Diskussion:Winnyzja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tipp[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Verlinken gibt vor, dass Jahreszahlen nur dann zu verlinken sind, wenn sie zu einer sinnvollen Zusatzinformation führen. Dies ist im zweiten Absatz - z. B. bei 1927 - nicht erkennbar. Ich würde daher keine der dort aufgeführten Jahreszahlen verlinken. Mit freundlichem Gruß -Holgerjan 17:36, 21. Dez. 2007 (CET)

19./20. Sept. 1941[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel wird der Massenmord an 10.000 Juden zu diesem Zeitpunkt nur im Nebensatz und gewissermaßen im Schatten der Massakers vom August 1942 erwähnt. Sehr ausführlich darüber jedoch bei Harald Welzer: Täter..., ISBN 978-3-596-16732-6, mit Angabe des Polizeibat. 45 als Täter. Offenbar schöpft Welzer aus Grossmann/Ehrenburg, Schwarzbuch, und Unterlagen des Bundesarchivs / Strafverfahren von 1968. - [Chr. Browning (Ganz normale Männer, S. 38) gibt als Täter die Polizeibat. 45 und 314 an / Klee (Schöne Zeiten, S. 79, 116, 120) nennt Polizeibat. 69] Ferner Verweis auf Kruglov, Unictozenie Vinnickaja oblast, S. 55f -Holgerjan 18:56, 9. Feb. 2008 (CET)

Sieht so aus, als hätten diese Morde ebenfalls durch die Bolschewiken stattgefunden, wie etwa 1989 herauskam. Das genannte Buch beinhaltet also glatte Lügen. (nicht signierter Beitrag von 87.175.77.101 (Diskussion)) 20:52, 26. Feb. 2008

Natürlich verfügst du über besseres Wissen als diese Historiker (Vorsicht: Ironie!), und über Holocaust-Lügen bist du bestens informiert (dies ganz ohne Ironie...) -Holgerjan 16:48, 4. Mär. 2008 (CET)

Bildhinweis[Quelltext bearbeiten]

File:Bundesarchiv Bild 146-1979-113-05, Lager Winnica, Frauen vor Gefangenenlager.jpg --Asthma und Co. 12:22, 15. Dez. 2008 (CET)

Absurde Übersetzung des Stadtnamens[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir die Versionsgeschichte des Artikels und der Diskussion angeschaut und es ist mir immer noch nicht klar, weshalb eine Stadt, die Вінниця (ukr.), Винница (russ.) Vinnytsia bzw. Vinnitsa (engl. bzw. international) heißt, hier als "Winnyzja" betitelt wird. Mit der Wikipedia-Neukreation "Winnyzja" erhält man 15.100 google search Ergebnisse [1], Vinnitsa hingegen ergibt 559.000 [2] und Vinnytsia immerhin 140.000 [3]. Die offizielle Website der Rada von Vinnitsa (Офіційний сайт Вінницької міської ради) hat 3 Sprachversionen. Klickt man auf Englisch, so erhält man: Official site of Vinnitsa municipality.

Ich bitte den Artikel unverzüglich umzubenennen in Vinnitsa oder zumindest Vinnytsia. SanFran Farmer 21:03, 2. Jan. 2011 (CET)

Siehe dazu Wikipedia:Namenskonventionen/Kyrillisch#Transkription und Kyrillisches Alphabet#Ukrainisch; geht man nach den Tabellen dort, scheint die Transkription (nicht: Übersetzung) korrekt zu sein. Man beachte auch, dass gerne die englische mit der deutschen Transkription verwechselt wird; in deutschen Texten jedenfalls sollte das kyrillische В stets als W wiedergegeben werden, nicht als V, wie im Englischen. Und das Y ist eben eine Eigenart der Transkription aus dem Ukrainischen; aus den anderen Sprachen mit kyrillischem Alphabet wird das и als I transkribiert, aus dem Ukrainischen halt als Y. Und am Ende das я wird generell aus allen Sprachen mit kyrillischer Schrift mit Ja transkribiert. Will man den russischen Namen der Stadt transkribieren, wäre das Winnizja. Irrtum meinerseits, das wäre natürlich Winniza Aber die Stadt liegt ja nicht in Russland. Hat schon seine Richtigkeit, das entspricht offenbar der DIN 1460:1982, ist also sicher keine Erfindung von Wikipedianern. Eine Google-Suche für deutschsprachige Treffer gibt übrigens etwas mehr Treffer für Winnyzja als für Vinnitsa. --Proofreader 23:12, 5. Jan. 2011 (CET)

