Diskussion:Waldviertler Schmalspurbahnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 4. Juli 2007 der Artikel des Tages.

Diskussion von Kandidatur herausgenommen: Vorzeitig pro, da bereits 11 pro ohne Gegenstimme waren

Waldviertler Schmalspurbahnen[Quelltext bearbeiten]

Diese Kandidatur läuft vom 25. Mai bis zum 14. Juni

Die Waldviertler Schmalspurbahnen sind ein Netz von drei zusammenhängenden Strecken der ÖBB mit einer Spurweite von 760mm, welche von Gmünd in Niederösterreich aus das nordwestliche Waldviertel auf Strecken nach Litschau, Heidenreichstein und Groß Gerungs erschließen Nachdem ich den Artikel Mariazellerbahn gelesen hatte, dachte ich, dieser Artikel hier erfüllt auch die Kriterien, exzellent zu sein... Gut bebildert, übersichtlich, äußerst informativ, Symbol support vote.svg Pro --Schaufi 15:50, 25. Mai 2006 (CEST)

Als Hauptautor enthalte ich mich der Stimme. Ich werde aber noch ein paar Schmalspurbahner-Kollegen um ältere Fotos anschnorren, mal schaun, ob dabei was Brauchbares abfällt. --Herbert Ortner 22:04, 25. Mai 2006 (CEST)

Historische Fotos hätte ich nun bekommen, was davon wegen des Alters unzweifelhaft Public Domain sein muß, habe ich eingebaut. --Herbert 23:43, 27. Mai 2006 (CEST)

Uneingeschränktes Symbol support vote.svg Pro Antifaschist 666 22:06, 25. Mai 2006 (CEST)

  • Bitte noch die Bildunterschrift Ein 5090 im letzten Winter mit Planbetrieb in Steinbach-Groß Pertholz korrigieren. (Ich hoffe doch, dass es eines Tages wieder Winter sein wird. *ggg*) --Thomas Goldammer (Disk./Bew.) 22:32, 25. Mai 2006 (CEST)
    • Schon erledigt. Ein Waldviertlel ohne planmäßigen Winter wäre ja doch irgendwie öd...--Herbert Ortner 07:22, 26. Mai 2006 (CEST)
  • pro - vielleicht könnte man die Schrift im Streckenplan so ändern, dass man die Schrift auch lesen kann? (und die Karte norden) Griensteidl 18:53, 27. Mai 2006 (CEST)
Ich hab die Schriften ursprünglich so gewählt, dass sie bei Vollgröße gut lesbar sind, ich werde aber versuchen, bei den Hauptorten größere zu verwenden. Ideal wäre bestimmt irgendwas in Richtung SVG, ich wüßte aber nicht, wie man das realisiert. Genordet ist die Karte im Prinzip, Litschau - ganz oben - ist die nördlichste Stadt Österreichs. --Herbert 00:02, 28. Mai 2006 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro, alles da --Einer flog zu Weit 21:13, 27. Mai 2006 (CEST)

  • pro - exzellent! --HaSee 11:52, 29. Mai 2006 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro, bestens! --Blieb 15:10, 30. Mai 2006 (CEST)

  • Symbol support vote.svg Pro, finde ihn als sehr ausführlichen und informativen Artikel. Den Grund für den Güterverkehr, Textil und Glas könnte man evt noch irgendwie einbauen. --K@rl 18:31, 30. Mai 2006 (CEST)
Ich hab das jetzt unter "Geschichte" eingearbeitet. --Herbert 10:58, 03. Jun 2006 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro, sehr interessant geschriebener Artikel Gmd 11:08, 2. Jun 2006 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro, aber nur wenn es für die Bahnen in der vergessenen Ecke Niederösterreichs noch Fahrkarten zum Mitfahren gibt! Wie man sieht, das Waldviertel überrascht immer wieder, man muß nur danach suchen! --GuentherZ 14:23, 3. Jun 2006 (CEST)
  • pro Schöner Artikel, der trotz seiner Ausführlichkeit nicht in ermüdende Details abschweift. --Popie 01:03, 4. Jun 2006 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro --Blink-182-fan Disku 14:49, 6. Jun 2006 (CEST)

Wasserscheide[Quelltext bearbeiten]

Da es schon zweimal irrtümlich an der falschen Stelle eingefügt wurde, es steht schon hier in diesem Absatz:

Nach Fahrt durch den Scheiteltunnel und weiteren Kilometern durch Wald, kommt die Bahn allmählich in offeneres Gelände, wo sich auch die 1986 neu errichtete, näher zum Ort gelegene Haltestelle Bruderndorf befand. Bei Streckenkilometer 33,7 quert die Bahn die Europäische Wasserscheide und wendet sich dem Tal der Zwettl zu, kurz darauf ist der Bahnhof Langschlag erreicht.

