Diskussion:Widerrist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel Stockmaß und Widerrist wurde im März 2009 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Anmerkung[Quelltext bearbeiten]

nds:Schuft ist offensichtlich eine Übersetzung dieses Artikels, ohne dass die Autoren genannt sind. Ich hab den Benutzer angesprochen. --Klara 14:16, 10. Apr. 2008 (CEST)

Etymologe‽[Quelltext bearbeiten]

Wo kommt das Wort wohl her? -- Gohnarch░░░░ 16:17, 7. Jan. 2010 (CET)

@Gohnarch: Siehe wikt:Rist: „Herkunft: mittelhochdeutsch rist m/n und riste f/n „Hand-/Fußgelenk“, mittelniederdeutsch wrist„Handwurzel“, germanisch *wrih-sti-. Das Wort ist seit dem 13. Jahrhundert belegt.“--77.190.9.108 01:54, 4. Nov. 2017 (CET)
Danke für den Hinweis. War damals noch nicht drin. Icon wink.gif -- Gohnarch 08:20, 4. Nov. 2017 (CET)
Die Sache ist wohl komplizierter. "wider" heißt gegen oder gegenüber. Der Widerrist ist der "vorderste oder höchste Teil des Rückens bei Tieren". Dieser Bereich heißt auch Acnestis. Der Widerrist liegt also dem Rist gegenüber. "Das Herkunftswörterbuch" vom Duden erklärt den Rist unter anderem als "Halsgelenk an der Schulter des Pferdes". Die Abbildung des Pferdes in "Der Sprach-Brockhaus" zeigt die Schulter beidseits zwischen Bugspitze und Widerrist unterhalb des Halses am Pferd. Der Widerrist ist also der "Gegenpol" zum "Drehpunkt" (Rist laut Duden) des Pferdehalses. - Ich bezweifele also die Darstellung im Wiktionary, dass der Rist die Kurzform des Widerristes sein soll. Der Widerrist ist genau das Gegenteil des Ristes; sonst würde er nicht so heißen. - Vielleicht heißt Rist auch Hüftgelenk; es liegt dem Schultergelenk gegenüber. Kruppe und Acnestis liegen sich auf gleicher Höhe genau gegenüber. Sie bilden Anfang und Ende des Pferderückens. - Interessant ist der folgende anonyme Diskussionsbeitrag. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 03:56, 4. Feb. 2018 (CET)

Abbildung[Quelltext bearbeiten]

Der Text "weil der Widerrist bei gesenktem Kopf den höchsten Punkt des Körpers darstellt und sich damit als Messstelle eignet" und die nebenstehende Abbildung sind widersprüchlich, da auf dem Bild das "Hinterteil" des Pferdes weitaus höher ist als der Widerrist. Bitte korrigieren. (nicht signierter Beitrag von 92.225.45.40 (Diskussion) 17:14, 26. Feb. 2016 (CET))

Der höchste Teil des Pferderückens heißt Kruppe oder Kreuz. Da scheint es mit den Definitionen in der Tat durcheinander zu gehen. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 04:09, 4. Feb. 2018 (CET)