Danke für die hiflreiche Antwort. Mir war nicht bewusst, dass Wikipedia hierfür eine Regelung hat. Jeder Muttersprachler wird einwenden, wie beschränkt und teilweise absurd die Transkriptionstabelle ist und dass selbst der deutsche bzw. EU Pass Vinnitsa entgegen den Vorschriften der Traksriptionstabelle als "Winniza" aufführt, allerdings scheint es unwahrscheinlich, dass kollektive ukrainisch-russische Proteste (geschweige denn meine Einwände) auch nur das Geringste an besagter Tabelle ändern können.
"Winnyzja" it is. Wenigstens ist der LOL-Faktor bei der Transkription gegeben. SanFran Farmer 23:36, 6. Jan. 2011 (CET)
Da müsste man sich beim DIN beschweren, aber wegen Muttersprachler: Die Regelung bezieht sich auf die Transkription in die deutsche Sprache und da ist eine solche Transkriptionsregel durchaus nachvollziehbar. Im Deutschen wird das Graphem "v" nunmal nicht immer als [v] (so in Vision oder Venus), sondern oft genug als [f] ausgesprochen (z.B. in Vogel, Verein, etc.) Liest ein Deutscher dann "Vinnitsa", wird er versucht sein, es [finitsa] auszusprechen und das kann kaum im Sinne der Sache sein. Jede Sprache hat eben ihre eigenen Ausspracheregeln und in der deutschsprachigen Wikipedia sollten wir uns nach Möglichkeit nach der deutschen Aussprache richten. Und das "j" am Ende ist ja eindeutig in der ukrainischen Schreibung enthalten. Was die "kollektiven ukrainisch-russischen Proteste" angeht, da werden sich die meisten Einwohner der Stadt, die ja im westlichen Teil der Ukraine liegt, eher die russische Aussprache ohne das "j" verbitten, denke ich mal, und auch Bürgermeister Hrojsman ist da ja ein prominenter Vertreter der Russland-kritischen Ukrainer. Aber wenn dich die ganze Problematik erheitert, ist das ja schön; jedenfalls hat man sich bei dieser Transkription schon was gedacht und sie folgt durchaus den Gesetzen der Logik. --Proofreader 09:11, 7. Jan. 2011 (CET)
Zum Thema [v] und [f]: Laut DIN 1460 wird der ukrainische Buchstabe в als v geschrieben (siehe z.B. [4]).
Ich bin mir nicht sicher, weshalb hier nun die Sprachpräferenzen der Einwohner der Stadt Vinnitsa diskutiert werden. Zudem ist es für mich nicht ersichtlich, weshalb die "Russland-Kritik" des Bürgermeisters hier mit Russisch-Kritik verwechselt und als besonders repräsentative Meinung dargestellt wird. Fest steht: Ukrainisch ist die offizielle Landessprache [5]. Dass die allermeisten Einwohner der Ukraine zudem Russisch sprechen, Russisch besonders prävalent in Großstädten ist und im Süden und Osten überwiegend Russisch gesprochen wird, dürfte wohl kaum jemand ersthaft bestreiten (ist "ukrainisch-russische Proteste" jetzt verständlicher?). Nun möchte ich dieses Thema gerne abschließen, denn - wie bereits erwähnt - Ukrainisch ist die offizielle Landessprache, Russisch ist die Verkehrsprache (und ich habe nie etwas anderes angedeutet).
Wie in meinem vorherigen Kommentar angedeutet: Im deutschen Pass jeder Person, die in Vinnitsa geboren wurde, steht "Winniza", nicht "Winnyzja." Darüber hinaus wird im deutschen Pass (wia auch im US-Amerikanischen Pass) der ukrainische Buchstabe ж als zh, nicht als sch, transkribiert. Was ich damit zum Ausdruck bringen möchte, ist dass die unterschiedlichen mehr oder minder ernst zu nehmenden Transkriptionstabellen nicht strikt befolgt und meist zugunsten einer "internationaleren" Bezeichnung verworfen werden. Die Bundesrepublik Deutschland und ihre offiziellen Behörden kennen Winniza, aber nicht "Winnyzja." Google Search Deutschland kennt Vinnitsa und Vinnytsia viel besser als Winniza und Winnyzja. Dass Wikipedia ihre eigenen Regelungen hat, ist mir inzwischen klar und ich wiederhole erneut: Ich akzeptiere die de-wiki Spielregeln sowie die interne Neukreation "Winnyzja". Wikipedia könnte Вінниця mit "Doodley Squat" transkribieren und auf eine entsprechende Tabelle verweisen, und Muttersprachler und all diejenigen, die in Vinnitsa geboren und aufgewachsen sind, könnten nichts dagegen tun. SanFran Farmer 21:29, 7. Jan. 2011 (CET)