Es gibt zwei Haltestellen namens „Bruderndorf“, die Wasserscheide befindet sich erst beim zweiten, neueren, südlich des Scheitelpunktes. Siehe auch Bild:Waldviertelbahn strecken.png (Die alte am Scheitelpunkt wurde nur mehr zum Wasser fassen genutzt.) --Herby 22:17, 23. Feb. 2007 (CET)

Jänner[Quelltext bearbeiten]

"Am 9. Jänner 2001 verkehrte zwischen Gmünd und Litschau der letzte Güterzug der Waldviertler Schmalspurbahnen" Müsste das nicht "am 9. Januar" heißen? Wenn das Österreicherisch ist tut es mir Leid,wäre aber trotzdem schöner mit 9. Januar. Danke (nicht signierter Beitrag von 217.82.184.105 (Diskussion)) 11:10, 4. Jul. 2007 (CEST)

Es gibt so eine Art "Waffenstillstand" zwischen Jänner und Januar. In österreichischen Artikeln wird Jänner, in deutschen Januar verwendet. Gruß--Gunnar1m 11:30, 4. Jul. 2007 (CEST)

Alt(-)Nagelberg[Quelltext bearbeiten]

Heißt es nun Alt Nagelberg, Alt-Nagelberg oder Altnagelberg? --MichaV 18:46, 4. Jul. 2007 (CEST)

Gute Frage! Auf der österreichischen Seite taucht Alt Nagelberg sowie Altweitra auf. Gruß--Gunnar1m 09:08, 5. Jul. 2007 (CEST)
Gemäß Brand-Nagelberg und den weiterführenden Links gehe ich mal davon aus, daß die Gemeinde Alt- Nagelberg heißt. Ich werd das bei Gelegenheit mal durchkorrigieren, wenn es keine Gegenstimmen gibt. Aber bisher gab es bei diesem Artikel immer nur Zustimmung :o)--MichaV 22:12, 5. Jul. 2007 (CEST)

Museumseisenbahn?[Quelltext bearbeiten]

Sehe ich das richtig, dass derzeit kein regelmässiger Personenverkehr mehr stattfindet, sondern nur Nostalgiefahrten (wenn auch relativ häufig)? Die Strecke wurde also komplett aufgegeben und Eisenbahnfreunden überlassen? Dann sollte man das im Artikel auch entsprechend vermerken, und zwar auch in der Einleitung! --Der Umschattige talk to me 20:59, 4. Jul. 2007 (CEST)

Was heißt regelmäßiger Personenverkehr? Wenn Du SPNV meinst, den gibt es nicht mehr. Im Auftrag des Landes Niederösterreich führt die ÖBB im Sommer vier Tage die Woche Nostalgiefahrten durch. Lediglich das Stück Alt-Nagelberg–Heidenreichstein hat man den Eisenbahnfreunden überlassen. Bei Neu-Nagelberg hat die ÖBB im Jahr 2004 sogar das Gleis völlig erneuert. Gruß--Gunnar1m 09:24, 5. Jul. 2007 (CEST)

Artikel des Tages am 04.07. und 11.07.07[Quelltext bearbeiten]

Gratulation! 2 x Artikel des Tages innerhalb einer Woche, das schafft nicht jeder Artikel.--MichaV 00:11, 11. Jul. 2007 (CEST)

Zur Soziologie der Eisenbahnfreunde[Quelltext bearbeiten]

Habe das Bild von der Exkursion am 1. Oktober 2011 eingestellt, weil es auch einen guten Eindruck vom Enthusiasmus der (meist männlichen) Eisenbahnfreunde vermittelt. Ein allgemeiner Artikel zum Thema Eisenbahnfreund scheint aber zu fehlen. Den sollte ein Kenner der Szene verfassen. Als solcher bin ich leider nicht qualifiziert--Robert Schediwy 10:37, 19. Okt. 2011 (CEST)

Personal[Quelltext bearbeiten]

Da steht ..Seit dem 1. Jänner 2012 wird die „Waldviertelbahn“, wie die Waldviertler Schmalspurbahnen von der NÖVOG nun bezeichnet werden, ausschließlich mit eigenem Personal betrieben - das kann nicht ganz stimmen, denn der nördliche Teil wird doch vom Verein betrieben und auch beim südlichen Teil ist der Verein beteiligt. Vielleicht kann das wer genauer erruieren bzw. aktualisieren. --K@rl 15:59, 28. Mär. 2015 (CET)