlage der Theorien von Carl Gustav Jung. Es gibt auch andere Ansätze, siehe den Artikel Traumdeutung.
Zu Ihrem letzten Satz: Ja, man kann nur träumen, was einen selbst betrifft. Schließlich generiert das eigene Gehirn die Bilder. Traumrune (Diskussion) 20:13, 10. Nov. 2013 (CET)

Quellenprüfung[Quelltext bearbeiten]

Allgemein

  • die Syntax der Quellenangaben in den Anmerkungen sind teilweise nicht ganz korrekt, so fehlt hie und da die Jahreszahl - teils nur Kleinigkeiten. Wenn es hier in der Disk keinen nennenswerten Gegenwind gibt, würde ich die Syntax der allg. wissenschaftl. anerkannten Zitierweise anpassen --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 14:38, 18. Nov. 2016 (CET)
  • auch sollten Quellen entweder deutsch (deutsche Wiki) oder mindestens Englisch sein, da sonst eine mögliche Prüfung durch Dritte nicht möglich ist (es sind teils Quellen in Französisch, gar Türkisch angegeben) - man könnte auch selber übersetzen und die ausländische Quelle dann stehen lassen --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 17:36, 18. Nov. 2016 (CET)

Abschnitt: Neurobiologie )

Abschnitt: Traumerinnerung und Auswirkungen

  • keine Quellenangabe für den vorletzten Abschnitt ("Es gibt einen geschlechtsspezifischen Unterschied..."); Inhalte teile ich persönlich soweit --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 17:08, 18. Nov. 2016 (CET)

Abschnitt: Funktion des Traums

  • bis auf den ersten Absatz, keine Quellenangaben zu den dargestellten Hypothesen über die Funktion des Traums, obwohl es offenbar welche zu geben scheint (bspw. erhöhter REM-Anteil bei Neugeborenen und Zshg zur Hirnentwicklung) --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 17:36, 18. Nov. 2016 (CET)

Abschnitt: Bedeutende Träume

Abschnitte und Gliederung[Quelltext bearbeiten]

  • ich möchte bereits vorhandene Texte zum Traum in diesem Artikel unter einem neuen Abschnitt "Siehe auch" verlinken; bitte unter diesem Abschnitt nur Wikipedia Artikel einfügen, falls Euch etwas begegnet, keine reinen Begriffserklärungen - externe Quellen am besten unter Abschnitt "Weblinks" --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 18:22, 18. Nov. 2016 (CET)
  • Abschnitt "Anmerkungen" benenne ich in "Quellen / Literaturnachweise" um, da es solche sind - falls jmd. gern auch Anmerkungen nachtragen möchte, bitte unter dem neuen Abschnitt "Anmerkungen" einfügen mit entsprechendem Verweis im Text --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 18:22, 18. Nov. 2016 (CET) // Nachtrag: hab mich entschieden den Abschnitt "Einzelnachweise" zu taufen, geht konformer mit anderen Dokus --JohannesKoukouliatas (Diskussion) 18:33, 18. Nov. 2016 (CET)