Vielleicht solltest du dich erstmal mit dem Unterschied zwischen Transkription und Transliteration befassen und dann hier weiter heisse Luft im neuen Jahr produzieren! Der von dir zitierte Link auf die DIN-Norm enthält ja eindeutig den Beweis dass „В“ mit „W“ transkribiert und mit „V“ transliteriert wird. Ebenso sind dort alle anderen Buchstaben der ukrainischen Schreibweise Вінниця definiert, nachdem nun in der deutschen Wikipedia für die Verwendung von Kyrillischen Namen die jeweilige Transkription verwendet wird, ist der Artikelname Winnyzja total korrekt denn wir wollen hier die Stadt beschreiben und nicht die Formulierung ihres Namens bei deutschen Behörden oder auf englischsprachigen Seiten, der einzig korrekte Name ist ohnehin der kyrillisch geschriebene ukrainische Name. Dass Behörden hier andere Regeln haben liegt in der Natur der Dinge, schließlich müssen offizielle Dokumente auch im Ausland lesbar sein (die deutschsprachige Wikipedia nur im deutschsprachigen Raum, die anderen Sprachen haben auch ihre eigenen Wikis), gerade für den kyrillischschreibenden Raum wird hier bei Pässen heutzutage eher die englische Transkription verwendet, früher war eher die französische Transkription vorherrschend! Um ganz korrekt zu sein müssten in den offiziellen Dokumenten die Transliteration verwendet werden, nur diese gibt die kyrillische Schreibweise korrekt wieder (also müssten wir „Vinnycja“ schreiben, kein Mensch kann das dann aber wieder aussprechen und das ist für eine Enzyklopädie ungeignet. Und was die Verwendung der Transkription der russischen Schreibweise „Винница“ angeht, so könnten wir ja ebenso die ungarischen Namen der Ortschaften in der Slowakei und Rumänien verwenden, diese waren auch mal offiziell und werden auch in einigen Landesteilen durch die ungarischsprachige Bevölkerung verwendet ... Kurzum also alles korrekt, auch wenns für dich ungewohnt erscheint. --murli (Post) 13:29, 8. Jan. 2011 (CET)
Was die "Transkription der russischen Schreibweise Винница angeht", bist du die einzige Person, die dies hier diskutiert. Ähnliches gilt für "ungarische Namen der Ortschaften in der Slowakei und Rumänien". So viel zum Thema "Heiße Luft im neuen Jahr" oder auch Belaboring the point oder Biting the newcomers.
Was den Unterschied zwischen Transkription und Transliteration angeht, auf den du mich in schier "It's a bird, it's a plane, it's ... Supemu...man!" Manier hingewiesen hast: Danke! You live and learn.
Zum dritten Mal: Ich akzeptiere die anhand einer Tabelle transkribierte Version "Winnyzja". Falls der Wunsch besteht, meine Nutzung der Diskussionsseiten für Diskussionszwecke zu verbieten aus lauter Angst vor all der "heißen Luft im neuen Jahr", bitte Vorschlag bei den entsprechenden Zuständigen einreichen. SanFran Farmer 23:38, 8. Jan. 2011 (CET)

Flughafen[Quelltext bearbeiten]

Formulierung im Text: „Der Flughafen Winnyzja (Gawrischiwka) hat in diesem Jahr seinen Flugbetrieb wieder aufgenommen, bietet zur Zeit aber nur Flugverbindungen nach Tel Aviv und Tivat an.“ Welches Jahr ist „dieses Jahr“? Wann ist „zur Zeit“? Da der Satz im Juli 2012 in den Artikel gekommen ist, nehme ich mal an, es ist jeweils 2012 gemeint und habe das entsprechend ergänzt. Ich hoffe mal, das stimmt. --Rotkraut (Diskussion) 14:21, 31. Okt. 2012 (CET)