Diskussion:Zams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbesserungsvorschläge:

Vorlage: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Formatvorlage_Ort_(Österreich)


1. Bilder aussagekräfte, charakteristische bilder aus zams: - wahrzeichen (kirchturm, kronburg) - natur (lötzer wasserfall, krahberg winter/sommer, zammer loch/lechtaler alpen)

2. Geografie und Klima - Ortsteile beschreiben - geografie: talkessel begrenzt durch nördliche kalkalpen und südlich von ötztaler alpen / naturpark kaunergrat - mildes klima ("meran nordtirols")

3. Geschichte lücken ergänzen: - bronzezeit - rätoromanische zeit, via claudia - mittelalter mit burgen - besiedlung des talkessels vom zammerberg - kaiserzeit - erster und zweiter weltkrieg

4. Kultur - neuer Kulturbau bei der alten Haltestelle u.a. Ausstellung F.X. Hauser (Anm. wird nicht gebaut) - wichtige Bauten: Lötzturm und -mauer, Kronburg, Kirchturm, Krankenhaus, Kloster

5. Persönlichkeiten - Günther Platter (erledigt) - Hauser, Netzer, Schuler, Lins (erledigt) - warum Peintner? Aufgewachsen in Landeck, lebt und arbeitet in Imst! (erledigt)

6. Literatur - Reiseführer (gibt's welche mit Zams-Bezug?) - Zammer Heimatbuch

7. Weblinks - Lieber User Hubertl: Weblinks auf Krankenhaus und ASI sind keine Werbelinks (erledigt)

8. Basisdaten/Politik - Factbox ergänzen nach Muster für andere Orte/Städte


Flächenverteilung[Quelltext bearbeiten]

Quelle: Tirol Atlas Bebaute Flächen 1,1%, Wald 26,4%, Grünland 3,5%, Natürliches Grünland 5,9%, Ödland 63,0%

Relevanz?[Quelltext bearbeiten]

Der Zammer Wirt Josef Haueis setzt Akzente mit Wasser und schenkt Wasser kostenlos aus. Ist das jetzt schon enzyklopädisch relevant, wenn ein Wirt Wasser kostenlos ausschenkt? Denke, den Satz könnte man auch ersatzlos streichen. Oder die angesprochenen Akzente konkretisieren. lg --Herzi Pinki 14:02, 26. Okt. 2008 (CET)

Aussprache[Quelltext bearbeiten]

Zams steht leider nicht in meinem Ausspracheduden, aber ich glaube, man spricht es mit langem a. Kann das jemand bestätigen? Dann könnte man die Ausspacheangabe [tsaːms] in den Artikel setzen. --Katakana-Peter (Diskussion) 13:17, 25. Apr. 2013 (CEST)